Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von The Executive Committee of 2020 Gymnasiade mehr verpassen.

27.07.2018 – 05:28

The Executive Committee of 2020 Gymnasiade

Jinjiang schreibt Wettbewerb für neues Maskottchen und Titelsong für die Gymnasiade 2020 aus

Jinjiang, China (ots/PRNewswire)

Die Gymnasiade 2020 wird in der Stadt Jinjiang im Südosten von China ausgerichtet. Das Ausrichtungskomitee der Gymnasiade 2020 sucht für diese Veranstaltung nun weltweit nach Titelsongs und Maskottchen und hat Geldpreise in Höhe von insgesamt einer Million RMB ausgeschrieben.

Bewerbungen für den Titelsong und das Maskottchen werden bis Mitte August 2018 angenommen. Die Gewinner des besten Maskottchendesigns und Titelsongs erhalten jeweils 200.000 RMB (vor Steuern). Weitere ausgezeichnete Arbeiten erhalten Geldpreise von 5.000 bis 100.000 RMB (vor Steuern).

Alle eingereichten Arbeiten werden von einer Jury und öffentlichen Richtern in drei Stufen geprüft: Anfangsbewertung, Online-Voting und finale Bewertung. Die ausgezeichneten Arbeiten werden in einer künftigen Pressekonferenz der Öffentlichkeit vorgestellt.

Das Büro des Ausrichtungskomitees der 2020 Gymnasiade hofft, dass die Einreichungen für den Titelsong und das Maskottchen das vorgeschlagene Motto, mit dem sich Jinjiang um die Ausrichtung der 2020 Gymnasiade beworben hatte, darstellen - "A Gathering for Advancement, Better Us, Better Future" (Zusammenkunft für Fortschritt, ein besseres Wir, eine bessere Zukunft). Die prämierten Einreichungen sollten auch das Konzept der Gymnasiade widerspiegeln, "eine lebenslange positive Erfahrung für Schüler weiterführender Schulen zu kreieren".

Die Gymnasiade - School Summer Games ist eine internationales multidisziplinäres Sport-Event, bei dem mehr als 3.000 junge Athleten aus Schulen der ganzen Welt zusammenkommen. Jinjiang, in der südöstlichen chinesischen Provinz Fujian gelegen, gewann die Ausschreibung für die Ausrichtung der Gymnasiade 2020, die am 15. Oktober in einer vom ISF-Ausrichtungskomitee durchgeführten geheimen Abstimmung stattfand, und ist damit nach Shanghai im Jahr 1998 die zweite chinesische Stadt, die die beliebte Veranstaltung ausrichtet.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter: http://www.ijjnews.com/zt/jxwztg/index.shtml

Kontakt:

Pang Mengxia
+86-156-0690-0937
fionapang3496@163.com