PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Nanfang Media Group mehr verpassen.

26.10.2018 – 13:58

Nanfang Media Group

Nanfang Media Group präsentiert neue Mikrodokumentation, die den Alltag von Expats in Guangdong zeigt

China (ots/PRNewswire)

Die Guangdong 21st Century Maritime Silk Road International Expo 2018 findet vom 25. bis 28. Oktober statt und stellt eine wichtige Gelegenheit für die Provinz dar, den weltweiten kulturellen Austausch und die kommerzielle Zusammenarbeit zu fördern. Die Mikrodokumentation "Guangdong's Expats: A Day in the Life", produziert von der Nanfang Media Group, debütiert auf der Expo und zeichnet das tägliche Leben von 5 Ausländern in Guangdong auf.

Im Gegensatz zu den meisten Dokumentationen, die sich auf heroische Heldentaten konzentrieren, ist "Guangdong's Expats: (http://www.newsgd.com/specials/GDexpatsettlers/content/2018-10/25/content_183795374.htm)A Day in the Life (http://www.newsgd.com/specials/GDexpatsettlers/content/2018-10/25/content_183795374.htm)" das Ergebnis einer fast sechsmonatigen Arbeit der Nanfang Media Group, einer der führenden Mediengruppen in Südchina - mit dem Ziel, die Lebenserfahrungen eines breiten Spektrums von Personen bekannt zu machen (http://www.newsgd.com/specials/talent/m/node_386773.htm) und ihre Gefühle bezüglich Veränderungen in ihrem Leben während ihres Aufenthalts in Guangdong zu erforschen.

Mauro Marchesan (http://www.newsgd.com/specials/GDexpatsettlers/content/2018-10/08/content_183574138.htm), ein italienischer Pilot von China Southern Airlines, kam 2012 nach Guangdong und hat seinen Traum des Erlernens von Kung Fu verwirklicht. Er wurde Lehrling eines Wing Chun-Meisters in Foshan und begann, die Kampfkunst zu erlernen.

Der brasilianische Stürmer Alan Garvaloh (http://www.newsgd.com/news/2018-08/16/content_182951175.htm) hat seit Januar 2015 fast hundert Wettkämpfe absolviert und acht Meisterschaften für Guangzhou Evergrande gewonnen. In dieser schönen Stadt Südchinas begrüßten Alan und seine Familie ihr zweites Kind.

Dr. Abraham Nick Morse (http://www.newsgd.com/news/2018-09/06/content_183210264.htm), der sein Studium an der Harvard Medical School abgeschlossen hat, wurde 2016 zum Leiter der urogynäkologischen Abteilung des Guangzhou Women and Children Medical Center ernannt.

Aly Baby (http://www.newsgd.com/livingingd/2018-08/01/content_182785528.htm) aus Mali, der seit 8 Jahren in China lebt, arbeitet nach seinem Abschluss an der Jinan University, die derzeit die chinesische Universität mit der größten Anzahl internationaler Studenten ist, im grenzüberschreitenden E-Commerce in Guangzhou.

Lincoln Lam, ein Koch aus Singapur, kam vor zwei Jahren auf der Suche nach einer Herausforderung nach Guangdong. Zunächst widmete er sich dem Studium der kantonesischen Küche und ist heute Chefkoch im Guangzhou Ritz Carlton Hotel.

In den letzten 40 Jahren seit Chinas Reform und Öffnung (https://file27ce5306cd0c.aiwall.com/v3/idea/ih1meVZG) sind viele Ausländer nach Guangdong gekommen. Im Juni 2018 waren in der Provinz 110.000 Expats registriert.

Als moderner internationaler Standort ist die Provinz Guangdong bekannt für ihre Offenheit, Integration, Diversifizierung und günstige Handelsmöglichkeiten. Immer mehr Ausländer kommen in die Region, um hier zu leben und zu arbeiten. Sie haben sich einen Lebenstraum erfüllt und arbeiten gemeinsam mit Guangdong an einer besseren Zukunft.

Video - https://www.youtube.com/watch?v=9K57ccsucwo

Kontakt:

Nan
+8615876518821
21735776@qq.com