Das könnte Sie auch interessieren:

Neues Bergerlebnis für Nicht-Skifahrer

St.Gallen (ots) - Eislaufen am Berg soll bald erste Touristen locken. Die neue Wintersportidee und viele weitere ...

Hightech-Roboter für die Blechbearbeitung

St. Gallen (ots) - Mit der Inbetriebnahme eines Roboters hat Metall Service Menziken in die Zukunft ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? ...

02.08.2018 – 08:00

RIDDLE&CODE - The Blockchain Interface Company

EDP setzt mit der Technologie von RIDDLE&CODE als erstes Energieunternehmen in Brasilien auf eine Blockchain-Lösung für die dezentrale Stromerzeugung

  • Bild-Infos
  • Download

Wien/São Paulo (ots)

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/pm/129299/4024151 - 

Crypto Tags ermöglichen intelligente Funktionalitäten für konventionelle Stromzähler und automatisieren Net Metering auf der Blockchain

Energias de Portugal (EDP), das führende Unternehmen für Innovationen im brasilianischen Energiesektor, setzt als erstes Unternehmen am Markt Blockchain-Technologie zur Messung und Aufzeichnung des Energieverbrauchs sowie der dezentralen Stromerzeugung seiner Verbraucher ein. Diese innovative Lösung erleichtert das Handling der Energiebewirtschaftung von Solaranlagen der sogenannten 'Prosumenten', die gleichzeitig Energie verbrauchen und produzieren.

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Innovationsführer RIDDLE&CODE aufgesetzt, welches ein nicht entfernbares kryptografisches Tag entwickelt hat. Durch Anbringen dieser Tags an Haushalts-Energiezähler wird die Messung des Mitverbrauchs jedes Nutzers sowie die Berechnung von Gebühren und Steuern möglich - ganz ohne den Einbau eines intelligenten Zählers, eines sogenannten 'smart meters'. Das erlaubt die sichere Zuordnung eines Energieüberschusses oder die Gewährung eines Rabatts auf der jeweiligen Rechnung.

Weiterer Vorteil dieser Lösung ist auch das verbesserte Management der dezentralen Energieerzeugung aufgrund der Zusammenführung aller beteiligten Akteure: Verteiler, Verbraucher und dezentrale Erzeugungsanlage. Es garantiert die Echtheit, Transparenz und Rückverfolgbarkeit der Daten, die Möglichkeit der Registrierung des Kunden und die Fernablesung von konventionellen Zählern. Das Design der Lösung unter Verwendung der Blockchain-Technologie zielt darauf ab, die Skalierbarkeit und Nachhaltigkeit des gesamten Systems sicherzustellen.

Für die leitende Innovationsmanagerin von EDP, Lívia Brando, "ermöglicht die Implementierung dieser innovativen Lösung, einen komplexen Prozess in etwas Einfaches, Effektives und Sicheres für die Beteiligten umzuwandeln. Damit fördern wir die Nutzung dezentraler Energie in Brasilien".

"Wir haben eine sichere, kostengünstige und skalierbare Lösung entwickelt, die das IT-System von EDP mit State-of-the-Art-Blockchain-Technologie verbindet. Gleichzeitig ermöglichen wir einen völlig neuen Geschäftsansatz für Energie Unternehmen auf bestehender Technologie", sagt Alexander Koppel, CEO von RIDDLE&CODE.

Über RIDDLE&CODE

RIDDLE&CODE ist Europas führender Anbieter von Blockchain-basierten End-to-End Lösungen. Die von RIDDLE&CODE entwickelten Hard- und Software-Systeme ermöglichen Unternehmen, Herausforderungen in den Bereichen Maschinenidentität, Produktherkunft und Supply Chain Management effizient zu begegnen. 2017 in Wien gegründet, arbeitet RIDDLE&CODE bereits mit internationalen Unternehmen erfolgreich zusammen und erhielt prestigeträchtige Auszeichnungen für seine Technologie.

Informationen zum Unternehmen finden Sie online unter www.riddleandcode.com.

Kontakt:

Deborah Grumberg
+43 699 1 923 60 30
deborah@riddleandcode.com

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von RIDDLE&CODE - The Blockchain Interface Company
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung