Das könnte Sie auch interessieren:

Regisseurin Doris Dörrie: Warum man seine Dämonen zum Teetrinken einladen sollte

Hamburg (ots) - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/63183/4210566 - ...

Familie Wollny überzeugt erneut mit starker Quote bei RTL II

München (ots) - - "Der Wollny-Check" mit 7,3 % MA (14-49 Jahre) und 12,4 % (14-29 Jahre) - "Lecker ...

Tanzcafé Arlberg Music Festival

Lech Zürs am Arlberg (ots) - Mit High Speed-Polka bis Swing ab in den Frühling beim Music Festival in Lech Zürs ...

12.06.2015 – 11:29

RIMOWA GmbH

Neue Maßempfehlung beim Kabinengepäck

Köln (ots)

Aufgrund zahlreicher Publikationen zum Thema IATA "Cabin OK" und auch bedingt durch viele Rückfragen unserer dadurch verunsicherten Kunden, möchte die RIMOWA GmbH Köln Stellung zum Thema "neue IATA-Empfehlung für Kabinengepäck" beziehen.

Es ist korrekt, dass es ganz aktuell eine neue Größenempfehlung der IATA gibt, welche nun von vielen Airlines auf Umsetzbarkeit geprüft wird.

Wir als RIMOWA GmbH möchten ganz klar betonen, dass wir eine solche Reduzierung der Bordgepäckmaße nicht befürworten und eine derartige Empfehlung auch weder der IATA, noch irgendeiner Airline gegenüber abgegeben haben.

Sollte das von der IATA empfohlene neue Bordgepäckmaß von den Airlines übernommen und eingeführt werden, sind wir selbstverständlich ebenfalls in der Lage unseren Kunden RIMOWA Produkte mit diesen Abmessungen anzubieten.

Darüber hinaus verweisen wir darauf, dass auch bisher trotz IATA Empfehlungen keine einheitliche Regelung bezüglich der Bordgepäckgröße gab, da die Entscheidung darüber ausschließlich in den Händen der jeweiligen Airline liegt.

Kontakt:

RIMOWA GmbH
Birgit Wenners
Head of Public Relations and Communications
Richard-Byrd-Str. 13
50829 Cologne
Germany
T:0049-221-956417-0
bwenners@rimowa.de

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von RIMOWA GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung