Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fineqia International Inc

16.10.2019 – 15:00

Fineqia International Inc

Fineqia platziert erfolgreich Anleihe in Höhe von 2,94 Millionen EUR

London (ots/PRNewswire)

- Fineqia International Inc. ("Unternehmen" oder "Fineqia") (CSE: FNQ) (OTC: FNQQF) (Frankfurt: FNQA) ist erfreut, bekannt geben zu können, dass die britische Tochtergesellschaft Fineqia Limited ("Fineqia Ltd") erfolgreich die Ausgabe und Zeichnung einer Anleihe in Höhe von 2,94 Millionen EUR im Gegenzug für Kreditforderungen arrangiert hat.

Fineqia Ltd platzierte die Anleihe, die von der PremFina Ltd ("PremFina") herausgegeben und von Rakuten Europe Bank S.A. gezeichnet wurde - einer Tochtergesellschaft von Rakuten Inc. ("Rakuten"), weltweit führend bei Internet-Dienstleistungen und mit Sitz in Tokio. Rakuten Europe Bank ist ein vollständig lizenziertes Kreditinstitut mit Sitz in Luxemburg und steht unter Aufsicht der Commission de Surveillance du Secteur Financier.

PremFina hat die Ausgabe besicherter Schuldverschreibungen ("Instrument") mit insgesamt 4 % und einem nominellen Gesamtbetrag von 2,94 Millionen EUR geschaffen und autorisiert. Die Anleihe wird in Euro ausgegeben und gezeichnet. Sie wird durch Aktiva in Form britischer Forderungen aus Prämien-Finanzkrediten gedeckt. Die Anleihe wird nach sieben Monaten fällig.

"Die erfolgreiche Auflage dieser Anleihe ist für Fineqia Ltd eine außerordentliche Gelegenheit", sagte Bundeep Singh Rangar, der CEO von Fineqia. "Fineqia kann so Ausgabe und Zeichnung von Schuldinstrumenten hoher Qualität arrangieren und bietet PremFina neue Möglichkeiten zur Finanzierung ihres Portfolios aus Prämien-Finanzkrediten."

Fineqia besitzt einen Minderheitsanteil an PremFina, der zur Etablierung einer strategischen Beziehung mit dem ursprünglichen Kreditgeber erworben wurde. PremFina generiert Kredite aus der Finanzierung britischer Versicherungsprämien, was Versicherungen für Kunden erschwinglicher macht. Prämien-Finanzen gelten als Schulden hoher Güte, deren Kreditverluste in Großbritannien bei weniger als 0,30 % liegen. Das Modell ist die Vorabzahlung der Prämien an ein Versicherungsunternehmen. Dies geschieht im Auftrag eines Versicherungsnehmers (Person oder Unternehmen), welcher den Betrag dann monatlich abzahlt, zuzüglich einer Finanzierungsgebühr.

Rakuten wurde 1997 in Japan mit dem Ziel gegründet, mittels Wertschöpfung durch Innovation und Unternehmertum einen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten. Rakuten ist zu einem der weltweit führenden Internet-Dienstleister herangewachsen. Rakuten verfügt über eine dynamische Struktur von mehr als 70 Dienstleistungen in E-Commerce, Fintech, digitalen Inhalten und Kommunikation. So können 1,2 Milliarden Mitglieder weltweit Neues entdecken. Rakuten ist Main Global Partner und allererster Official Innovation & Entertainment Partner des FC Barcelona und allererster Partner für Trikotwerbung der Golden State Warriors. Die Firma expandiert global und ist derzeit in ganz Asien, Europa und auf dem amerikanischen Kontinent tätig.

Informationen zu Fineqia International Inc.

Fineqia International Inc. ist ein Unternehmen, das in Kanada (CSE: FNQ), den USA (OTC: FNQQF) und Europa (Frankfurt: FNQA) börsennotiert ist. Fineqia International gibt Corporate Governance, Kultur, Verfahren und Beziehungen vor, denen das Unternehmen, seine Tochtergesellschaften und Investitionen unterliegen. Fineqia International steuert und gewährleistet den Erfolg, die Planung und das Wachstum des Unternehmens und all seiner Tochtergesellschaften. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://investors.fineqia.com/news.

Informationen zu Fineqia Limited

Fineqia Limited fungiert als Makler, der die Wertpapiere eines ausgebenden Unternehmens auf den Markt bringt, vertreibt und vermarktet sowie die Risiken transparent aufzeigt und objektiv auf sich daraus ergebende Möglichkeiten hinweist. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.fineqia.com.

Informationen zu Rakuten

Rakuten Inc. (TSE: 4755) ist weltweit führend bei Internetdienstleistungen, die Menschen, Gemeinschaften, der Wirtschaft und Gesellschaft helfen. Rakuten wurde 1997 in Tokio als Online-Marktplatz gegründet und bietet jetzt weltweit Dienstleistungen in den Bereichen E-Commerce, Fintech, digitale Inhalte und Kommunikation an. Die Rakuten Group hat mehr als 17.000 Mitarbeiter und ist in 30 Ländern und Regionen tätig. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://global.rakuten.com/corp/.

Risikowarnung

Investitionen in Start-ups und Unternehmen in der Frühphase ihres Geschäfts bringen Risiken wie Illiquidität, Dividendenausfall, Investitionsverlust und Verwässerung mit sich und sollten nur im Rahmen eines diversifizierten Portfolios geschehen. Fineqia Ltd richtet sich ausschließlich an Investoren, die in der Lage sind, diese Risiken zu verstehen und ihre eigenen Investitionsentscheidungen zu treffen. Sie können nur über Fineqia Ltd investieren, wenn Sie als ausreichend kenntnisreich registriert sind. Diese Seite wird von Fineqia Ltd kommuniziert und wurde von Kession Capital Ltd als Werbung für eine Finanzdienstleistung genehmigt. Fineqia Ltd ist ein ernannter Vertreter der Kession Capital Ltd, die von der Financial Conduct Authority zugelassen und kontrolliert wird. Investitionen bieten keine garantierten Erträge und Investitionen können nur von Mitgliedern über Fineqia Ltd auf Basis der in den Präsentationen der jeweiligen Unternehmen bereitgestellten Informationen getätigt werden. Fineqia Ltd übernimmt keine Verantwortung für diese Informationen oder die Empfehlungen oder Meinungen der Unternehmen. Ihr Kapital ist einem Risiko ausgesetzt.

Prognosen

Diese Pressemitteilung enthält unter Umständen prognostische Informationen (gemäß geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen) ("Prognosen"). Alle Aussagen mit Ausnahme vorliegender Fakten, die sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, von denen Fineqia ("Unternehmen") glaubt, erwartet oder annimmt, dass sie sich in der Zukunft ereignen werden (darunter Aussagen bezüglich möglicher Übernahmen und Finanzierungen), sind Prognosen. Prognosen sind im Allgemeinen an der Verwendung von Wörtern wie "könnte", "wird", "sollte", "weiterhin", "erwarten", "voraussehen", "schätzen", "glauben", "beabsichtigen", "planen" oder "prognostiziert" oder der Negation dieser Wörter sowie Variationen dieser Wörter oder vergleichbarer Terminologie zu erkennen. Prognosen unterliegen einer Anzahl von Risiken und Unsicherheiten, von denen viele nicht vom Unternehmen kontrolliert oder vorhergesehen werden und dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens wesentlich von denen abweichen, die in den Prognosen besprochen werden. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich tatsächliche Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von derzeitigen Erwartungen unterscheiden, zählen unter anderem das Unvermögen, ausreichende Finanzierungsmittel einzuholen sowie weitere Risiken, die in öffentlichen Einreichungen des Unternehmens bei den entsprechenden Wertpapierbehörden offengelegt werden. Jede Prognose gibt nur die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie getroffen wird, außer wenn geltende Wertpapiergesetze dies anderes verlangen. Das Unternehmen schließt jegliche Absicht oder Verpflichtung aus, Prognosen zu aktualisieren, sei es denn, es wird gemäß geltendem Wertpapierrecht vorgeschrieben.

Fineqia Limited (FRN: 757772) ist ein ernannter Vertreter der Kession Capital Limited (FRN: 582160), die in GB von der Financial Conduct Authority zugelassen und kontrolliert wird.

Sämtliche Anfragen bitte an: Bundeep Singh Rangar, CEO, Bundeep.Rangar@Fineqia.com, Tel.: +1 778 654 2324