Hostpoint AG

Hostpoint Domain Privacy neu für .ch-Domains: Sichern Sie ab jetzt wirkungsvoll Ihre persönlichen Daten vor unerwünschten Zugriffen

Rapperswil-Jona (ots) - Hostpoint bietet neu auch Kunden mit einer ch.-Domain einen vollumfänglichen Domain-Datenschutz. Mit Domain Privacy von Hostpoint werden anstelle der eigenen Daten neutrale Angaben im Domainregister und somit bei Whois-Abfragen angezeigt. Damit werden die privaten Daten sicher unter Verschluss gehalten, wodurch der Kunde effektiv vor Daten-Missbrauch, Spam und Stalkern geschützt ist. Der Kunde muss dabei keinerlei Einschränkungen in Kauf nehmen und entscheidet selber, auf welche Kontaktanfragen er reagieren will.

Es ist selten angenehm, wenn man einen Anruf erhält und von einer fremden Stimme eine ungebetene Service- oder Produktpräsentation erhält. Es ist hierzulande längst Alltag, dass Private ihre Telefonnummern und Adressen nicht mehr in öffentlich zugänglichen Telefon-Registern führen und damit ein Stück Privatleben zurückerobern. Sobald man jedoch eine Domain erwirbt, müssen persönliche Daten geteilt werden, welche anschliessend auf frei zugänglichen Whois-Verzeichnissen problemlos nachgeschaut werden können. Dritte können sich so Zugriff auf Namen und Wohnadresse einer Privatperson verschaffen, was u.a. zu Daten-Missbrauch führen kann und ein erhöhtes Spam-Risiko zur Folge hat.

Der grosse Schweizer Domain-Anbieter Hostpoint bietet diesen umfassenden Schutz nun auch für .ch-Domains, und dies unabhängig davon, in welchem Land sich der Inhaber befindet. Mit Domain Privacy wird der Kunde von «Swiss Domain Trustee» im Domainregister vertreten. Das Unternehmen erfüllt die Funktion eines neutralen Platzhalters, wodurch die Privatdaten des Inhabers geschützt sind.

«Nachdem wir das Angebot seit längerem bereits für andere Domains wie beispielsweise .org oder .com anbieten, haben wir das Angebot nun auf .ch-Domains ausgeweitet. Durch diesen Service sind für Dritte keinerlei persönliche Halterdaten mehr einsehbar. Anfragen, wie zum Beispiel von offiziellen Ämtern, Medienschaffenden, Unternehmern und bei Domain-Kauf-Angeboten werden dank unserem Korrespondenz-Service an den Kunden weitergeleitet.

Hostpoint verhält sich dabei neutral und überlässt es dem Kunden, auf welche Anfragen sie eingehen möchten», sagt Claudius Röllin, Co-Founder und Chief Product Officer bei Hostpoint. «Nach Domain-Guard und FreeSSL unternehmen wir mit unserem neuen Data-Privacy-Angebot für .ch-Domains einen weiteren innovativen Schritt hin zum umfassenden Schutz der privaten Daten unserer Kunden.»

Hostpoint Domain Privacy kann mit allen .ch-Domainnamen genutzt werden, die bereits bei Hostpoint registriert sind oder zu Hostpoint transferiert werden. Transfers werden ohne Unterbruch ausgeführt und für Kunden, die zu Hostpoint wechseln, ist das erste Jahr .ch-Domain Privacy kostenlos. Im Folgejahr sind es dann CHF 12.- pro Domainname und Jahr für einen wirksamen Schutz ihrer privaten Daten.

Weiterführende Links

Website Hostpoint Domain Privacy: https://www.hostpoint.ch/domains/domain-privacy.html

Über Hostpoint

Mit 225'000 Websites und rund 430'000 betreuten Domainnamen ist Hostpoint der grösste Webhosting-Provider der Schweiz. Neben vielen bekannten Firmen wie Schweizerische Post, Migros, Skyguide oder Hero bilden die vielen privaten Kunden das Fundament des Erfolgs. Hostpoint ist die ICANN-akkreditierte Domain-Registrierungsstelle der Schweiz, beschäftigt 57 Mitarbeitende und erzielte 2016 einen Umsatz von 16 Millionen Franken.

Kontakt:

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne

Claudius Röllin
Co-Founder & CPO
St. Dionysstrasse 31
8640 Rapperswil-Jona / Schweiz
Tel.: +41 55 220 63 26
E-Mail: claudius.roellin@hostpoint.ch



Weitere Meldungen: Hostpoint AG

Das könnte Sie auch interessieren: