PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Samaritan's Purse e. V. mehr verpassen.

18.11.2020 – 10:00

Samaritan's Purse e. V.

Kreative Online-Geschenke zu Weihnachten
Mit dem "Katalog der guten Taten" weltweit helfen

Kreative Online-Geschenke zu Weihnachten / Mit dem "Katalog der guten Taten" weltweit helfen
  • Bild-Infos
  • Download

BerlinBerlin (ots)

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie treffen vor allem Entwicklungsländer besonders hart. Die Herausforderungen für Hilfsorganisationen wachsen beständig: "Ernährungsprogramme, medizinische Hilfe und WASH-Projekte, die Zugang zu Hygiene und sauberem Trinkwasser ermöglichen, sind besonders gefragt", sagt Samaritan's Purse-Vorstand Sylke Busenbender. Zum zweiten Mal veröffentlicht die christliche Hilfsorganisation Samaritan's Purse einen "Katalog der guten Taten", mit dem jeder zu Weihnachten Menschen in Not beschenken kann. "Ob Saatgut, Überlebenspakete oder ein Bio-Sand-Wasserfilter - die Liste der Geschenke ist vielfältig. Unsere Einladung ist, auf überflüssige Geschenke zu verzichten und stattdessen Menschen in Not zu helfen." Auch in Deutschland engagiere man sich: In Berlin sollen in Zusammenarbeit mit einer diakonischen Einrichtung "Hoffnungs-Rucksäcke" an wohnungslose Menschen verteilt werden. Alle Geschenke finden sich auf der Seite www.die-samariter.org/gute-taten. Alternativ kann der Katalog auch als Printversion unter 030-76 883 800 oder kontakt@die-samariter.org bestellt werden.

Über Samaritan's Purse e. V.

Samaritan's Purse e. V. - Die barmherzigen Samariter mit Sitz in Berlin reagiert auf die körperlichen und spirituellen Bedürfnisse von Menschen in Krisensituationen - insbesondere an Orten, an denen nur wenig andere arbeiten. Der Verein im deutschsprachigen Raum wird von Sylke Busenbender und Gary Lundstrom geleitet, internationaler Präsident ist Franklin Graham. Die Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Boone (US-Bundesstaat North Carolina) engagiert sich in mehr als 100 Ländern, um den Opfern von Krieg, Krankheit, Katastrophen, Armut, Hungersnot und Verfolgung zu helfen.

Pressekontakt:

Pressestelle Samaritan's Purse
presse@die-samariter.org
+49 (0)30 76 883 434 oder +49 (0)151 11 44 38 94