PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ARTE G.E.I.E. mehr verpassen.

03.12.2020 – 09:57

ARTE G.E.I.E.

ARTEKino Festival: Europäisches Online-Filmfestival
01/12/2020- 31/12/2020
artekinofestival.com

ARTEKino Festival: Europäisches Online-Filmfestival / 01/12/2020- 31/12/2020 / artekinofestival.com
  • Bild-Infos
  • Download

Strasbourg (ots)

Kostenfreies europäisches Online-Filmfestival: artekinofestival.com

10 Filme in 10* Sprachen

in 45 Ländern abrufbar

Mehr als die Hälfte der Filme sind von Regisseurinnen

In seiner fünften Ausgabe präsentiert das "ArteKino Festival" unter artekinofestival.com erneut eine Auswahl von 10 europäischen Filmen junger RegisseurInnen, die in 10 Sprachen in 45 europäischen Ländern kostenfrei online abgerufen werden können. Die 10 Langfilme erzählen von 10 Ländern, 10 Kulturen in 10 Sprachen und sind Ausdruck der faszinierenden Vielfalt eines vereinten und gleichzeitig facettenreichen Europas. Fiktionale und auch dokumentarische Filme von mehrheitlich Regisseurinnen, stehen für den Dialog und die Begegnung und den grenzüberschreitenden Perspektivwechsel.

2019 wurde jeder der 10 Filme europaweit ca. 5000 Mal gesehen. 54% der Zuschauer kamen nicht aus Frankreich und Deutschland, aber vor allem aus Italien, Polen und Spanien. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die gesamten Besucherzahlen um 32%.

Das auf Initiative der ArteKino-Stiftung ins Leben gerufene Festival wurde durch EU Förderung, Kreatives Europa - MEDIA, und privaten Geldgebern unterstützt. Die ArteKino-Stiftung unterstützt auch Spielfilmprojekte in der Entwicklung durch den "ArteKino International Prize", der auf einem Dutzend großer Filmfestivals vergeben wird. Mit dem "ArteKino Film des Monats" ist jetzt jeden Monat unter artekinofestival.com, arte.tv und der YouTube-Kanal ARTE Cinema ein Film oder Schwerpunkt abrufbar.

Die 10 Filme der 5. Ausgabe des ARTEKino Festivals:

Cat In The Wall von Mina Mileva und Vesela Kazakova, Bulgarien, Großbritannien, Frankreich

Full Contact von David Verbeek Kroatien, Niederlande

Ivana The Terrible von Ivana Mladenovic Serbien, Rumänien

Lessons Of Love von Chiara Campara, Italien

Love Me Tender von Klaudia Reynicke, Schweiz

Motherland von Tomas Vengris Litauen, Lettland, Deutschland, Griechenland

Negative Numbers von Uta Beria Georgien, Frankreich, Italien

Sébastien Tellier: Many Lifes von François Valenza,Frankreich

Son Of Sofia von Elina Psykou Griechenland, Frankreich, Bulgarien

Zentralflughafen THF von Karim Aïnouz Deutschland, Frankreich, Brasilien

* DIE ZEHN ANGEBOTENEN SPRACHEN: Französisch, Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Ungarisch, Rumänisch, Niederländisch

Pressekontakt:

Katja Birnmeier | katja.birnmeier@arte.tv | +33 3 90 14 2152