PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von GAC MOTOR mehr verpassen.

01.04.2020 – 14:26

GAC MOTOR

GAC MOTOR begegnet COVID-19-Epidemie mit Präventions-, Schutz- und Hilfsmaßnahmen

Guangzhou, ChinaGuangzhou, China (ots/PRNewswire)

Als Reaktion auf den COVID-19-Ausbruch hat GAC MOTOR zum Schutz seiner Kunden und Mitarbeiter verschiedene Präventionsmaßnahmen eingeführt und arbeitet dabei mit Partnern aus sämtlichen Regionen zusammen, um sich am globalen Kampf gegen die Epidemie zu beteiligen. Nachdem bereits zahlreiche Herausforderungen überwunden werden konnten, hat GAC MOTOR seinen Betrieb im Bestreben, Produktions-und Lieferkette des Unternehmens unberührt zu lassen, wieder aufgenommen. Trotz des Krankheitsausbruchs konnte das Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr für das erste Quartal 2020 ein Überseeumsatzwachstum von 114 % erwirtschaften.

Nach dem Ausbruch von COVID-19 leitete GAC MOTOR zum Schutze seiner Kunden, Mitarbeiter sowie weiterer Personengruppen innerhalb der Gemeinschaft eine Reihe von Maßnahmen ein. Die GAC Group - GAC MOTORs Mutterunternehmen - startete die Herstellung von Gesichtsschutzmasken in ihren Fabriken, deren Produktion in weniger als zwei Wochen anlaufen wird. Zusätzlich spendete die GAC Group über 34,38 Millionen RMB an Fördermitteln, Schutzausrüstungen sowie Fahrzeugen zur Unterstützung der Präventions- und Qurantänebemühungen. Darüber hinaus stellte die GAC Group medizinische Versorgungsgüter bereit, die zur Unterstützung von an der Front tätigem Gesundheitspersonal von den ausländischen Partnern der Gruppe gespendet und über ihre ausländischen Tochtergesellschaften und Zulieferer bezogen wurden.

GAC MOTOR erhielt nach dem Krankheitsausbruch in China Unterstützung und Hilfestellungen von seinen Vertriebshändlern und Partnern im Nahen Osten, Südostasien, Südamerika und Afrika. Ausländische Vertreiber stellten Spenden zur Verfügung und halfen bei der Beschaffung von Versorgungsgütern wie Masken und Schutzbrillen zur Bekämpfung der Epidemie.

Mit der Verbreitung der Epidemie leitete GAC MOTOR zur Sicherheit seiner ausländischen Partner und internationaler Fahrzeughalter zusätzliche Maßnahmen ein. Das Unternehmen verfasste einen Leitfaden zum Geschäftsbetrieb während der aktuellen Situation, teilte seine Erfahrungen mit ausländischen Partnern und rät ihnen zur Einrichtung von Online-Plattformen, um ihren Kunden unter Vermeidung direkten Kontakts ihre Fahrzeuge präsentieren zu können. Zusätzlich stellte GAC MOTOR seinen ausländischen Geschäftspartnern 550.000 Schutzmasken für ihre Mitarbeiter und Kunden in den verschiedenen Verkaufsstellen bereit und wird ausländischen Händlern eine Charge an N95-Innenraumluftfiltern zum Austausch zukommen lassen, sollte Nachfrage seitens bedürftiger Kunden bestehen.

Angesichts der Epidemie hat GAC MOTOR darüber hinaus die Umsetzung seines G-HEALTH Cabin-Projekts für den Fahrzeuginnenraum beschleunigt. Das Projekt lässt umweltfreundliche Materialien sowie ein Luftqualitätssystem Teil der Innenraumausstattung werden, das über 97 % der PM2.5-Partikel filtert und die Vermehrung potentiell patogener Bakterien in der Luft hemmt, um eine optimierte Luftqualität im Fahrgastraum zu gewährleisten. Ein Dreifach-Filterluftreinigungssystem sowie ein zertifizierter Lüftungsfilter für eine wirksamere Tröpfchenfilterung und eine verringerte Virusübertragung durch Tröpfchen wird ebenfalls Teil der Fahrzeugausstattung werden.

GAC MOTOR sieht die Gesundheit und Sicherheit seiner Kunden und Mitarbeiter als oberste Priorität. Das Unternehmen setzt seine Bemühungen im Kampf gegen die Epidemie nach wie vor aufmerksam fort, arbeitet weiterhin mit in- und ausländischen Gemeinschaften zusammen und scheut keinerlei Mühe, seinen Hilfe- und Unterstützungsbeitrag sicherzustellen. GAC MOTOR verpflichtet sich weiterhin dem Wertekodex des Unternehmens, der die Fürsorge für Kunden, Mitarbeiter, Gemeinschaft und Gesellschaft beinhaltet und verfolgt während seines Globalisierungsprozesses nach wie vor das Ziel einer nachhaltigen Entwicklung.

Bitte besuchen Sie für weitere Informationen:

Facebook: https://www.facebook.com/GACMotor  
Instagram: https://www.instagram.com/gac_motor
Twitter: https://www.twitter.com/gac_motor
YouTube: http://www.youtube.com/c/GACMotorOfficial
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1140157/1_GAC_Group_launched_production_
of_face_masks_to_fight_against_Covid_19.jpg
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1140155/2_GAC_MOTOR_provided_face_masks_
to_its_overseas_partners.jpg
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1140156/3_GAC_MOTOR_fast_tracks_the_impl
ementation_of_its_G_HEALTH_Cabin_Project.jpg 

Kontakt:

Pressekontakt:

Hongbin Ren
Tel.: +86-137-2520-5687
E-Mail: renhongbin2010@163.com

renhb@gacmotor.com

Weitere Storys: GAC MOTOR
Weitere Storys: GAC MOTOR