Franke Group

Gianluca Mapelli neuer Chief Operating Officer der Franke Gruppe

Gianluca Mapelli übernimmt ab 1. Januar 2018 die Funktion des Chief Operating Officer und wird gleichzeitig Mitglied der Konzernleitung. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100053819 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Franke Group"
Gianluca Mapelli übernimmt ab 1. Januar 2018 die Funktion des Chief Operating Officer und wird gleichzeitig Mitglied der Konzernleitung. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100053819 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Franke Group"

Aarburg (ots) - Die Franke Gruppe ernennt Gianluca Mapelli zum neuen Chief Operating Officer und gleichzeitig zum Mitglied der Konzernleitung. Gianluca Mapelli folgt auf Lukas Burkhardt, der Franke auf eigenen Wunsch verlässt, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Gianluca Mapelli hat ab 1. Januar 2018 die Funktion des Chief Operating Officer übernommen und wurde gleichzeitig in die Konzernleitung berufen. In seiner neuen Rolle verantwortet er die Gruppenfunktion Operations und damit die Bereiche Beschaffung, Produktion, Logistik und Supply Chain Management sowie das gruppenweite Operational Excellence-Programm. Gianluca Mapelli folgt auf Lukas Burkhardt, der Franke nach drei Jahren erfolgreicher Arbeit auf eigenen Wunsch verlässt, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen.

Gianluca Mapelli stiess im April 2016 zur Franke Gruppe als Operations Director Business Unit Hoods für die Tochtergesellschaft Faber S.p.A. mit Sitz im italienischen Fabriano. Faber zählt weltweit zu den grössten Entwicklern und Herstellern von Abzugshauben für Haushaltsküchen. Zuvor war der 47-jährige Italiener 14 Jahre lang in verschiedenen wichtigen Führungspositionen beim zweitgrössten Brillenhersteller der Branche Safilo S.p.A. tätig, unter anderem acht Jahre lang als Geschäftsführer in China und zuletzt als Betriebsdirektor in Italien. Gianluca Mapelli hat Luftfahrttechnik an der Polytechnischen Universität Mailand mit Abschluss Diplom-Ingenieur studiert.

Alexander Zschokke, CEO der Franke Gruppe, sagt zu den personellen Veränderungen: "Wir bedauern den Weggang von Lukas Burkhardt. Mit Engagement und hoher Fachkompetenz leistete er einen wesentlichen Beitrag zur Erhöhung der Effizienz und der Produktivität bei Franke - indem er unsere weltweite Operational Excellence-Initiative konsequent vorangetrieben hat. Gleichzeitig freut es uns aber, dass wir mit Gianluca Mapelli diese wichtige Position mit einem Mann aus den eigenen Reihen besetzen konnten. Mit ihm haben wir einen international erfahrenen Manager an unserer Seite, der neben einem profunden Lean Manufacturing-Fachwissen auch über eine langjährige Erfahrung in der Herstellung von Metall- und Kunststoffteilen verfügt. Gianluca Mapelli kennt unsere Unternehmensstrategie bestens, so dass ein nahtloser Übergang gewährleistet ist."

Franke gehört zur Artemis Group und ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen und Ausstattungen für die Haushaltsküche, das private Bad, halb-/öffentliche Waschräume, die professionelle Systemgastronomie und die Kaffeezubereitung. Die Franke Gruppe ist weltweit präsent und beschäftigt rund 9'000 Mitarbeitende in 40 Ländern, die einen Umsatz von über CHF 2.0 Milliarden erwirtschaften.

Kontakt:

Gabriele Hepp
Head of Communications
Franke Management AG

T +41 62 787 3358
M +41 79 108 3225
E gabriele.hepp@franke.com


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Franke Group

Das könnte Sie auch interessieren: