Das könnte Sie auch interessieren:

Alternative Bank Schweiz blickt erneut auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Olten (ots) - Die Alternative Bank Schweiz AG hat 2018 ein gutes Ergebnis erzielt. Sie weist einen Gewinn ...

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 der EGK-Gesundheitskasse - 100 Jahre und gesund wie nie

Laufen (ots) - Sperrfrist bis 22.03.2019, 08:00 Uhr Der erfolgreiche Abschluss des Geschäftsjahres ...

12.12.2018 – 04:10

Mindtree

Mindtree.org lanciert Social Inclusion-Plattform, um Technologie für Mikrounternehmer zu demokratisieren

Warren, New Jersey, und Bangalore, Indien (ots/PRNewswire)

Die All-in-One-Plattformen kombinieren digitale Technologie, Impact Consulting und Fachdienstleistungen, um inklusive Ökosysteme zu erschaffen und gemeinsam zu betreiben

Mindtree.org, die Social Inclusion-Plattform von Mindtree Ltd, hat die erfolgreiche Implementierung von fünf seiner digitalen Plattformen gemeldet, die inklusive Gesellschaften erschaffen und mehr Chancen für unabhängige Unternehmer in Indien und anderorts eröffnen sollen. Die Plattformen richten sich an den informellen Wirtschaftssektor in Indien, dem Millionen Arbeiter wie Landwirte, Handwerker und Wertstoffsammler angehören. Diese machen den größten Anteil der arbeitenden Bevölkerung Indiens aus und wollen ihr Einkommen verbessern und Endverbraucher erreichen.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/633364/Mindtree_Logo.jpg )

Mit seinen digitalen Plattformen will Mindtree.org erreichen, dass Millionen lokale Unternehmer, die in der informellen Wirtschaft arbeiten, Zugang zu digitalen Technologien und Fachdienstleistungen erhalten. Diese Initiativen unterstützen die Gründung profitabler Mikrounternehmen sowie vernetzter Gemeinschaften und Märkte, damit Einkommen und Lebensstandards angehoben werden.

Fünf Plattformen mit vollem Funktionsumfang werden von mehr als 1,6 Millionen unabhängigen Unternehmern, verschiedenen staatliche Regierungsbehörden, nichtstaatlichen Organisationen und anderen Partnern genutzt.

- I Got Garbage: Aus Wertstoffsammlern werden Recycling-Manager   

Diese Lösung für Abfallwirtschaft verbessert die Existenzgrundlage von Wertstoffsammlern und reduziert die Zahl der Mülldeponien in der Gemeinde. Unter anderem sollen skalierbare Ökosysteme für die Abfallwirtschaft entstehen, denen Kommunalregierungen, Wertstoffsammler (als Unternehmer), soziale Unternehmungen und Bürgergemeinschaften angehören. Mit Stand Oktober 2018 haben sich 9.700 Recycling-Manager dem Programm angeschlossen, die mit 330.000 Abfallerzeugern arbeiten, um 212 Mio. kg Abfall von Mülldeponien umzuleiten.

- I Got Knowledge: Förderung von 'Lücken-, Stärken- und 
  Interesseorientiertem Lernen' im ländlichen Indien   

Mit dieser Bildungslösung sollen Lücken beim schulischen Lernerfolg und bei Schulprozessen identifiziert und behoben werden. Das App-Paket umfasst Tools für Kompetenzbewertung, Inspektionen der schulischen Infrastruktur, Ausbildung von Schulleitung und Lehrkräften, kollaboratives Schulmanagement, Mobilisierung und Ausbildung von Lehrern in ländlichen Gebieten. Von dem Programm haben bereits 7.500 Schulen und 280.000 Schüler profitiert.

- I Got Crops: Hilfe für Kleinbauern, um die Agrarwertschöpfungskette
  nach oben zu klettern   

Eine Lösung zur Stärkung von Landwirten, damit Kleinstbauern und Handwerkergemeinschaften direkt an die Verbraucher verkaufen und ihr Einkommen steigern können. Die Lösung bietet Zugang zu Informationen, Chancen sowie eine formalisierte Wertschöpfungskette für landwirtschaftliche Erzeugnisse. Mit dem Programm wurden bislang 865 landwirtschaftliche Kleinstbetriebe und 49.000 Landwirte unterstützt.

- I Got Skills: Einheitliche Plattform für grundlegende Qualifikation
  und Beschäftigung   

Eine Lösung für Qualifikationsmanagement, die sich an den Markt für geringqualifizierte Arbeitskräfte richtet. Sie unterstützt die Qualifikationsaneignung und hilft Arbeitern dabei, neue Berufswege einzuschlagen und unabhängige Mikrounternehmen aufzubauen. Mit dem Programm wurden bereits 443.000 Kandidaten aus 37 Industriezweigen unterstützt.

- University of Commons: Gemeinschaftliche Problemlösung   

Eine Lösung für den Umgang mit gesellschaftlichen Veränderungen, die ein Netzwerk von Labs zusammenbringt. Sie bietet Unternehmen ein Ökosystem des Lernens, um kreative Ansätze zur Lösung festgefahrener gesellschaftlicher Probleme zu entwickeln. Um die 1.200 Gemeinschaftsverbände und 17.000 lokale Gemeinden nutzen 3 Labs zur sozialen Innovation, um mit der UoC-Plattform grundlegende Probleme zu lösen.

Bei diesen vernetzten Plattformen geht es in erster Linie darum, den unabhängigen Unternehmer zu einem integralen Bestandteil der gesamten Wertschöpfungskette zu machen und ihn bei der Errichtung eines Mikrounternehmens zu unterstützen. Durch die Plattformen erhalten sie Zugang zu verschiedenen Gemeinschaften, beispielsweise Regierungsbehörden, soziale Unternehmungen, Spender, wirkungsorientierte Investoren und Bürgerverbände. Die Produkte der Unternehmer durchlaufen mehrere Wertschöpfungsphasen, bevor sie auf den Endverbrauchermarkt gelangen.

"Unabhängige Unternehmer sind der Herzschlag der Wirtschaft in Indien und anderswo. Sie helfen dabei, eine nachhaltige und inklusive Marktwirtschaft zu errichten", sagte Krishnakumar Natarajan, Chairman von Mindtree. "Mit Mindtree.org wollen wir die Technologie so demokratisieren, dass diese Unternehmer die Chance erhalten, im großen Maßstab auf Verbrauchermärkte vorzudringen."

"Bei diesen Initiativen geht es darum, die Macht der IT und Technologie zu nutzen, um für den informellen Wirtschaftssektor mehr Struktur und Perspektiven zu schaffen", sagte Prashant Mehra, Vice President & Chief Architect - Social Inclusion bei Mindtree.org. "Wir haben unsere Plattformen offen gestaltet und freuen uns über jeden Beitrag, um eine bestehende Lösung zu verbessern oder eine Lösung für eine andere Domäne zu entwickeln, die Millionen Menschen in unserer Gesellschaft zu einem würdevollen Leben verhilft."

Informationen zu Mindtree

Mindtree (NSE: MINDTREE) ist ein globales Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen im Technologiesektor, das Global-2000-Unternehmen dabei unterstützt, durch Zusammenführung von Skalierung und Agilität ihre Wettbewerbsposition zu stärken. Das Unternehmen wurde 1999 unter dem Motto "Born digital" gegründet. Mehr als 340 Geschäftskunden verlassen sich auf unsere fundierte Fachkenntnis, um Silos aufzubrechen, die Komplexität der digitalen Welt zu verstehen und neue Initiativen schneller zu vermarkten. Wir sorgen dafür, dass die IT mit dem Geschäftsbetrieb Schritt hält. Mit aufkommenden Technologien und den Effizienzen, die sich durch Continuous-Delivery ergeben, regen wir geschäftliche Innovation an. Mit einer Präsenz in 17 Ländern werden wir immer wieder als einer der besten Arbeitgeber bewertet. Wir leben Tag für Tag unsere besondere Unternehmenskultur, die von 19.000 teamorientierten, engagierten "Mindtree Minds" mit Unternehmergeist getragen wird. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.mindtree.com oder folgen Sie uns @Mindtree_Ltd (https://twitter.com/Mindtree_Ltd).

Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind u. U. Marken ihrer eingetragenen Inhaber.

Kontakt:

erhaltenSie von:
INDIEN
Swetha Ganesan
Mindtree Ltd
+91-9789061981
Swetha.Ganesan@mindtree.com

EUROPA
Susie Wyeth
Hotwire
+44-20-7608-4657
susie.wyeth@hotwireglobal.com

USA
Erik Arvidson
Matter
+1-978-518-4542
mindtree@matternow.com

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mindtree
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung