KHL World Games 2018

Die KHL Kontinental Hockey League World Games 2018 kommen nach Zürich

Webbanner KHL World Games 2018 in Zürich. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100065653 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/KHL World Games 2018"
Webbanner KHL World Games 2018 in Zürich. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100065653 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/KHL World Games 2018"

Zürich (ots) - Weltklasse-Eishockey in Zürich: Im Rahmen der KHL World Games 2018 trifft am 26. November 2018 im Hallenstadion Zürich Dinamo Riga auf SKA St. Petersburg und am 28. November 2018 auf ZSKA Moskau. Mit diesen zwei Begegnungen von KHL Spitzenteams bietet sich Schweizer Hockey-Fans zum ersten Mal die Gelegenheit, offizielle Spiele der Kontinental Hockey League live in der Schweiz zu erleben.

Am 26. und 28. November 2018 gastieren die KHL World Games zum ersten Mal mit zwei Top-Partien der regulären Kontinental Hockey League in Zürich. Im ersten "Kracher" trifft Dinamo Riga auf den amtierenden KHL Champion und das teuerste Klubteam Europas SKA St. Petersburg. Im zweiten Duell stehen sich Dinamo Riga und der frühere Serienmeister ZSKA Moskau gegenüber. Die besten Hockeyspieler dieser Teams bilden gleichzeitig das Fundament der russischen und lettischen Nationalmannschaften.

Zwei Spiele, drei Teams

Dinamo Riga gilt als Basis Club für die lettische Nationalmannschaft. In den letzten zehn Saisons stellte Dinamo Riga sowohl bei Weltmeisterschaften als auch bei Olympischen Spielen mehr als die Hälfte der lettischen Nationalspieler. Dinamo Riga ist zweimaliger Spengler Cup Teilnehmer (2011, 2017) und stand 2011 im Finale dem HC Davos gegenüber, Gewinner des Nadezhda Cups (2013) und fünffacher Viertelfinalist des Gagarin Cups (2008 - 2011, 2013). 1987 und 1988 erreichte Dinamo Riga Platz 2 der Soviet Championship League.

Der legendäre russische Club ZSKA Moskau gewann in seiner 71-jährigen Geschichte mehr sowjetische Meisterschaften und europäische Titel als jeder andere Verein. In den Jahren 2015 bis 2017 kürte sich ZSKA jeweils zum Champion der regulären Saison und sicherte sich den Kontinental Pokal.

SKA St. Petersburg gilt als regelrechte Macht in der KHL. Das Petersburger Team jubelte bereits über zwei Gagarin Cups (2015, 2017) und gewann 2013 und 2018 jeweils die reguläre Saison. Als viermaliger Spengler Cup Sieger (1970, 1971, 1977, 2010) ist SKA St. Petersburg im internationalen Vergleich einer der erfolgreichsten Clubs beim prestigeträchtigen Schweizer Turnier. Das Line-Up der Russen umfasst neun Olympiasieger und wird von Pavel Datsyuk angeführt, der auch "The Magic Man" genannt wird. Der mittlerweile 40-Jährige gewann mit den Detroit Red Wings den Stanley Cup. Vor zwei Jahren kehrte er nach Russland zurück, um mit SKA den Gagarin Cup in die Höhe zu stemmen. Auf dem Eis bildet Datsyuk mit Nikita Gusev, einem der konstantesten Torschützen der KHL in den letzten Jahren, ein kongeniales Duo. Als Neuverpflichtungen präsentierte SKA im Sommer u.a. Nail Yakupov, Nummer 1 NHL-Draft Pick im Jahr 2012.

Das Hallenstadion Zürich ist Gastgeber der beiden Schweizer Spiele der KHL World Games 2018 und als Heimspielstätte der ZSC Lions den Schweizer Eishockeyfans natürlich bestens bekannt.

Das Logo

Das Logo der Spiele wurde inspiriert vom Namen KHL World Games und der Idee, die KHL in die ganze Welt zu bringen. Das Emblem ist in eine Inschrift eingebettet, die angelehnt an die Weltkugel, den globalen Charakter der KHL World Games Serie symbolisiert. Das Logo selbst hat die Form eines Schildes mit zwei separaten Feldern, die die konkurrierenden Teams symbolisieren und durch das Logo der KHL vereint werden. Die Felder greifen die Farben der Flagge der Gastgebernation auf. Das ganze Bild steht auf einem Puck, dem integralen Symbol des Sports.

Ticket-Vorverkauf startet am 11. September 2018

Der Vorverkauf für die beiden KHL Spiele in Zürich startet am Dienstag, 11. September 2018 um 08.00 Uhr. Tickets sind online unter www.ticketcorner.ch sowie unter www.ticketmaster.ch erhältlich.

Spielplan

   26. November 2018: Dinamo Riga - SKA St. Petersburg 
   Hallenstadion Zürich, 19.30 Uhr, Türöffnung 18.00 Uhr 
   28. November 2018: Dinamo Riga - ZSKA Moskau 
   Hallenstadion Zürich, 19.30 Uhr, Türöffnung 18.00 Uhr 

Tickets und Preise

   Kategorie 1: CHF 89.00 
   Kategorie 2: CHF 60.00 
   Kategorie 3: CHF 50.00 
   Kategorie 4: CHF 40.00 
   Kategorie 5: CHF 30.00 
   Rollstuhlplätze: CHF 25.00 

Premium Packages

Special Guest Package mit 3-Gang Dinner: CHF 358.00 pro Package inkl. Premium Seat, Türöffnung: 17.15 Uhr, 3-Gang Dinner: 17.30 Uhr

Special Guest Package mit Stehdinner: CHF 318.00 pro Package inkl. Premium Seat, Türöffnung: 18.00 Uhr, Stehdinner: ab 18.00 Uhr

Special Guest Package mit Apéro: CHF 268.00 pro Package inkl. Premium Seat, Türöffnung: 18.30 Uhr, Apéro: ab 18.30 Uhr

   Start Vorverkauf: Dienstag, 11. September 2018, 08.00 Uhr 
   Ticketcorner: http://www.ticketcorner.ch 
   Ticketmaster: http://www.ticketmaster.ch 

Kontakt:

ming agentur ag, Lindenbachstrasse 56, 8006 Zürich
Tel.: 044 366 61 00, http://www.ming-agentur.ch

Ewa Ming, Agenturinhaberin, e.ming@ming-agentur.ch
Andrea Pärli, Senior Projektleiterin, a.paerli@ming-agentur.ch


Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: