HINT AG

HINT AG - Leistungsreport 2016 veröffentlicht

Lenzburg (ots) - Mit dem aktuell veröffentlichen Leistungsreport 2016 gewährt die HINT AG Einblicke in ihre letztjährigen Leistungen als führender ICT-Anbieter im Bereich Healthcare. Der Report greift zugleich relevante Themen auf, die auch heute und künftig von aktueller Bedeutung sein werden.

Die digitale Transformation des Gesundheits- und Sozialwesens ist in vollem Gang und wird grundlegende Veränderungen mit sich bringen. Die Herausforderungen sind für die Gesundheitsbranche enorm und die bedarfsgerechten ICT-Lösungen von entscheidender Bedeutung. Dabei geht es weniger um die Frage, welche Aufgaben der Computer künftig alleine bewältigen soll. Vielmehr ist die Fragestellung darauf zu fokussieren, wie sich die ICT-Mittel zur Lösung schwieriger Aufgaben am zweckmässigsten einsetzen lassen.

Genau da setzte die HINT AG im Berichtsjahr 2016 ihre Akzente mit strategischen, strukturellen und personellen Anpassungen an die sich laufend verändernden Marktverhältnisse. Denn Agilität ist für jedes moderne Unternehmen der Schlüssel zum künftigen Erfolg. Das schliesst auch Agilität bei der Produkt- und Service-Palette wie beispielsweise der konsequente Ausbau der National Healthcare Cloud by HINT AG oder das gestraffte Managed-ICT-Service-Portfolio ein. In einem zunehmend komplexen Umfeld sind strategische Partnerschaften wie zum Beispiel mit der Post CH AG, der SAS Institute AG und neu auch mit der Microsoft Schweiz GmbH von entscheidender Bedeutung. Damit ist es der HINT AG auch im Berichtsjahr 2016 gelungen, sich als moderner ICT-Serviceanbieter von morgen zu positionieren.

Über die HINT AG

Die ISO 27'001 zertifizierte HINT AG ist ein führender Anbieter von ICT-Services im Schweizer Gesundheitswesen. Das Unternehmen mit Sitz in Lenzburg konzipiert, implementiert und betreibt konventionelle sowie cloud-basierte modulare eHealth-Lösungen.

Die Mitarbeitenden der HINT AG zeichnen sich neben ihrer technischen Expertise insbesondere durch ihre vertieften Kenntnisse des Gesundheitswesens und seiner Besonderheiten aus. Dank dieser langjährigen Erfahrung unterstützt die HINT AG ihre Kunden aus dem Gesundheits- und Sozialwesen dabei, die Behandlungsqualität zu verbessern, die Transparenz zu erhöhen sowie gleichzeitig die Prozess- und Kosteneffizienz zu steigern. Dabei verfolget die HINT AG stets das Ziel, möglichst viele Prozesse zu optimieren und gleichzeitig die integrierte Versorgung zu unterstützen.

Das Unternehmen verfügt über ein starkes Partnernetzwerk. Als National Healthcare Cloud Provider profitieren Partner von der hohen Sicherheit der nationalen Cloud und den umfassenden Managed Services der HINT AG. Die nahtlose Zusammenarbeit bietet den Endkunden ganzheitliche und flexible Lösungen, die immer mit der Entwicklung des jeweiligen Unternehmens und des Marktes einhergehen.

Das Angebot der HINT AG umfasst Managed ICT Services für Data Centers bis hin zu Applikationen oder auch cloudbasierte Lösungen, IaaS, PaaS, SaaS und DaaS, die zur Abbildung der Geschäftsprozesse jeglicher Leistungserbringer eingesetzt werden.

Alle Services sind ins umfangreiche und moderne Service- Management-Angebot der HINT AG eingebettet und vollständig auf die individuellen Kundenbedürfnisse ausgerichtet.

Das Unternehmen erbringt seine Services aus zwei hochsicheren, hochverfügbaren und ISO-zertifizierten Schweizer Rechenzentren. So bleiben die Daten sicher und geschützt innerhalb der nationalen Grenzen. 2004 gegründet, beschäftigt die HINT AG heute 100 Mitarbeitende und erwirtschaftete 2016 einen Umsatz und rund 30 Millionen Franken.

Weitere Informationen unter www.hintag.ch.

Medienkontakt:

HINT AG
Natascha Lauber
Niederlenzer Kirchweg 4
CH-5600 Lenzburg
Telefon: 058 404 57 00
natascha.lauber@hintag.ch



Weitere Meldungen: HINT AG

Das könnte Sie auch interessieren: