Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Digital Realty

02.07.2019 – 17:58

Digital Realty

Digital Realty ernennt Senior Sales Executive für Westeuropa

Frankfurt, Deutschland (ots/PRNewswire)

Digital Realty (NYSE: DLR), ein weltweit führender Anbieter von Datenzentren, Colocation- und Verbindungslösungen, gab heute die Ernennung von Christian Zipp zum Vice President, Sales, mit der Verantwortung für Deutschland, Österreich, die Schweiz und die Niederlande bekannt. Herr Zipp verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im Telekommunikations- und IT-Sektor. Zuletzt war er als Regional Vice President, Sales bei Equinix tätig und leitete zuvor den regionalen Vertrieb der Verizon Deutschland GmbH. Er wird in Frankfurt sitzen. Die Ernennung tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft.

"Christian bringt einen enormen Erfahrungsschatz und eine nachweisliche Erfolgsbilanz mit. Er ist darin geübt, lokale und globale Unternehmen bei der Erschließung einer IT-Infrastruktur zur Erzielung ihrer digitalen Transformationsziele zu unterstützen", so A. William Stein, Digital Realty Chief Executive Officer. "Digital Realty wird weiterhin in die Präsenz in dieser wichtigen Region investieren, die einen immer kritischeren Angelpunkt für unsere in Europa geschäftstätigen Kunden darstellt."

Digital Realty hat bereits mehr als 530 Millionen EUR investiert, um die digitalen Infrastruktur-Bedürfnisse neuer und existierender Kunden in der Region zu erfüllen. Laut einer kürzlich von Digital Realty durchgeführten Studie macht die gesamte Datenwirtschaft Deutschlands und der Niederlande mehr als 130 Milliarden EUR aus. Deutschland führt dabei mit der größten Datenwirtschaft Europa an und landet unter den G7-Ländern auf Platz drei.

"Digital Realty verfügt über eine einzigartige Position als bewährter Partner für Unternehmen, die sowohl lokale als auch globale Lösungen benötigen", meint Herr Zipp. "Ich freue mich, Teil der Digital-Realty-Plattform zu werden und bin besonders auf die Arbeit mit dem Team in Europa gespannt, um gemeinsam die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen und ihre digitalen Ambitionen in die Tat umzusetzen."

Informationen zu Digital Realty

Digital Realty unterstützt Datenzentrums-, Colocation- und Verbindungsstrategien für mehr als 2.000 Firmen mithilfe eines sicheren, vernetzen Portfolios, das aus Datenzentren in Nordamerika, Europa, Lateinamerika, Asien und Australien besteht. Zu den Kunden von Digital Realty gehören sowohl einheimische als auch internationale Unternehmen jeder Größe - von Cloud- und Informationstechnologiedienstleistungen, über Kommunikation und soziale Netzwerke, bis hin zu Finanzdienstleitungen, Produktion, Energie, Gesundheitswesen und Konsumgütern. www.digitalrealty.com. Folgen Sie Digital Realty auf den sozialen Medien: LinkedIn (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2514560-1&h=2519085007&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2514560-1%26h%3D2421713898%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.linkedin.com%252Fcompany%252Fdigitalrealty%252F%26a%3DLinkedIn&a=LinkedIn), Twitter (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2514560-1&h=1028723958&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2514560-1%26h%3D3638780685%26u%3Dhttps%253A%252F%252Ftwitter.com%252Fdigitalrealty%26a%3DTwitter&a=Twitter), Facebook (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2514560-1&h=1448152204&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2514560-1%26h%3D1132723567%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.facebook.com%252Fdigitalrealty%26a%3DFacebook&a=Facebook), Instagram (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2514560-1&h=1203221127&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2514560-1%26h%3D1740715888%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.instagram.com%252Fdigitalrealty%252F%26a%3DInstagram&a=Instagram) und Youtube (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2514560-1&h=361141855&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2514560-1%26h%3D1054516335%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.youtube.com%252Fdigitalrealty%26a%3DYoutube&a=Youtube).

Für weitere Informationen
Andrew P. Power
Chief Financial Officer
Digital Realty
(415) 738-6500 
Investorenbeziehungen
John J. Stewart
Digital Realty
(415) 738-6500
investorrelations@digitalrealty.com 
Presseanfragen
John Christiansen / Scott Lindlaw
Sard Verbinnen & Co.
(415) 618-8750 

Safe-Harbor-Erklärung

Diese Pressemitteilung beinhaltet zukunftsgerichtete Aussagen, die auf aktuellen Erwartungen, Prognosen und Annahmen basieren, die wiederum Risiken und Unsicherheiten bergen, die dafür sorgen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den bisher angenommenen abweichen. Dies umfasst Aussagen in Bezug auf unsere Organisation, unsere Erwartungen für Europa und unsere Pläne. Die genannten Risiken und Unsicherheiten umfassen unter andrem die Folgenden: eine reduzierte Nachfrage nach Datenzentren oder weniger Ausgaben im Bereich Informationstechnologie; sinkende Mietpreise, steigende Betriebskosten oder steigende Leerstände; zunehmender Wettbewerb oder ein zunehmendes Platzangebot in Datenzentren; die Eignung unserer Datenzentren und Datenzentrums-Infrastruktur, Verzögerungen oder Störungen hinsichtlich Verbindungstechnik oder Stromverfügbarkeit, Ausfälle oder Verletzungen unserer physischen und Informationssicherheits-Infrastruktur oder unserer Services; unsere Abhängigkeit von wichtigen Kunden, Konkurs oder Insolvenz eines wichtigen Kunden oder einer beträchtlichen Anzahl kleinerer Kunden, Ausfälle oder ein Auslaufen von Kunden-Mietverträgen; Verletzungen unserer Pflichten oder Auflagen gemäß unseren Kundenverträgen; unsere Unfähigkeit, erfolgreich neue Grundstücke und Entwicklungsflächen zu entwickeln und zu mieten sowie Verzögerungen oder unerwartete Kosten im Zuge der Entwicklung von Grundstücken; die Auswirkungen der aktuellen globalen und lokalen Wirtschaft, Kredit- und Marktbedingungen; unsere Unfähigkeit, Datenzentrums-Flächen, die wir mieten oder die uns von Dritten untervermietet werden, zu halten; Schwierigkeiten beim Erwerb oder Betrieb von Grundstücken im Ausland; unser Versagen hinsichtlich der Realisierung der geplanten Leistungen durch oder Störungen in Bezug auf unsere Pläne und unseren Betrieb oder unbekannte oder Eventualverbindlichkeiten im Zusammenhang mit unseren kürzlich getätigten Zukäufen; unser Versagen hinsichtlich der erfolgreichen Integration oder des erfolgreichen Betriebs erworbener oder entwickelter Grundstücke oder Unternehmen; Schwierigkeiten bei der Identifikation zu erwerbender Grundstücke sowie beim Kaufabschluss; Risiken im Zusammenhang mit Joint-Venture-Investments, einschließlich aufgrund unserer mangelnden Kontrolle solcher Investments; Risiken im Zusammenhang mit der Nutzung von Schulden zur Finanzierung unserer Geschäftstätigkeiten, einschließlich Refinanzierungs- und Zinsratenrisiken, unser Unvermögen, Schulden fristgerecht zurückzuzahlen, nachteilige Veränderungen hinsichtlich unserer Kreditwürdigkeit oder Nichteinhaltung von Kreditbedingungen oder anderer Bedingungen, die in unseren Kreditfazilitäten und Vereinbarungen enthalten sind; unser Versagen hinsichtlich der Aufnahme nötiger Schulden und der Erhaltung nötiger Eigenkapitalfinanzierung sowie unsere Abhängigkeit von externen Kapitalquellen; Finanzmarktschwankungen und Veränderungen in Bezug auf Wechselkurse; nachteilige wirtschaftliche oder Immobilienmarktentwicklungen in unserer Branche oder in den Branchen, mit denen wir Geschäfte tätigen, einschließlich Risiken im Zusammenhang mit sinkenden Immobilienbewertungen, Firmenwertabschreibungen und Firmenwerten sowie sonstigen Wertminderungen immaterieller Vermögenswerte; unser Unvermögen, unser Wachstum effektiv zu verwalten; Verluste, die unseren Versicherungsschutz übersteigen; Umweltverpflichtungen und Risiken im Zusammenhang mit Naturkatastrophen; unser Unvermögen, Regeln und Vorschriften, die für unser Unternehmen gelten, einzuhalten; unser Unvermögen hinsichtlich der Aufrechterhaltung unseres Status als REIT (Real Estate Investment Trust - Immobilieninvestmentfonds) im Sinne der Körperschaftsteuer; das Unvermögen unserer Kooperation, im Sinne der Körperschaftssteuer als Partnership (Personengesellschaft) zu gelten; Einschränkungen hinsichtlich unserer Fähigkeit, bestimmte Geschäftstätigkeiten auszuüben; Veränderungen der lokalen, bundesstaatlichen, Landes- oder internationales Gesetze und Vorschriften, einschließlich Gesetzen und Vorschriften, die sich auf Steuern, Immobilien und Flächennutzung beziehen, sowie eine Steigerung der Grundstückssteuern. Eine ausführlichere Liste und umfassendere Beschreibungen derartiger Risiken und Unsicherheiten entnehmen Sie bitte den Berichten und sonstigen Einreichungen des Unternehmens bei der U.S. Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsichtsbehörde), einschließlich des Jahresabschlusses des Unternehmens in Form des Formulars 10-K für das am 31. Dezember 2018 endende Jahr und des Quartalsberichts in Form des Formulars 10-Q für das am 31. März 2019 endende Quartal. Das Unternehmen lehnt hiermit jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, irgendeine der zukunftsorientierten Aussagen aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder sonstigen Entwicklungen zu aktualisieren oder zu überarbeiten.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/941774/Digital_Realty_Christian_Zipp_Vice_President_Sales_Western_Europe.jpg