Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Heungkong Group

24.11.2017 – 05:14

Heungkong Group

Microsoft, die Heungkong-Gruppe und die China Nansha Free Trade Zone starten das Microsoft Cloud Incubation Program

Guangzhou, China (ots/PRNewswire)

Das "neue Zeitalter der AI führt die Zukunft der Cloud an" war das Thema des Artificial Intelligence Summit, das im Nansha District, Guangzhou, China, am 17. November 2017 im Rahmen der Bemühungen der lokalen Regierung zur Entwicklung eines neuen Sektors veranstaltet wurde, der die nächste Generation der Informationstechnologie, künstliche Intelligenz und biologische Medizin (AIB), umfasst. Die Veranstaltung zog mehr als ein Dutzend international renommierter Technologie- und Finanzunternehmen an, darunter die Heungkong-Gruppe, Microsoft (China), iFLYTEK, Tricorn (Beijing) Technology, Malong Technologies und Megvii.

Der von der Heungkong-Gruppe in Partnerschaft mit Microsoft (China) und mithilfe des Verwaltungskomitees der Nansha Development Zone veranstaltete Gipfel brachte eine Reihe chinesischer Regierungsbeamter und Führungskräfte zusammen. Zu den Teilnehmern zählten der ehemalige Minister des CPC Central Committee United Front Work Department und ehemalige Sekretär des All-China Federation of Industry and Commerce Party Committee, Hu Deping; der stellvertretende Direktor des Guangdong Province Party Committee United Front Department, Li Yangchun; das Mitglied des Guangzhou Municipal Committee Standing Committee; Sekretär des Nansha Development Zone (China Nansha Free Trade Zone) Party Committee; Direktor des Nansha Development Zone Verwaltungskomitees und Sekretär des Nansha District Committee, Cai Chaolin; der stellvertretende Sekretär des Nansha District Committee und Chief Executive des Nansha District, Zeng Jinze; der Vizevorsitzende der Guangdong Federation of Industry and Commerce, Lu Xiaozhou; der Chefingenieur der Industry and Information Technology Commission der Guangzhou Municipality, Hu Zhigang; der stellvertretende Direktor des Nansha Development Zone Verwaltungskomitees, Xie Ming; der Chairman der Heungkong-Gruppe, Chi Keung Lau, und deren President, Mei Hing Chak; der COO von Microsoft (China), Horace Chow, und der Vice President von Microsoft für Großchina, Teng Wen. Des Weiteren wurde der ehemalige japanische Premierminister Yukio Hatoyama als Hauptreferent zu der Veranstaltung eingeladen.

Am 3. Mai 2017 ging Nansha mit Microsoft (China) und der Heungkong-Gruppe eine Partnerschaft zur Ausrollung des Microsoft Cloud & Mobile Technology Incubation Program - Guangzhou Cloud & Mobile Application Incubation Platform (Microsoft Cloud Incubation Program) ein. Die Inkubationsplattform wurde auf dem Gipfeltreffen offiziell gestartet und 11 AI-Teams, die bei den Bewertungen während der Roadshow erfolgreich waren, wurden offiziell eingeladen, am Inkubationsprogramm teilzunehmen. Bis heute hat die Plattform 18 prominente AI-Teams rekrutiert, von denen jedes vier bis sechs Monate lang mietfreie Büroräume im Heungkong International Financial Center in Nansha für seine "Inkubation" erhielt.

"Die Inkubationsplattform dient als technologischer Schlüssel zur Unterstützung von Nansha bei der Verwirklichung seiner Vision im Bereich der AI und bietet dem Distrikt eine beispiellose Gelegenheit, seine eigene AI-Industrie zu etablieren und auszubauen", sagte Cai Chaolin. "Nansha plant, den Bau eines 100 Mrd. Yuan (ca. US$ 15 Milliarden) AI-Industrieclusters zu beschleunigen, und setzt dazu seine Rolle sowohl als Freihandelszone als auch als eine von der Regierung benannte Demonstrationszone für Selbstinnovation voll ein, mit dem Ziel, eine neue, zukunftsorientierte intelligente AI-plus Stadt zu schaffen."

Als Microsofts 18. Inkubationsplattform und als erste, die auf Spitzentechnologie im Bereich der künstlichen Intelligenz abzielt, hat das Microsoft Cloud Incubation Program bei Microsoft einen hohen Stellenwert.

Auf dem Gipfel dankte Horace Chow der Regierung und der Heungkong-Gruppe und sagte, dass man der Förderung der Inkubationsplattform in Nansha mit Interesse entgegensehe. Im Einklang mit dem, was der Distrikt als "1+1+10"-Reihe von Richtlinien bezeichnet, einem Programm zur Umwandlung des Gebiets in eines der wichtigsten Handels- und Industriezentren in Guangzhou, hat Microsoft versprochen, proaktiv Innovationen auf breiter Front zu fördern, wobei der Schwerpunkt in Cloud Computing, dem Internet der Dinge, Massendaten und künstlicher Intelligenz liegt. Damit soll die Entwicklung innovativer Unternehmen gefördert werden.

Die Heungkong-Gruppe, die zu den 500 größten privaten Unternehmen Chinas gehört, hat im Rahmen ihres Plans, sich in ein Unternehmen der Zukunft zu verwandeln, einen wichtigen Teil ihres Fokus auf den Technologiesektor verlagert.

In ihrer Rede sagte Mei Hing Chak, dass die Heungkong-Gruppe vor vier Jahren im Einklang mit Chinas Reform- und Öffnungsstrategie begonnen habe, eine Präsenz in der Guangdong Free Trade Zone aufzubauen. Mit dem Schwerpunkt in innovativen Finanzdienstleistungsplattformen und einer Strategie, die Massendaten, AI-Technologien und die Internet Plus-Initiative der chinesischen Regierung einschließt, die sich für die Einführung des Internets und moderner Technologien in den traditionellen Industriesektoren des Landes einsetzt, unterstützt die Gruppe Unternehmen bei ihrer industriellen Transformation und hilft ihnen, neue Wachstumspfade zu finden.

Durch die Anwendung eines intelligenten Ansatzes, bei dem die Heungkong-Gruppe das Herdenverhalten durch die Zusammenführung aller AI-Start-ups an einem Ort wirksam einsetzt, hat sich das Unternehmen mit dem Guangzhou Nansha Industrial Investment Fund Management zusammengeschlossen, um die Entwicklung des Sektors durch die gemeinsame Auflage eines 100 Millionen Yuan (ca. US$ 15 Millionen) Risikokapitalfonds für künstliche Intelligenz voranzutreiben. Das Unternehmen erwartet, dass es den Erfolg dieser Bemühungen weiter steigern kann, indem es seine 27-jährige Erfahrung in einer Vielzahl von Branchen und seine mehr als 20-jährige Erfahrung im Finanzbereich zur Verfügung stellt. Der Fonds wird vor allem unternehmerische Teams und Start-ups in den Bereichen künstliche Intelligenz, Massendaten, Internet der Dinge, Cloud Computing und intelligente Fertigung finanziell stark unterstützen.

Eine Führungskraft der Heungkong-Gruppe, die für den Fonds verantwortlich ist, sagte, dass die Gruppe auch bereit sei, sich an dem 10 Milliarden Yuan (ca. US$ 1,5 Milliarden) Artificial Intelligence Industriefonds zu beteiligen, der von den Regierungen von Guangzhou und des Nansha District initiiert wurde, und dass sie ihr Kapital und ihre operative Stärken nutzen werde, um die Entwicklung von künstlicher Intelligenz in Nansha zu fördern.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/608502/The_Microsoft_Cloud_and_Mobile_Technology_Incubation_Program.jpg

Kontakt:

Fang Yanhua
+86-137-6075-8692
fangyanhua@heungkong.com