Das könnte Sie auch interessieren:

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? ...

Wetterpanorama von feratel: Bewegt und ist bewegt

Innsbruck (ots) - 28,2 Mio. Interessierte haben 2018 laut ÖWA knapp 357 Mio. feratel Panoramavideos online ...

Neues Bergerlebnis für Nicht-Skifahrer

St.Gallen (ots) - Eislaufen am Berg soll bald erste Touristen locken. Die neue Wintersportidee und viele weitere ...

11.12.2018 – 12:00

Marcel Boschung AG

Boschung liefert 12 Winterdienstfahrzeuge an den chinesischen Flughafen Dalian
Der internationale Flughafen Dalian Zhoushuizi setzt weiterhin auf Boschung Fahrzeuge

Boschung liefert 12 Winterdienstfahrzeuge an den chinesischen Flughafen Dalian / Der internationale Flughafen Dalian Zhoushuizi setzt weiterhin auf Boschung Fahrzeuge
  • Bild-Infos
  • Download

Payerne (ots)

Die Boschung Gruppe in Payerne, ein weltweit führender Anbieter für Surface Condition Management, meldet heute die Auslieferung von insgesamt 12 Winterdienst-Fahrzeugen an den internationalen Flughafen Dalian Zhoushuizi (IATA-Code: DLC). Es handelt sich dabei um 10 Hochleistungs-Kehrblasgeräte vom Typ Jetbroom und um 2 Spezialfahrzeuge zur Pistenenteisung. Insgesamt sind jetzt 18 Jetbrooms, 2 Enteisungsfahrzeuge, 1 Pony Geräteträger und ein Glatteisfrühwarnsystem (AWIS) von Boschung auf dem Flughafen von Dalian im Einsatz.

Die chinesische Hafenstadt Dalian am Gelben Meer verfügt mit ihrem Flughafen Dalian Zhoushuizi über ein wichtiges Luftfahrtdrehkreuz. Vor allem Flüge von und nach Japan, Korea und Russland sowie zahlreiche Inlandsflüge werden hier abgefertigt. Dalian hat ein vom Monsun beeinflusstes kontinentales Klima mit feuchten Sommern und kalten Wintern. In den Kältemonaten sinkt die Durchschnittstemperatur auf unter null Grad mit beträchtlichen Niederschlägen, weshalb der Flughafen die entsprechenden Kapazitäten für den Winterdienst bereithalten muss.

Der Flughafen Dalian setzt als ältester Kunde von Boschung in China seit 1996 auf das Surface Condition Management, das für die Betriebsflächen von Flughäfen eine rasche Räumung von Schnee und Eis durch die Interaktion von stationären Systemen und mobilen Einsatzfahrzeugen vorsieht. Dieses Konzept hat sich in den letzten Jahren bewährt, weshalb sich die Flughafenbetreibergesellschaft von Dalian im letzten Jahr erneut für den Ankauf von 10 kompakten Jetbrooms und 2 Spezialfahrzeugen zur Pistenenteisung entschieden hat. Gesamthaft sind damit 18 Jetbrooms, 2 Enteisungsfahrzeuge, 1 Pony Geräteträger und 1 Glatteisfrühwarnsystem von Boschung auf dem Flughafen Dalian im Einsatz.

Über die Boschung Gruppe:

BOSCHUNG ist ein weltweit führender Anbieter für SURFACE CONDITION MANAGEMENT. Das Unternehmen entwickelt und produziert Sensorik, Spezialfahrzeuge, Installations-Anlagen sowie Informationsmanagementsysteme für die Enteisung, Schneeräumung sowie Reinigung von Betriebsflächen. Durch kontinuierliches Wachstum verfügt die Boschung Gruppe heute über Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Österreich, Ungarn, Skandinavien, England, China, Russland und den USA. In vielen anderen Ländern ist die Gruppe durch ein Netzwerk von Partnern, Distributoren und Händlern präsent.

Für die drei Hauptgeschäftsbereiche FLUGHAFEN, AUTOBAHN UND STRASSE sowie STADT UND GEMEINDE bietet Boschung massgeschneiderte Lösungen für die Beurteilung, Behandlung und Verwaltung von Betriebsoberflächen. Je nach Aufgabenstellung und Projekt kommen verschiedene von Boschung entwickelte Systeme wie Glatteis-Frühwarnsysteme, Kehrblasgeräte, Schneepflüge, Streugeräter, Enteiser, Mehrzweckfahrzeuge, Kehrmaschinen, automatische Taumittelsprühanlagen sowie Management-Informationssysteme zum Einsatz.

Für weitere Informationen siehe www.boschung.com

Kontakt:

Andreas Duffé,
Verantwortlicher Kommunikation,
Tel. +41 26 497 85 54,
andreas.duffe@boschung.com

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Marcel Boschung AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung