CannTrust Holdings Inc.

CannTrust(TM) meldet Rekordumsatz für drittes Quartal 2018 und leitet Schritte zur Notierung des Unternehmens an der New Yorker Börse ein

Vaughan, Ontario (ots/PRNewswire) - CannTrust Holdings Inc. ("CannTrust" oder das "Company" | TSX: TRST), ein lizensierter Hersteller von Cannabis zu medizinischen Zwecken und für den Freizeitbedarf gemäß der kanadischen Cannabis-Gesetzgebung (Cannabis Act) und deren Vorschriften, gab heute die Finanz- und Betriebsergebnisse für das dritte Quartal und die neun Monate bis zum 30. September 2018 bekannt. Alle Beträge sind in kanadischen Dollar angegeben.

Der Umsatz für das dritte Quartal und die neun Monate zum 30. September 2018 betrug 12.588.727 CAD bzw. 29.478.813 CAD im Vergleich zu 6.140.224 CAD bzw. 13.714.847 CAD im Vergleichszeitraum 2017. Der Jahresüberschuss für das dritte Quartal und die neun Monate zum 30. September 2018 belief sich auf 421.240 CAD bzw. 11.968.255 CAD im Vergleich zu einem Jahresüberschuss von 655.309 CAD bzw. 632.269 CAD im Vergleichszeitraum 2017. Der Gewinn pro Aktie für das dritte Quartal und die neun Monate zum 30. September 2018 lag bei 0,00 CAD bzw. 0,12 CAD im Vergleich zum Gewinn pro Aktie von 0,01 CAD und 0,01 CAD im Vergleichszeitraum 2017.

Höhepunkte im dritten Quartal 2018

- Rekordumsatz von 12,6 Mio. CAD im dritten Quartal 2018, ein Anstieg
  von 105% gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum
- Die operative Geschäftstätigkeit führte im Quartal zu einem 
  positiven EBITDA und einem positiven Nettoergebnis
- Zahl der aktiven Patienten steigt auf mehr als 50.000, ein Anstieg 
  von 61% gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum
- Abschluss von Lieferverträgen mit 9 kanadischen Provinzen, um 
  Cannabis für den Freizeitbedarf in ganz Kanada zu liefern
- Einführung einer vierten Marke für den Freizeitkonsum: Peak Leaf
- Erste Lieferung von Cannabis-Öl nach Dänemark - es handelt sich um 
  das einzige in Dänemark akzeptierte Cannabis-Öl
- Partnerschaft mit dem Gold Coast University Hospital in Australien 
  zur Durchführung einer sechsmonatige Studie, um die Wirksamkeit von
  CannTrust CBD-Kapseln zur Verlangsamung der Progression der 
  Amyotrophen Lateralsklerose (ALS) zu untersuchen
- Partnerschaft mit der McMaster University zur Erforschung von 
  medizinischem Cannabis bei chronischen Schmerzen und Entwicklung 
  effektiverer und sicherer Behandlungsprotokolle in der 
  Gesundheitspolitik 

Entwicklungen nach Quartalsende

- Investition in den kanadischen Cannabis-Retailer National Access 
  Cannabis Corp ("NAC")
- Vereinbarung eines exklusiven Partnerschaftsabkommens mit Kindred 
  Partners Inc., einer hundertprozentigen kanadischen 
  Tochtergesellschaft der Breakthru Beverage Group, dem größten 
  Distributor von alkoholischen Getränken in Kanada, zur 
  Unterstützung des Vertriebs von Produkten für den Freizeitkonsum 
  und Zeichnung von 902.405 Stammaktien mit einem Bruttoertrag von 
  9,2 Mio. CAD
- Erweiterung unserer globalen Reichweite durch strategische 
  Partnerschaft mit dem lizensierten australischen Hersteller 
  Cannatrek Ltd ("Cannatrek") mit bereits vorliegenden Plänen für den
  Bau einer rund 157935 Quadratmeter (1,7 Millionen Quadratfuß) 
  umfassenden Gewächshausanlage
- Erwerb eines 7,8 Hektar (19,4 Acre) großen Anwesens neben unserer 
  Gewächshausanlage in Niagara, was uns ermöglicht, die 
  Produktionskapazität zu erweitern
- Stärkung unseres Managementteams und des Verwaltungsrates 


Finanzübersicht für das dritte Quartal 2018  
Drei Monate zum            
Neun Monate zum
30 September             
30 September

CAD$ (ausgenommen Absatz in
Gramm)                                   2018           2017         
2018          2017

Medizinischer Bedarf, Kanada
Cannabis, getrocknet               $3.484.406    $ 2.341.838     $ 
8.441.338   $ 6.336.292
Extrakte                            6.220.483      3.673.859      
15.987.840     7.110.789
Andere                                321.176        124.527       
1.197.846       267.766
Großhandel
Cannabis, getrocknet                1.404.567              -       
2.619.662             -
Extrakte                              301.825              -         
375.857             -
Andere                                856.270              -         
856.270             -
Gesamterlös                        12.588.727      6.140.224      
29.478.813    13.714.847
Bruttogewinn                       12.540.631      5.356.806      
44.775.622    12.944.494
Bereinigtes EBITDA[(1)]               557.983      1.936,232       
1.171,455     3.527.395
Jahresüberschuss und
Gesamtergebnis                        421.240        655.309      
11.968.255       632.269
Gewinn je Aktie -
unverwässert                             0,00           0,01         
0,12          0,01
Gewinn je Aktie -
verwässert                               0,00           0,01         
0,12          0,01
Medizinischer Bedarf, Kanada

Cannabis, getrocknet, Umsatz
(Gramm)                               397.925        281.005       
1.013.725       730.670
Durchschnittserlös
pro Gramm                               8,77            8,10         
8,37          8,38
Cannabis, getrocknet
äquivalent zu
Umsatz Extrakt (Gramm)               699.389         386.230       
1.864.132       744.880
Durchschnittserlös
pro Gramm Cannabis
äquivalent zu
Umsatz Extrakt                          8,89            9,27         
8,57          9,42
Großhandel[(2)]
Cannabis, getrocknet, Umsatz
(Gramm)                              266.616               -         
530.956             -
Durchschnittserlös
pro Gramm                               6,40               -         
6,26             -
Gesamtdurchschnitt
Nettoverkaufspreis pro Gramm            8,37            9,02         
8,05          9,11 
Anmerkungen:

(1) Non-IFRS-Kennzahlen 

(2) Der Großhandelsumsatz beinhaltet Waren und Dienstleistungen, die 
in internationalen Märkten, im kanadischen Markt für Freizeitkonsum 
und an lizensierte Dritthersteller verkauft werden.



Eine umfassende Darstellung der Finanz- und Ertragslage von CannTrust
ist in der auf SEDAR eingereichten Company's Management Discussion & 
Analysis und im verkürzten Konzernzwischenabschluss enthalten, die 
unter http://www.sedar.com eingesehen werden können.  

Zusammenfassung der Geschäftsleitung

"Wir sind sehr zufrieden mit unseren Ergebnissen im dritten Quartal, die den Erfolg dieses Unternehmens und seine binnen derart kurzer Zeit erzielten enormen Fortschritte bestätigen, und dies ist erst die Startphase, denn die Öffnung des Recreational-Marktes bringt zahlreiche weitere Möglichkeiten, von denen unser Unternehmen profitieren kann", erklärte Eric Paul, Aufsichtsratsvorsitzender. "Peter Aceto, ein weltweit renommierter und versierter Experte, ist als neu ernannter CEO die perfekte Ergänzung zu unserem Führungsteam und wird unser Unternehmen in die nächste Phase seines schnellen Wachstums führen".

"Unsere Ergebnisse im dritten Quartal zeugen von der hervorragenden Arbeit, die Eric und das Unternehmen geleistet haben und ich freue darauf, auf dieser Plattform aufbauen zu können. Die Legalisierung des Markts für Konsumzwecke ist erst der Anfang, es gibt viele neue und spannende Möglichkeiten für das Unternehmen. Wir freuen uns darauf, unsere Vision für CannTrust im In- und Ausland mutig anzugehen und umzusetzen", sagte Peter Aceto, neuer CEO von CannTrust.

Börsennotierung in den USA

Das Unternehmen leitet Schritte für die Notierung seiner Stammaktien an der New York Stock Exchange ("NYSE") ein. Eine solche Notierung bedarf noch der Zustimmung der NYSE und der Erfüllung aller geltenden Kotierungs- und regulatorischen Anforderungen.

Peter Aceto setzte hinzu, "CannTrust hat sich als einer der führenden lizensierten Produzenten in Kanada etabliert und verfügt über eine globale Plattform, die auf Wissenschaft und Innovation basiert. Die Börsennotierung in den USA ist der nächste logische Schritt in unserer Entwicklung, weil wir unsere Investorenbasis erweitern und unser Geschäft auf internationaler Ebene ausbauen wollen".

Informationen zu CannTrust

CannTrust belegt als Spitzenreiter der Cannabis-Branche und staatlich regulierter lizensierter Hersteller, der stolz auf seinen kanadischen Wurzeln ist, sowohl in Kanada als auch auf dem globalen Markt ein Führungsposition im Bereich der standardisierten Cannabis-Produkte. Das Unternehmen, das seinen Geschäftsbetrieb als Kanadas einziger von Pharmazeuten gegründeter Medizinalhanf-Produzent aufnahm, bringt mehr als 40 Jahre Erfahrung in den Bereichen Pharmazie und Gesundheitswesen in die Branche für medizinischen Cannabis ein. CannTrust betreibt derzeit eine rund 41.806 Quadratmeter (450.000 Quadratfuß) große Gewächshausanlage in Niagara, eine Gewächshauserweiterung mit einer Fläche von ca. 55.741 Quadratmetern (600.000 Quadratfuß) wurde in Angriff genommen und ist bereits vollständig finanziert. Das industrieweit breiteste Produktportfolio für Cannabis wird in der rund 5.574 Quadratmeter (60.000 Quadratfuß) Centre of Excellence-Fertigungsanlage in Vaughan, Ontario, aufbereitet und verpackt.

CannTrust ist auf Cannabis 2.0 vorbereitet und entwickelt derzeit neue Produkte für weitere Branchen, die Märkte in den Bereichen Medizin, Freizeit und Sport, Beauty, Wellness und Heimtiere abdecken. Das Unternehmen engagiert sich für Forschung und Innovation und trägt gleichzeitig zum wachsenden Bestand an evidenzbasierter Forschung über den Einsatz und die Wirksamkeit von Cannabis bei. Seine Produktentwicklungsteams betreiben gemeinsam mit dem exklusiven globalen Pharmapartner Apotex Inc. unablässig Entwicklungsarbeit für innovative Produkte, die den Patienten die Cannabis-Nutzung für medizinische Zwecke erleichtern sollen. CannTrust unterstützt die kontinuierliche Aufklärung zum Thema Cannabis als Arzneimittel und hat ein Compassionate Use-Programm ins Leben gerufen, um finanziell bedürftigen Patienten zur Seite zu stehen.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Informationen" gemäß den gültigen kanadischen Wertpapiergesetzen, die auf CannTrusts derzeitigen internen Erwartungen, Einschätzungen, Prognosen, Annahmen und Überzeugungen sowie Ansichten zukünftiger Ereignisse basieren. Zukunftsgerichtete Informationen sind durch den Gebrauch zukunftsgerichteter Terminologie, wie z. B. "erwarten", "wahrscheinlich", "könnte", "wird", "sollte", "beabsichtigen", "antizipieren", "potenziell", "vorgeschlagen", "schätzen" und ähnliche Wörter, einschließlich der Verneinungen und grammatikalischer Abwandlungen davon, bzw. durch Aussagen über gewisse Ereignisse oder Umstände, die geschehen bzw. eintreten "könnten", "würden" oder "werden", sowie durch Diskussion von Strategien erkennbar.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen basieren auf den Erwartungen, Schätzungen, Prognosen, Annahmen und Ansichten zukünftiger Ereignisse, die das Management unter den gegebenen Umständen für angemessen hält. Zukunftsgerichtete Informationen schließen Schätzungen, Pläne, Erwartungen, Meinungen, Prognosen, Projektionen, Zielsetzungen, Handlungsempfehlungen oder andere Aussagen mit ein, die keine Tatsachendarstellungen sind. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf, Aussagen in Bezug auf interne Erwartungen, Erwartungen in Bezug auf das tatsächliche Produktionsvolumen, Erwartungen in Bezug auf zukünftige wachsende Kapazitäten, Erwartungen in Bezug auf die zukünftige Legalisierung von essbaren Cannabis-Produkten in Kanada, den Abschluss von Investitionsprojekten oder Erweiterungen sowie das Bestreben und die Absicht des Unternehmens, seine Stammaktien an der NYSE zu notieren. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten zwangsläufig bekannte und unbekannte Risiken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Risiken im Zusammenhang mit den allgemeinen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, nachteilige Branchenereignisse, Verlust von Märkten, zukünftige gesetzliche und regulatorische Entwicklungen, die Unfähigkeit, auf ausreichendes Kapital aus internen und externen Quellen zuzugreifen und/oder die Unfähigkeit, auf ausreichendes Kapital zu günstigen Bedingungen zuzugreifen, die Cannabis-Branche in Kanada generell, CannTrusts Fähigkeit, seine Geschäftsstrategien umzusetzen, Wettbewerb, Ernteausfälle und andere Risiken.

Alle zukunftsgerichteten Informationen beziehen sich nur auf das Datum, an dem sie gemacht werden, und CannTrust übernimmt, außer wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen. Neue Faktoren können von Zeit zu Zeit zutage treten, und es ist CannTrust nicht möglich, alle diese Faktoren vorherzusagen. Bei der Betrachtung dieser zukunftsgerichteten Aussagen sollten die Leser die Risikofaktoren und andere Warnhinweise berücksichtigen, die in CannTrusts jährlichem Informationsblatt (Annual Information Form, "AIF") vom 29. März 2018 aufgeführt sind, das bei den zuständigen kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden auf SEDAR unter http://www.sedar.com eingereicht wurde. Die im AIF beschriebenen Risikofaktoren und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen beschriebenen abweichen.

Die TSX übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Copyright © 2017 CannTrust Holdings Inc.

CannTrust Holdings Inc., Naveen Islam, Investor@canntrust.ca , http://www.canntrust.ca/investor-relations , 1-833-688-TRST (8778)



Weitere Meldungen: CannTrust Holdings Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: