CEMS

Die CEMS Global Alliance: Wachstum auch noch nach 25 Jahren

Paris (ots/PRNewswire) - Eines der führenden Programme für weltweite Business-Ausbildung, das von 28 führenden Business-Schulen auf vier Kontinenten gemeinsam angeboten wird, feiert sein 25-jähriges Jubiläum mit neuen Mitgliedshochschulen und rund 900 erfolgreichen Absolventen.

Die Multimedia-Pressemitteilung finden Sie auf:

http://www.multivu.com/mnr/63472-CEMS-global-alliance-25-years-old

Die CEMS Alliance [http://www.cems.org] wurde im Dezember 1988 von vier führenden europäischen Schulen gegründet und bot als erste Hochschule eine wahrhaft europäische Business-Ausbildung in Form eines Masterstudiengangs an. Zu einer Zeit, als in Berlin noch die Mauer stand und die meisten Unternehmen auf nationaler Ebene tätig waren, bot das CEMS-Programm den Studierenden die Möglichkeit, im Rahmen ihres Studiums die Partnerschulen im Ausland zu besuchen und die notwendigen Kenntnisse zu erlangen, die auf den internationalen Märkten der Zukunft von Bedeutung sein würden.

Heute besteht das weltweite Netzwerk der CEMS aus 28 der weltweit renommiertesten Business-Schulen [http://www.cems.org/academic-members/our-members/list], über 60 multinationalen Arbeitgebern [http://www.cems.org/corporate-partners/list] und 4 gemeinnützigen Organisationen [http://www.cems.org/sustainability/strategy/social-partners]. Der Master-Studiengang International Management steht seit 8 Jahren durchgängig in den Top 10 der Financial Times, die Absolventen arbeiten für Unternehmen wie McKinsey, Google, P&G und L'Oréal.

Der diesjährige CEMS-Jahrgang ist der bislang grösste und vielfältigste [http://www.cems.org/about/facts-figures]: Er besteht aus über 1.000 Studierenden aus 67 unterschiedlichen Ländern. Roland Siegers [http://www.flickr.com/photos/cems_alliance/8096799336], Executive Director des CEMS-Programms ist davon überzeugt, dass die Beliebtheit des Studiengangs auf seiner globalen Präsenz beruht. "Es handelt sich um das einzige Ausbildungsprogramm weltweit, das nicht von einem "Zuhause" der einer dominierenden Kultur geprägt ist. Für die Studierenden ist die ganze Welt ihr Zuhause", erklärt er

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums wird die ESADE eine dreitägige Feier veranstalten, bei der 2.500 Mitglieder der CEMS Alliance anwesend sein werden. Zu diesem Anlass wird auch gefeiert, dass eine der führenden Business-Schulen Chiles, die Universidad Adolfo Inbañez [http://www.cems.org/academic-members/our-members/universidad-adolfo-ibanez], ab jetzt Teil des CEMS-Studienprogramms und seiner Rekordzahl an MIM-Studierenden ist. Die Veranstaltung findet in der ESADE in Barcelona statt, wo die CEMS Alliance gegründet wurde.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie auf http://www.esade.edu/homesite/eng/cems-ae-2013

Informationen zu CEMS

Die CEMS ist ein weltweiter Zusammenschluss von 28 führenden Business-Schulen, 64 multinationalen Unternehmen und 4 Sozialpartnern, der den CEMS-Masterabschluss im Fach International Management an über 1000 Studenten aus 67 Ländern vergibt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Kerry Gill unter BlueSky PR - kerry@bluesky-pr.net oder +44(0)1582-790701


Video: 
http://www.multivu.com/mnr/63472-CEMS-global-alliance-25-years-old
 



Weitere Meldungen: CEMS

Das könnte Sie auch interessieren: