Das könnte Sie auch interessieren:

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/6106/4276973 - ...

PREMIO 2019: Nachwuchspreis für Theater und Tanz / 135'000 Franken für den Schweizer Theater- und Tanznachwuchs

Zürich (ots) - Am 18. Mai 2019 wurde im Théâtre Vidy-Lausanne zum 18. Mal der Nachwuchspreis für ...

Zürcher Tierschutz fordert glasklare Pelz-Deklaration

Zürich (ots) - Bis morgen, 17.5.2019 läuft die Vernehmlassung zur Revision der Pelzdeklarationsverordnung ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Solace

15.05.2019 – 13:58

Solace

Solace kündigt IoT Solutions-Partnerprogramm an

Allianz mit führenden IoT-Technologieanbietern wird die Bereitstellung hochwertiger IoT-Lösungen erleichtern

Ottawa, Ontario (ots/PRNewswire)

Solace kündigte heute ein neues Internet of Things (IoT) Solutions Partnerprogramm an, um die Time-to-Value für Unternehmen zu verkürzen, die IoT-Initiativen implementieren. Solace wird mit führenden Anbietern von Plattformen, Dienstleistungen und Technologien für das IoT zusammenarbeiten, um integrierte, ereignisgesteuerte Lösungen für einige der größten Herausforderungen im Internet der Dinge zu entwickeln. Dies betrifft unter anderem die Bereiche vernetztes Fahrzeug und digitale Fertigung im Automobilsektor, Smart Grid/Smart Metering für Versorgungsunternehmen, und Transport- und Logistikprojekte wie Flottenmanagement und Positive Train Control (PTC).

"Das Internet der Dinge wird Mainstream, und Unternehmen stehen vor der Herausforderung, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, die skalierbar sind und dabei gleichzeitig Kosteneffizienz gewährleisten. Solace glaubt, dass industrietaugliche Event-Distribution jene Robustheit, Flexibilität und Agilität möglich macht, die notwendig ist, um dieses Ziel zu erreichen", erklärt Ricardo Gomez-Ulmke, Vice-President IoT bei Solace. "Wir arbeiten deshalb mit Experten für komplementäre Technologien und Lösungen zusammen, um Unternehmen die schnelle Erprobung von Konzepten und kostengünstige Einführung von IoT-Lösungen zu ermöglichen".

Das Solace IoT Solution-Programm wird sich auf Lösungspartner in den folgenden Bereichen konzentrieren:

- Technologie: Softwareanbieter, die IoT-bezogene Funktionen wie z.B.
  Gerätemanagement, Visualisierung und Streaming-Analytics, 
  API-Verwaltung und IoT-Sicherheit anbieten. 
- Plattform: IoT-Plattformanbieter, die globale Implementierungen, 
  von Tausenden bis hin zu Zehntausenden von gleichzeitig verbundenen
  Geräten und ein sehr großes Daten-/Event-Volumen unterstützen. 
- Dienstleistungen: Systemintegratoren, die maßgeschneiderte 
  IoT-Lösungen mit der Agilität und Skalierbarkeit entwickeln und 
  liefern, die erforderlich sind, um vom Einstieg in die IoT-Economy 
  zu profitieren. 

Partner, die sich für das Solace IoT Solutions Partnerprogramm qualifizieren, erhalten Anreize in den Bereichen Lead Referral, Resale und OEM, und können Leistungen wie technisches Know-how, Produkt und Co-Marketing von Solace in Anspruch nehmen. Detailinformationen finden Sie im Leitfaden des Programms (solace.com/partners/IoT). Solace wird gemeinsam mit den Partnern Markteinführungspläne erarbeiten, die das Bewusstsein für den Markt fördern und neue IoT-Marktchancen erschließen.

"F5 und Solace haben sich zusammengetan, um führende IoT-Lösungen für die Automobilindustrie und Smart City-Initiativen zu liefern, und dies hat zur Bereitstellung von hochskalierbaren, geografisch gestreuten ereignisgesteuerten IoT-Lösungen geführt. F5 freut sich, mit Solace im Rahmen des IoT Solutions-Partnerprogramms zusammenzuarbeiten, um die Amortisierungszeit in IoT-Projekten, was IoT-Edge-Geräte, Anwendungen und IT-Systeme in Cloud-, On-Premise- und Hybrid Cloud-Umgebungen umfasst, weiter zu verkürzen", sagt Frank Strobel, Director des Bereichs IoT and Security Alliances bei F5 Networks.

"Die Altair Panopticon(TM) Streaming-Analytics und Altair SmartWorks(TM) IoT-Lösungen unterstützen die kontinuierliche Optimierung des IoT-Betriebs, und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Solace, um vorintegrierte Lösungen für die gemeinsamen Herausforderungen im IoT-Bereich zu entwickeln", erklärt Piush Patel, Senior VP HPC, Cloud, and Data Intelligence Partnerships bei Altair. "Panopticon zur Überwachung und Analyse von Solace-Streams in Echtzeit und SmartWorks für die IoT-Projektverwaltung machen es Geschäftskunden und Technikern leicht, eigene kundenspezifische Streaming Analytics-Lösungen zu entwickeln, bereitzustellen und zu nutzen, ohne selbst Code schreiben zu müssen".

Informationen zu Solace

Solace bietet die einzige einheitliche Advanced Event Broker-Technologie, die Publish/Subscribe, Queueing, Request/Reply, Message Replay und Streaming über offene APIs und Protokolle in Hybrid Cloud- und IoT-Umgebungen unterstützt. Mit den Smart Data Movement-Technologien von Solace werden Informationen schnell und zuverlässig sowohl zwischen Anwendungen, Geräten und Nutzern als auch öffentlichen und privaten Clouds geroutet. Etablierte Unternehmen wie SAP, Barclays und die Royal Bank of Canada, wachstumsstarke Unternehmen wie VoiceBase und Disrupters der Branche wie Jio nutzen Solace zur Modernisierung von Legacy-Anwendungen und erfolgreichen Umsetzung ihrer Analytics-, Hybrid Cloud- und IoT-Strategien. Mehr dazu erfahren Sie unter https://solace.com.

Pressekontakt für Solace:
Stephanie Epstein, SHIFT Communications
solace@shiftcomm.com
617-779-1800  

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/586634/Solace_logo.jpg

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Solace
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung