Enterprise Car Rental

Enterprise erwirbt City Car Club

London (ots/PRNewswire) - Verstärkung der Marktposition als führender Mobilitätsanbieter in

Grossbritannien

Der weltweit grösste Autovermieter, Enterprise Rent-A-Car, gab heute die Übernahme von City Car Club bekannt, Grossbritanniens grösstes unabhängiges Car-Sharing-Unternehmen. Der Unternehmenserwerb stärkt die Marktposition von Enterprise als einem der führenden britischen Anbieter von Mobilitätslösungen für Privatpersonen und Unternehmen, die Fahrzeuge stunden- und tagesweise oder für längere Zeiträume anmieten möchten.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20141217/721266 )

Enterprise ist bereits unter der Marke Enterprise CarShare als einer der grössten britischen Car-Sharing-Anbieter im öffentlichen Sektor tätig. Der jetzige Erwerb für eine nicht genannte Summe stärkt die Position des Unternehmens als einem der führenden Player in der britischen Car-Sharing-Branche.

Enterprise CarShare ist derzeit in Bereichen des öffentlichen Sektors in ganz Grossbritannien tätig. Mit der Übernahme des auf private und Firmenvermietungen ausgerichteten Unternehmens City Car Club will Enterprise der schnell wachsenden Nachfrage nach Car-Sharing- und Mobilitätsdiensten bei Unternehmen wie auch bei privaten Fahrzeugmietern begegnen.

Die Vereinbarung umfasst alle Anlagenwerte von City Car Club, einschliesslich der über 800 Fahrzeuge, der 45 Angestellten und 30.000 Mitglieder. Die Fahrzeuge des Unternehmens stehen für Mitglieder 24 Stunden am Tag und an sieben Tagen die Woche in 17 Städten in ganz Grossbritannien bereit.

Anfangs werden die Unternehmen Enterprise CarShare und City Car Club ihre Geschäfte weiterhin als zwei getrennte Markenunternehmen betreiben, doch in der Zukunft werden sie als ein einziges Unternehmen auftreten.

Der Vizepräsident von Enterprise, Brian Swallow, sagte: "Dies ist eine aufregende Zeit für Mobilitätsunternehmen wie Enterprise. Wir sehen die Übernahme von City Car Club als eine Möglichkeit zum Ausbau unserer Servicedienstleistungen für Geschäfts- und Privatfahrer, die auf der Suche nach flexiblen Anmietoptionen sind.

"Als privat geführtes Unternehmen setzt City Car Club bereits viele unserer Werte um - vor allem die Begeisterung für Innovationen, die dazu beitragen, den Kundenservice voranzutreiben und den Kundenbedürfnissen entgegenzukommen. City Car Club hat bereits in der Fahrzeuginnenausstattung die gleichen technologischen Modelle im Einsatz wie Enterprise CarShare.

"Im Einklang mit dem erklärten Ziel der Regierung zur gemeinsamen Nutzung wirtschaftlicher Ressourcen, sind immer mehr Menschen und Unternehmen zur Anmietung eines Fahrzeuges bereit, da dies nicht nur eine einfache, sondern auch eine ökologisch verantwortungsvolle Mobilitätslösung darstellt. Enterprise möchte alle Formen von Mobilität anbieten, und Car-Sharing ist ein zunehmend wichtiger Teil in diesem Produktmix, insbesondere in den Städten.

"Derzeit richtet sich das Geschäftsmodell von Enterprise CarShare hauptsächlich an Geschäftskunden, und unsere Daten zeigen, dass die Nachfrage im Markt für Car-Sharing in Grossbritannien hauptsächlich von den Bewohnern der Städte ausgeht. Doch mit der Übernahme von City Car Club können wir nun das gleiche Mass an Service, Flexibilität und Komfort auch privaten Fahrzeugmietern anbieten."

Enterprise verfügt bereits über umfassende Erfahrungen von privaten Car-Sharing-Modellen in den USA, wo das auf Mitgliedschaften beruhende Enterprise CarShare-Programm in Hochschulen, Unternehmen und bei Privatpersonen in vielen Städten im ganzen Land bekannt ist.

Informationen über Enterprise Rent-A-Car

In Grossbritannien ist Enterprise Rent-A-Car [http://www.enterprise.co.uk/car_rental/home.do] ein Spezialanbieter bei der Bereitstellung von Gratis- und Ersatzfahrzeugen nach Unfällen. Enterprise besitzt mehr als 7.000 Niederlassungen in Grossbritannien, Deutschland, Irland, Frankreich, Spanien, den USA und Kanada und bietet sowohl Tages- als auch Wochenendvermietungen für private und geschäftliche Interessenten an.

Enterprise Holdings [http://www.enterpriseholdings.com] hat seinen Hauptsitz in St. Louis und ist der grösste Autovermietungs-Dienstleister in der Welt. Das Unternehmen betreibt die Enterprise-Marke Rent-A-Car über ihre regionalen Tochtergesellschaften. Der Geschäftsbetrieb von Enterprise in Grossbritannien wurde im Jahr 1994 aufgenommen und konnte seither schnell wachsen. Derzeit betreibt das Unternehmen mehr als 370 Standorte in ganz Grossbritannien und beschäftigt mehr als 4.000 Mitarbeiter. Dreiviertel der gesamten Bevölkerung von Grossbritannien können innerhalb von fünf Meilen den nächsten Enterprise-Standort erreichen.

Weitere Informationen über Enterprise finden Sie unter http://www.enterprise.co.uk. Für weitere Informationen über die ökologische Verantwortung von Enterprise und seine langfristige Verpflichtung zur Nachhaltigkeit seines Unternehmens besuchen Sie http://www.drivingfutures.co.uk.

Lara van den Bogaard
T: +44(0)20-3697-4368
E: lara.vandenbogaard@eraccomms.eu

Anil Haji
T: +44(0)7714-719-416
E: anil.haji@eraccomms.eu
 

Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20141217/721266
 



Das könnte Sie auch interessieren: