Das könnte Sie auch interessieren:

Tag der offenen Tür in der HPI School of Design Thinking

Potsdam (ots) - Der digitale Wandel verändert Branchen und Geschäftsmodelle. Weltweit arbeiten immer mehr ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? ...

Vom Start-up zum internationalen Unternehmen in vier Jahren: ADCADA gründet ADCADA International AG in Liechtenstein

Bentwisch (ots) - 2019 beginnt für das rasant gewachsene Multibranchen-Unternehmen ADCADA mit einem großen ...

17.12.2018 – 10:45

Sichuan Provincial Tourism Development Committee

Hauptverwaltung der Konfuzius-Institute, Hanban, unterzeichnet strategische Absichtserklärung mit Ministerium für Kultur und Tourismus der Provinz Sichuan

Chengdu, China (ots/PRNewswire)

Die Hauptverwaltung der Konfuzius-Institute, Hanban, hat am 5. Dezember im Rahmen der in Chengdu abgehaltenen 13. Konfuzius-Institut-Konferenz das "Confucius Institute Partnership Project" ins Leben gerufen. Das Ministerium für Kultur und Tourismus der Provinz Sichuan hat dabei als Partner des Projekts eine strategische Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MOU) mit der Hauptverwaltung der Konfuzius-Institute, Hanban, unterzeichnet und die feierliche Einführungszeremonie für das Vorhaben ausgerichtet.

Die Zusammenarbeit zielt darauf ab, die Bedeutung der Rolle der globalen Konfuzius-Institut-Plattform zu steigern, die Werte und Tugenden der chinesischen Kultur zu vermitteln, die Welt durch kulturtouristische Aktivitäten mit den charismatischen Seiten von China und Sichuan vertraut zu machen und Innovationen zu fördern, um die Entwicklung des Sektors Kulturtourismus in Sichuan voranzutreiben.

Gemäß der Absichtserklärung (MOU) werden beide Seiten gemeinsam den kulturellen Austausch und die Zusammenarbeit in den Bereichen Sprache, Kultur und Tourismus zwischen China und anderen Ländern organisieren. Hanban, die Hauptverwaltung der Konfuzius-Institute, wird dem Ministerium für Kultur und Tourismus der Provinz Sichuan bei der Einrichtung von Informationsschaltern in den Konfuzius-Instituten und HSK-Testzentren für die chinesische Eignungsprüfung in aller Welt assistieren, um die kulturtouristischen Attraktionen der Provinz Sichuan bekannter zu machen, je nach vorhandenem Bedarf Werbeveranstaltungen für die Kulturtourismusindustrie Sichuans in bestimmten Ländern veranstalten, und Direktoren, Lehrer und Schüler der Konfuzius-Institute nach Sichuan einzuladen, um bei Recherchen zum Thema Kulturtourismus behilflich zu sein.

Das Ministerium für Kultur und Tourismus der Provinz Sichuan plant, auf die Bedürfnisse der Konfuzius-Institute abgestimmte Lehrbücher und Kurse zu der in der Provinz Sichuan vorherrschenden Bashu-Kultur zu entwickeln, und deren Einsatz nach erfolgter Genehmigung in Konfuzius-Instituten auf der ganzen Welt zu fördern. Dabei wird sich das Ministerium auch an lokale Regierungen, Unternehmen und soziale Organisationen in ganz Sichuan wenden, um durch freiwillige Spenden und andere Formen der Unterstützung Mittel für den Bau weiterer Konfuzius-Institute aufzubringen. Das Ministerium kann mit Zustimmung der Hauptverwaltung der Konfuzius-Institute Hanban die Plattform des Konfuzius-Instituts nutzen, um internationale Marketingkampagnen durchzuführen.

Diese Absichtserklärung (MOU) ist 3 Jahre gültig.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/797374/Sichuan_Provincial_Department_of_Culture_and_Tourism.jpg

Kontakt:

Gu Hanlu
86-180-8003-2887
19918630@qq.com

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Sichuan Provincial Tourism Development Committee
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Sichuan Provincial Tourism Development Committee