Pendex

Pendex-Mitbegründer Dr. Blum sorgt mit dafür, Novak Djokovic wieder zur Bestform zu verhelfen

Marbella, Spanien (ots/PRNewswire) - Dr. Blum erwartet Djokovics vollständige Wiederherstellung und Rückkehr zum Profitennis

Die Ellenbogenverletzung, die Djokovic diesjährig im Viertelfinale in Wimbledon zu einem vorzeitigen Saisonende zwang und ihn von seiner Spitzenposition in der ATP Tennisweltrangliste verdrängte, wird mit nicht-chirurgischen Maßnahmen mittels Dr. Eugene Blums proprietärer Trainings- und Reha-Ausrüstung gemäß Dr. Blums Methodik in der temporären Einrichtung in Monte Carlo behandelt.

"Novak ist ein vorbildlicher Sportler und seine Rehabilitation macht sehr solide Fortschritte. Wir erwarten, dass er bis Ende des Jahres wieder voll für den Wettkampf gerüstet ist", erklärte Dr. Blum, Chairman der Dr. Blum Clinics und Mitbegründer von Pendex.

Dr. Eugene Blum, ein renommierter Rehabilitationsexperte, nutzt Methoden und Techniken der biomechanischen Rehabilitation und proprietäre Trainingsgeräte, um ein breites Spektrum komplexer gesundheits- und verletzungsbezogener Sachlagen anzugehen. Djokovics Rehabilitationsprogramm geht über die Wiederherstellung der normalen biomechanischen Eigenschaften des Ellenbogens hinaus und zielt darauf ab, Djokovic für Anfang 2018 körperlich in Topform zu bringen.

Dr. Blum ist Leiter einer mechanotherapeutischen Rehabilitationsklinik im spanischen Marbella und Mitbegründer von Pendex, einem Hersteller von intelligenten medizinischen Fitnessgeräten.

Informationen zu Pendex: Das in Marbella, Spanien, ansässige Pendex wurde im Jahre 2015 gegründet und ist Entwickler, Hersteller und Vertreiber der zum Patent angemeldeten intelligenten Pendex-Trainingsgeräte.

Für nähere Informationen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an Alex Popyrin unter der Ruf-Nr. +34-722140196, oder per E-Mail unter info@pendex.com. Weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.drblumclinic.com

http://www.pendex.com

https://vimeo.com/200514465



Das könnte Sie auch interessieren: