Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Constantin Television

24.06.2019 – 11:00

Constantin Television

Constantin Television und Lasse Nolte vereinbaren exklusive Zusammenarbeit

Constantin Television und Lasse Nolte vereinbaren exklusive Zusammenarbeit
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter 
http://www.presseportal.de/pm/126258/4304872 - 

Constantin Television und Drehbuchautor Lasse Nolte werden ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen und haben einen exklusiven Rahmenvertrag für die nächsten zwei Jahre geschlossen. Lasse Nolte wird in dieser Zeit für das Münchner Produktionsunternehmen Kino- und TV-Projekte als Drehbuchautor entwickeln.

Lasse Nolte: "Ich bin stolz und sehr glücklich, Teil einer der kreativsten Produktionsfamilien Deutschlands zu werden. Ich freue mich darauf, mit der Constantin als Motor gemeinsam den fiktionalen Markt der Zukunft mitgestalten zu dürfen und dabei gleichzeitig im Kreis der fähigsten und vor allem leidenschaftlichsten Produzenten arbeiten zu können, die ich bislang kennenlernen durfte."

Oliver Berben, Vorstand TV, Entertainment & digitale Medien: "Mit Lasse Nolte setzt die Constantin Film ihren Ausbau der engen Zusammenarbeit mit Kreativen weiter fort und unterstreicht die Wichtigkeit der Autoren in unserem Unternehmen. Ich bin sehr glücklich, dass Lasse bei uns seine kreative Heimat für die nächsten Jahre gefunden hat und viele wunderbare Projekte mit unseren Produzentinnen und Produzenten entwickeln wird."

Lasse Nolte wurde 1980 in Göttingen geboren und verbrachte seine Kindheit in Hannover. Noch in der Schulzeit veröffentlichte er drei Kurzromane und gewann Preise bei Kurzgeschichtenwettbewerben. Nach dem Abitur begann er 2000 ein Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film München. Er studierte Regie und Drehbuch und schloss sein Studium mit der kontroversen Trash-Hommage "Der Goldene Nazivampir von Absam 2" ab.

Nach der schwarzen Kino-Satire "Kaiserschmarrn (AT)", die er zusammen mit Daniel Krauss schrieb, war Lasse Nolte vor allem für das Fernsehen als Autor tätig ("Alarm für Cobra 11") und spezialisierte sich auf Satireformate. Seit einem halben Jahrzehnt arbeitet er als Regisseur und Autor für "Kalkofes Mattscheibe" und als Texter für die Kultursatirereihe "Die schlechtesten Filme aller Zeiten" mit inzwischen rund 50 Folgen. Die von ihm und Peter Rütten verfasste Zeichentrick-Politsatire "Muttis Kampf" lief 2017 mit 25 Folgen bei Tele5. Mit der Constantin Film, der Constantin Television und auch der Rat Pack Filmproduktion verbinden ihn zahlreiche gemeinsame Projekte, vor allem im Bereich der TV-Serie.

Eine ausführliche Filmografie findet sich auf der Website der Agentur ABOVE THE LINE.

Über Constantin Television

Constantin Television wurde 2006 als Konzerntochter der Constantin Film AG gegründet. Sie bündelt die Entwicklung und Produktion aller nationalen und internationalen Produktionen der Unternehmensgruppe, für die kein Kinostart in den Bereichen TV, Entertainment und digitale Medien geplant ist.

Zu den jüngsten Produktionen gehören das mehrfach preisgekrönte TV-Event TERROR - IHR URTEIL (2016), DAS SACHER. IN BESTER GESELLSCHAFT (2017), SCHULD NACH FERDINAND VON SCHIRACH (2015, 2017, 2019), DIE PROTOKOLLANTIN (2018), PARFUM (2018), DIE NEUE ZEIT (2019), WENDEZEIT (2019), DER CLUB DER SINGENDEN METZGER (2019) und WIR KINDER VOM BAHNHOF ZOO sowie die international erfolgreiche TV-Serie SHADOWHUNTERS.

Kontakt:

Für Rückfragen:
Constantin Film
Presse TV
Tel. +49 [89] 44 44 600
E-Mail: Presse_TV@constantin.film