PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von KPS Capital Partners, LP mehr verpassen.

08.03.2019 – 17:27

KPS Capital Partners, LP

KPS Capital Partners schließt Verkauf der Geschäftsbereiche Paladin und Pengo von International Equipment Solutions an Stanley Black & Decker ab

KPS Capital Partners bleibt weiterhin Eigentümer der Geschäftsbereiche Genesis, Crenlo, Emcor und Siac von International Equipment Solutions

New York (ots/PRNewswire)

KPS Capital Partners, LP ("KPS") gab heute den Abschluss des Verkaufs der Geschäftsbereiche Paladin und Pengo von International Equipment Solutions, LLC ("IES"), zusammen mit allen Marken und Geschäftsaktivitäten dieser Geschäftsbereiche, an Stanley Black & Decker, Inc. bekannt. KPS bleibt weiterhin Eigentümer des Geschäftsbereiches Genesis ("Genesis") sowie der Geschäftsbereiche Crenlo, Emcor und Siac do Brasil (zusammen "Crenlo Global") von IES. Genesis und Crenlo Global werden als Stand-alone-Geschäfte geführt und weiterhin von Chief Executive Officer Steve Andrews und Chief Financial Officer Steve Klyn geleitet.

Raquel Palmer, ein geschäftsführender Gesellschafter von KPS, sagte: "Wir gratulieren und danken der Geschäftsleitung von IES für ihre strategische Weitsicht und eindrucksvolle Ausführung. Wir sind sehr stolz auf die Partnerschaft mit den Führungskräften im Rahmen der unglaublichen Transformation von IES. Wir werden uns weiterhin für die Bereitstellung von Kapital und Ressourcen für Genesis und Crenlo Global engagieren, um die Lieferung von Produkten in unübertroffener Qualität, mit branchenführender Technologie und erstklassigem Kundendienst fortzusetzen."

Paul, Weiss, Rifkind, Wharton and Garrison LLP fungierte als Rechtsberater und Deutsche Bank als exklusiver Finanzberater von KPS und IES im Zusammenhang mit der Transaktion.

Informationen zu International Equipment Solutions

IES wurde im Jahr 2011 von KPS mit dem Zweck gegründet, die Marken Paladin, Genesis, Pengo, Crenlo und Emcor zu erwerben. IES ist ein auf dem Markt führender Hersteller von Maschinenausrüstungen für den Off-Highway-Einsatz mit einer breiten Palette von Anwendungen in den Endmärkten Bau, Abriss, Recycling, Bergbau, Versorgungsbetriebe, Forstwirtschaft, Gartenbau und Agrarwirtschaft. Der Bereich Attachments von IES ist ein großer unabhängiger Hersteller von Anbaugeräten für Off-Highway-Anwendungen. Der Bereich Cabs von IES ist der größte unabhängige Hersteller von Fahrerkabinen, Baugruppen für Lokomotiven, Elektronikgehäusen und weiteren komplexen Produkten in Nord- und Südamerika. IES hat seinen Hauptsitz in Oak Brook im US-Bundesstaat Illinois und betreibt weltweit 14 Fertigungseinrichtungen und vier spezielle Kundendienststandorte mit ca. 2.700 Mitarbeitern. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.iesholdings.com.

Informationen zu KPS Capital Partners, LP

KPS verwaltet die KPS Special Situations Funds, eine Gruppe von Investmentfonds mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 5,1 Mrd. US-Dollar. Die Partner von KPS arbeiten seit mehr als zwei Jahrzehnten exklusiv daran, signifikante Kapitalwerterhöhungen zu erzielen. Dies erfolgt durch maßgebliche Equity-Investitionen in produzierende Unternehmen und Industriefirmen einer breiten Palette von Branchen, darunter Grundmaterialien, Verbrauchermarken, Gesundheitswesen und Luxuserzeugnisse, Automobilteile, Betriebsmittel und allgemeine Produktion. KPS schafft Werte für seine Investoren durch die konstruktive Zusammenarbeit mit kompetenten Führungsteams, um die Unternehmen weiter zu verbessern. Der Fondsverwalter erzielt Investmentrenditen, indem er die strategische Position, Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit der Unternehmen im Portfolio strukturell verbessert und sich nicht primär auf finanzielle Hebelwirkungen verlässt. Die Portfoliounternehmen von KPS verfügen über einen kumulierten jährlichen Umsatz von ca. 6,1 Mrd. US-Dollar, betreiben 111 Fertigungsanlagen in 27 Ländern und beschäftigen direkt und in Joint-Ventures nahezu 22.000 Mitarbeiter weltweit. Die Investmentstrategie und die Unternehmen des Portfolios von KPS sind im Einzelnen unter www.kpsfund.com dargelegt.

Kontakt:

Geschäftliche Anfragen: KPS +1 212 338 5100

Medienarbeit: Mark Semer oder Daniel Yunger +1 212 521 4800

Weitere Storys: KPS Capital Partners, LP
Weitere Storys: KPS Capital Partners, LP