PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Kunstmuseum St.Gallen mehr verpassen.

05.05.2021 – 09:52

Kunstmuseum St.Gallen

NEW SPACES IN OLD PLACES – ein Ausstellungsprojekt mit der Kantonsschule am Brühl | 13. - 30. Mai im Kirchhoferhaus

NEW SPACES IN OLD PLACES – ein Ausstellungsprojekt mit der Kantonsschule am Brühl | 13. - 30. Mai im Kirchhoferhaus
  • Bild-Infos
  • Download

2 Dokumente

NEW SPACES IN OLD PLACES –

ein Ausstellungsprojekt mit der Kantonsschule am Brühl

13. – 30. Mai 2021, Kirchhoferhaus

Eine Ansammlung an verschiedenen innovativen Ideen, kreativ umgesetzt, umgeben von schönster historischer Architektur ­ – das ist «NEW SPACES IN OLD PLACES»!

Ab Donnerstag, dem 13. Mai findet im Kirchhoferhaus an der Museumsstrasse in St.Gallen mit «NEW SPACES IN OLD PLACES» eine Ausstellung der etwas anderen Art statt. Zusammen mit dem Kunstmuseum St.Gallen durfte eine Gestaltungsklasse der Fachmittelschule am Brühl den gesamten Entstehungsprozess einer Kunstausstellung kennenlernen.

In kleinen Gruppen konnten die Lernenden aus dem Berufsfeld Gestalten Originalkunstwerke von Ostschweizer Kunstschaffenden frei wählen, neu interpretieren und ihren kreativen Input nutzen, um eigenstehende Werke zu kreieren. Die Gestalterinnen und Gestalter haben nicht nur die Werke geschaffen, sondern waren auch für Konzeption, Marketing, Aufbau und Pressearbeit zuständig. Über mehrere Wochen hinweg entstanden im kreativen Atelier der Lernenden unterschiedlichste Projekte, welche bis zum 30. Mai ausgestellt sind.

Das Konzept hinter «NEW SPACES IN OLD PLACES» ist es, die historischen Räume des Kirchhoferhauses mit neuartigen Ideen zu füllen, wodurch in jedem Raum eine eigene kleine Welt entsteht und den Betrachtenden ein Sammelsurium an frischen Eindrücken liefert.

Medienorientierung

12. Mai 2021, 10:30 Uhr, Kirchhoferhaus

An diesem Tag befinden sich die Schülerinnen und Schüler mitten im Aufbau. Sie erhalten einen einmaligen Blick hinter die Kulissen und bekommen Informationen aus erster Hand. Die Lernenden stehen Ihnen gerne für allfällige Fragen und Interviews zur Verfügung.

Anmeldungen und alternative Terminvorschläge senden Sie bitte an Basil.Egger@ksb-sg.ch

____________________________________________________________

Pressekontakt

Basil Egger
Medienbeauftragter Klasse 3DFG, T+41 76 447 15 33
Basil.Egger@ksb-sg.ch
Gloria Weiss 
Kunstmuseum St.Gallen, Leitung Kommunikation, T +41 71 242 06 84
Sophie Lichtenstern
Kunstmuseum St.Gallen, Kommunikation, T +41 71 242 06 85
kommunikation@kunstmuseumsg.ch"/>kommunikation@kunstmuseumsg.ch"/>kommunikation@kunstmuseumsg.ch
www.kunstmuseumsg.ch