Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ODEM.IO mehr verpassen.

17.02.2018 – 18:46

ODEM.IO

ODEM.IO beginnt den Crowdsale für den ersten Bildungsmarktplatz der Welt

Chiasso, Schweiz (ots/PRNewswire)

ODEM.IO, der Entwickler des weltweit ersten Bildungsmarktplatzes auf Abruf, beginnt mit dem öffentlichen Crowdsale von ODEM-Token.

ODEM.IO ist stolz darauf, den Beginn des lang erwarteten Crowdsales zur Finanzierung der Entwicklung seiner blockkettenbasierten ODEM-Plattform bekannt geben zu können. ODEM.IO hat eine feste Obergrenze von EUR 9 Millionen (US$ 11,26 Millionen) aus dem geplanten Verkauf von 180 Millionen ODEM-Token zu jeweils ca. EUR 0,05 gesetzt. Der Preis der Token wird 24 Stunden vor Beginn des Crowdsales in ETH festgelegt. Im Rahmen des Projekts wurden bereits EUR 2,2 Millionen aufgebracht, mehr als das Doppelte der von ODEM.IO definierten variablen Obergrenze von EUR 1 Million. Der Crowdsale läuft bis zum 19. März.

"Was mir an dem Crowdsale besonders gefällt ist, dass er den Menschen die Fähigkeit gibt, uns bei der Entwicklung der ODEM-Plattform zu unterstützen und zu beraten", sagt Richard Maaghul, Chief Executive Officer von ODEM.IO. "Es sind Sie, die Menschen selbst, die diese Plattform möglich machen."

ODEM.IO ist bei der Entwicklung einer kollaborativen, interaktiven Plattform führend, die Studenten befähigt, sich mit Top-Akademikern auf der ganzen Welt auszutauschen, um qualitativ hochwertige Ausbildung zu angemessenen Kosten zu erhalten. Im Gegensatz zu Online-Bildungsanbietern konzentriert sich die ODEM-Plattform auf die Entwicklung von Bildungskursen und -programmen in Echtzeit, die persönlich begleitet werden. ODEM.IO strebt danach, das Airbnb der internationalen Bildung zu werden.

Die Plattform, die auf dem ODEM-Token basiert, vereinfacht die Organisation und Durchführung von akademischen Kursen. Das Token erleichtert grenzüberschreitende Zahlungen und ermutigt Spitzenpädagogen, ihr Kursangebot an die sich ändernden Bedürfnisse der Schüler anzupassen.

"Unsere ultimative Vision ist es, dafür zu sorgen, dass jeder Student gleichberechtigten Zugang zu qualitativ hochwertiger Bildung erhält", erklärt CEO Maaghul. "Die ODEM-Plattform wird die Bildung, wie wir sie heute kennen, verändern."

Vorteile des Erwerbs von ODEM-Token während des Crowdsales sind unter anderem:

- Unmittelbare Mitgliedschaft in der ODEM-Gemeinschaft. 
- Vergünstigte Nutzung der ODEM-Plattform und -Dienste. 
- Die Möglichkeit, Pädagogen und Studenten zu unterstützen, um deren 
  Kosten für die Teilnahme am ODEM-Ökosystem zu senken. 

"Der Kauf von ODEM-Token ermöglicht es den Teilnehmern, auf die Plattform zuzugreifen und direkt in der ODEM-Gemeinschaft mitzuwirken", sagt Bill Bayrd, Chief Operating Officer von ODEM.IO. "Der Besitz von ODEM-Token erlaubt es den Eigentümern, im Laufe der Zeit auch am Wachstum der Plattform teilzuhaben."

In der Zwischenzeit arbeitet ODEM.IO weiter an den Know-Your-Customer-Registrierungen (Identifizierung von Kunden) für den öffentlichen Crowdsale. Alle Teilnehmer müssen einen Identitäts- und Wohnsitznachweis vorlegen, bevor sie Token erwerben können. Die Offenlegung entspricht internationalen Richtlinien, mit denen sichergestellt werden soll, dass alle im Rahmen des Verkaufs aufgenommenen Mittel rechtmäßig sind.

KPMG Schweiz ist der Rechtsberater von ODEM.IO und SICOS (Lux) S.C.S. hat ODEM hinsichtlich des Crowdsales und seiner Struktur beraten.

Weitere Informationen finden Sie auf: ODEM.IO (https://odem.io/) oder nehmen Sie an der ODEM-Diskussion auf Telegram (https://t.me/odem_io) teil.

Medienkontakt bei ODEM: press@odem.io
Telefonnummer für Medienkontakte: (424) 327-5682
Via Balestra 6
6830 Chiasso, Schweiz
Nehmen Sie an der ODEM.IO-Diskussion auf Telegram (https://t.me/odem_io) teil. 

https://www.linkedin.com/company/odem-io/ 

https://www.facebook.com/odemio/ 
https://twitter.com/ODEM_IO 

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/639718/ODEM_IO_Logo.jpg