Vanrx Pharmasystems Inc.

Vanrx Pharmasystems stellt neuen Microcell Vial Filler vor

Vancouver, British Columbia (ots/PRNewswire) - Highlights:

- Neue robotergesteuerte Abfüllmaschine für klinische Studien und 
  Produktentwicklung von Biopharmaka, Zelltherapien und 
  personalisierten Arzneimitteln.   
- Microcell ermöglicht eine kosteneffektive und einfache Erweiterung 
  der Ampullen-Abfüllkapazität um kleine Mengen.   

Vanrx Pharmasystems hat mit dem Microcell Vial Filler einen neuen handschuhlosen, robotergesteuerten Isolator zur aseptischen Abfüllung vorgestellt. Der Microcell ist speziell für die Produktion und Entwicklung steriler, injizierbarer Biopharmaka, Zelltherapien und personalisierter Arzneimittel für klinische Studien konzipiert.

Der Microcell bietet Unternehmen eine kosteneffektive und unkomplizierte Methode, um Ampullen-Abfüllkapazität in kleinen Mengen zu schaffen. Ein Microcell wird vollständig integriert von einem einzigen Lieferanten bereitgestellt. Er zeichnet sich durch minimalen Platzbedarf aus und erfordert weniger Zubehör und aseptisches Prozesswissen als Optionen von Mitbewerbern.

"Der Microcell schließt eine bedeutende Bedarfslücke bei der Produktion zukunftsweisender Therapien in kleinen Mengen. Der Microcell kann in jeder Phase der Entwicklungskette Arzneimittelprodukte durch die Klinik beschleunigen und ihre kommerzielle Durchführbarkeit verbessern. Es gibt keine einfachere oder kosteneffektivere Methode zur Schaffung von Ampullen-Abfüllkapazität oder horizontalen Skalierung der kommerziellen Herstellung für autologe Zelltherapien und personalisierte Arzneimittel", sagte Chris Procyshyn, CEO von Vanrx.

Für Innovatoren verändert der Microcell die Ökonomik bei der Ampullen-Abfüllung für klinische Studien und Produktentwicklung. Entwicklungskandidaten erreichen den Markt schneller, indem diese Aktivitäten im eigenen Haus durchgeführt werden. Prozesse lassen sich früher im Produktlebenszyklus entwickeln und dadurch der Zeitaufwand für spätere Technologie- und Methodentransfers verkürzen.

Auftragsfertiger (CMO/CDMs) können die Markteinführungszeit ihrer Kunden verkürzen, ohne Hochgeschwindigkeits-Abfüllkapazität für Kleinserien bereitstellen zu müssen. Der Microcell kann eine konsistent hohe Kapazitätsauslastung bieten, und das ohne die aseptischen Sicherheitsfragen bei anderen Kleinmengen-Abfüllmethoden.

Der Microcell Vial Filler bietet unter anderem folgende Leistungsmerkmale:

- Überragende aseptische Sicherheit: robotergesteuerte Abfüllung in 
  handschuhlosem Isolator mit Einwegmaterialien
- Agil: Abfüllkapazität von bis zu 1.200 Ampullen eines einzelnen 
  Produkts oder mehrerer Chargen eines personalisierten Produkts in 
  einer einzigen Schicht
- Einfach: werkzeugloser Umbau und Dekontamination in 15 Minuten oder
  schneller
- Flexibel: verschiedene Dosisvolumen und Ampullengrößen von 2R-50R
- Kompakt: geringer Platzbedarf
- Sofort einsatzbereit: verwendet vorkonfigurierten Abfüllweg, 
  vorsterilisierte verschachtelte Ampullen und Druckverschlüsse 

Der Microcell ersetzt Maschinen für manuelles Abfüllen oder Abfüllen kleiner Mengen in Biosicherheitsschränken, RABS oder Isolatoren. Diese Optionen können teuer und ihre Integration schwierig und zeitaufwändig sein.

Durch Kombination der kapazitätsstärkeren Vanrx SA25 Aseptic Filling Workcell (https://vanrx.com/products/sa25-aseptic-filling-workcell/) mit dem Microcell entsteht eine skalierbare Produktionsplattform von frühen klinischen Studien bis hin zur kommerziellen Herstellung.

- Vanrx Microcell Vial Filler -- Details und technische Daten 
  (https://vanrx.com/products/microcell-vial-filler)
- Vanrx Microcell für Biopharma-Anwendungen 
  (https://vanrx.com/products/biopharma-clinical-filling/)
- Microcell für die Anwendungsbereiche Zelltherapien und 
  personalisierte Arzneimittel 
  (https://vanrx.com/products/aseptic-filling-cell-therapy/) 
- Healthcare Packaging Expo | Las Vegas, USA | 25.-27. September 2017
  | Stand N-433
- BioProcess International | Boston, USA | 25.-28. September 2017 | 
  Stand 710
- ISPE Product Show | Boston, USA | 4. Oktober 2017 | Tisch E123
- CPhI / P-MEC | Frankfurt, Deutschland | 24.-26. Oktober 2017 | 
  Stand 4.0G64
- Jahrestagung der ISPE | San Diego, USA | 29. Oktober - 1. November 
  2017 | Stand 1414 

Kontakt:

Vanrx:
Für Informationen wenden Sie sich bitte an:
Eric Petz
Senior Marketing Manager
Vanrx Pharmasystems
Tel.: +1-604-453-8660 Dw. 773
E-Mail: epetz@vanrx.com



Weitere Meldungen: Vanrx Pharmasystems Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: