Das könnte Sie auch interessieren:

RTL II: Vulkanausbrüche bei den "Geissens"

München (ots) - - Querverweis: Video ist abrufbar unter: http://www.dpa-video.com und ...

TV-Star Isabel Edvardsson: "WW (ehemals Weight Watchers) ist mein Kompass für ein gesundes Leben!"

Düsseldorf (ots) - WW (Weight Watchers) gibt der Profitänzerin (bekannt aus "Let's Dance" und "Das ...

Wetterpanorama von feratel: Bewegt und ist bewegt

Innsbruck (ots) - 28,2 Mio. Interessierte haben 2018 laut ÖWA knapp 357 Mio. feratel Panoramavideos online ...

21.12.2018 – 13:19

iChongqing

iChongqing: Direkte Flugverbindung zwischen Paris und Chongqing eröffnet

Chongqing, China (ots/PRNewswire)

Am 19. Dezember um 1:30 Uhr Ortszeit (Zeitzone Peking) ist eine Boeing 787 mit mehr als 100 Passagieren an Bord vom internationalen Flughafen Chongqing-Jiangbei aus zu einem 12-stündigen Flug nach Paris gestartet, mit dem die neue Nonstop-Verbindung zwischen den beiden Städten eingeweiht wurde. Um 13:00 Uhr Ortszeit in Paris machte sich dann eine weitere Boeing 787 vom Flughafen Charles de Gaulle Airport aus in Richtung Chongqing auf, eine der Megastädte im Südwesten Chinas.

Zeit- und Kostenersparnis

Die neue Strecke wird von einer der größten Fluggesellschaften Chinas betrieben, nämlich Hainan Airlines. Der 12-stündige Nonstop-Flug erleichtert das Reisen zwischen Chongqing und Paris immens und bietet sowohl Zeit- als auch Kostenersparnis für die chinesischen Fluggäste, die das berühmte romantische Paris erleben wollen. Es handelt sich hier um das bereits zweite Ziel in Europa, das mit Hainan Airlines direkt von Chongqing aus angeflogen wird, die erste europäische Direktverbindung ist Rom, Italien.

Die ist die sechste internationale Nonstop-Verbindung zwischen Chongqing und Reisezielen in Europa - man kann mittlerweile von London, Rom, Helsinki, Paris, Moskau und Irkutsk aus direkt nach Chongqing, China, fliegen, was das Reisen zwischen Europa und China wesentlich einfacher und effizienter macht.

100 internationale Flugrouten bis 2020

Nach Angaben des Chongqing Municipal Transportation Bureau hat Jiangbei International Airport bereits Anfang des Monats Strecken von Chongqing nach Seattle und Boston via Shanghai erschlossen. Es soll des Weiteren in Kürze zwei Nonstop-Flüge und vier Anschlussflüge von Chongqing aus nach Nordamerika geben, was eine 2-4-Streckenkonfiguration mit bis zu 18 Flügen pro Woche gewährleistet, die Chongqing sowohl mit der Ost- als auch mit der Westküste Nordamerikas verbinden.

Zusätzlich dazu hat Chongqing weitere Flüge nach Südostasien und andere in der Nachbarschaft von China liegende Ziele hinzugenommen. Die Gesamtzahl der internationalen Strecken von Chongqing aus wird bis Ende 2018 bei mehr als 80 und bis 2020 bei über 100 liegen und ein umfassendes Flugnetz bilden, das Ziele in Europa, den Vereinigten Staaten und Australien abdeckt.

Es wird geschätzt, dass Chongqing Jiangbei International Airport bis 2020 jährlich mehr als 50 Millionen Passagiere abfertigen wird, davon 5 Millionen im internationalen Verkehr, während das Frachtaufkommen auf rund 1 Million Tonnen steigen wird. Der Flughafen soll zu einem der größten Verkehrsknotenpunkte für Passagiere und Fracht in China werden.

Gewinnspiel mit Reise nach Chongqing

Das Chongqing International Media Center (www.iChongqing.info) richtet aus diesem Anlass ein Gewinnspiel aus, bei dem es eine Reise nach Chongqing zu gewinnen gibt. Inbegriffen sind ein Hin- und Rückflugticket mit Hainan Airlines, drei Übernachtungen im Hotel und ein Besuch der sechs berühmtesten und spektakulärsten Attraktionen von Chongqing. Die Teilnahme ist denkbar einfach: es reicht, iChongqings Twitter-Account unter @iChongqing_CIMC (https://twitter.com/iChongqing_CIMC) zu folgen und diesen Tweet weiterzutwittern: https://bit.ly/2S40zsA. Mehr zu dieser Kampagne finden Sie auch unter iChongqing: https://bit.ly/2Br394H.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/801241/Chongqing_Paris_direct_flight.jpg

Kontakt:

Cao Xiangyi
+86-178-3057-6785
caoxy@ichongqing.info

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von iChongqing
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung