Salsafestival Switzerland

SALSAfestival Switzerland 2013 (BILD)

SALSAfestival Switzerland 2013 (BILD)
Salsa-Spektakel der Salsa Dance Company BNF aus Kolumbien. / Weiterer Text ueber ots und auf https://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung unter Quellenangabe "OTS.Bild/Salsafestival Switzerland"

Zürich (ots) - In Zürich grassiert vom 22. bis 24. Februar das Salsa-Fieber. Salsa- Aficionados aus aller Welt pilgern an das Salsafestival Switzerland im Kongresshaus Zürich, geben sich den heissen Rhythmen und dem Latino Feeling komplett hin und vergessen drei Tage lang den Winter vor der Tür.

Angefangen im Jahr 2002 mit etwa 600 Besuchern, hat sich das Salsa-Festival zu einem international renommierten Event der Salsa-Szene gemausert. Es zieht mit seinem Live-Konzert, 76 Tanzworkshops und seinem Showprogramm der besten internationalen Salsatänzer und Salsa- Tanzgruppen pro Abend bis zu 3500 Besucher aus dem In- und Ausland an.

Ein Programm der Superlative

Das Highlight am Freitag ist dieses Jahr das Live-Konzert des eigens für das Festival eingeflogenen Sängers José Alberto 'El Canario', der in Süd- und Nordamerika ein gefeierter Superstar ist. Er wird von der 14-köpfigen 'Mercadonegro Orchestra' begleitet. Am Gala-Samstag sowie am Sonntag geniesst das Publikum Top-Acts internationaler Salsa-Artisten und Tanzgruppen von Calí bis Sydney, die ihre Shows und Choreographien teilweise exklusiv für das "Salsafestival Switzerland" präsentieren. Die Zuschauer erwarten auch dieses Jahr atemberaubende Shows von den Profis wie etwa Tropical Gem aus Milano mit oder Top-Solist Oliver Pineda aus Australien.

Auf Tuchfühlung mit den internationalen Salsa-Stars

Man kann die Stars aber nicht nur in den Tanz-Kursen hautnah erleben. Nach den Tanzshows mischen sich die Startänzer und Lehrer regelmässig unter die Salseros auf den Dancefloor, heizen mit ihrer Lebensfreude und ihrem Können die Party ein und legen mit den anwesenden Salseros und Salseras selbstverständlich das eine oder andere Tänzchen aufs Parkett.

Förderung des Tanznachwuchses in der Schweiz

Dem "Salsafestival Switzerland" leistet auch einen wichtigen Beitrag an die Förderung von Schweizer Salsa-Talenten. Nicht nur treten Schweizer Salsa-Tanzgruppen neben den internationalen Stars auf. Den Erstplatzierten des Nachwuchswettbewerbs 'Stargate Show' bietet das Salsa-Festival die Möglichkeit, am Samstag im Hauptprogramm aufzutreten. Letztes Jahr setzte sich die Berner Nachwuchs- Tanzgruppe 'Son Almas' bestehend aus jungen Talenten zwischen 16 und 20 Jahren gegen 40 weitere Tanz-Gruppen durch und konnten so vor internationalem Publikum einen Durchbruch feiern.

Das wichtigste in Kürze 
Freitag, 22. Februar 2013
 
Ab 21.00h  Dance party auf fünf Dancefloors 
Ab 23.00h  Salsa-Shows auf höchstem internationalen Niveau 
Ab 01.00h  José Alberto "El Canario" und Mercadonegro Orchestra
           live concert.                        
Anschliessend Party und ab 3.00h Afterparty 
Samstag, 23. Februar 2013 

11.00h bis 18.15h   38 Workshops in 8 Sälen im Kongresshaus 
Ab 13.30h           Stargate Wettbewerb 
20.00h              Crash-Kurs für Anfänger mit Ex-Miss Schweiz
                    Anita Buri. 
Ab 21.00h           Beginn der Gala-Night mit dance party. 
Ab 23.00h           Salsa-Showgala auf höchstem internationalen
                    Niveau.                  
Anschliessend dance party und ab 4.00h Afterparty 
Sonntag, 24. Februar 2013  
11.00h bis 18.15h   38 Workshops in 8 Sälen im Kongresshaus. 
17.00h              Start zur grössten Zumba-Party der Schweiz 
Ab 21.00h           Beginn der Salsa Night mit dance party. 
Ab 23.00h           Salsa-Showgala auf höchstem internationalen
                    Niveau. 
Anschliessend dance party und ab 1.00h Afterparty 

Fotomaterial Download:

www.salsafestival.com/files/SFS_Medien_Fotos.zip

Kontakt:

Thomas Stadler
Leiter Salsafestival Switzerland
Tel.: +41/79/342'02'38
E-Mail: t.stadler@salsafestival.com
Web:www.salsafestival.com



Das könnte Sie auch interessieren: