PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Huawei mehr verpassen.

09.10.2021 – 03:40

Huawei

Huawei bringt vier Upgrades für seine CloudCampus 3.0-Lösung auf den Markt und ermöglicht Unternehmen damit den Aufbau eines erlebnisorientierten Campus-Netzwerks

Shenzhen, China (ots/PRNewswire)

Auf der HUAWEI CONNECT 2021 stellte Huawei vier neue Upgrades seiner CloudCampus 3.0-Lösung vor: brandneue Wi-Fi 6 APs, "Solar System"-Campus-Switches, konvergente "Cloud On-Ramp"-Gateways der Unternehmensklasse und intelligente Betriebs- und Wartungspraktiken. Huawei stellte außerdem ein zukunftssicheres Wi-Fi 6 Advanced-Technologie-Framework vor, das auf drahtlose Produktionsnetzwerke ausgerichtet ist.

Diese Upgrades bekräftigen den kontinuierlichen Fokus von Huawei auf erlebnisorientierte Campusnetzwerke. Mit solchen Netzen profitieren Unternehmen von einem erstklassigen, vollständig kabellosen Zugang und einem optimalen Cloud-Zugang in einer Vielzahl von Szenarien, wie z. B. intelligenten Arbeitsplätzen, intelligenten Gebäuden und intelligenter Produktion, die alle die Digitalisierung der Industrie beschleunigen.

Unternehmen in aller Welt erkennen zunehmend die Bedeutung der digitalen Transformation. Um ihre digitale Transformation zu beschleunigen, investieren immer mehr Unternehmen massiv in modernste Netzwerktechnologien - einschließlich IoT, Wireless, Cloud und KI.

Darüber hinaus gibt es immer mehr Nutzer und Geräte, die sich Zugang zum Campusnetz verschaffen. Laut der IDC-Prognose wird es bis 2025 weltweit 41 Milliarden vernetzte IoT-Geräte und über 14 Milliarden vernetzte Nicht-IoT-Geräte geben. Inzwischen ist die Cloudifizierung ein wachsender Trend bei Unternehmen, die digitale Dienste einsetzen wollen. Gartner sagt voraus, dass im Jahr 2025 mehr als 85 % der Unternehmensdienste in der Cloud bereitgestellt werden.

"In der Ära, in der alle Dinge intelligent miteinander verbunden werden, sind allgegenwärtige, qualitativ hochwertige Verbindungen entscheidend für die Geschäftsintelligenz von Unternehmen und auch grundlegend für ihre digitalen Dienste", sagte Dr. Li Xing, Präsident der Campus Network Domain, der Datenkommunikations-Produktlinie von Huawei. "Beim 'Eintauchen in die digitale Welt' muss jedes Unternehmen ein erlebnisorientiertes Campus-Netzwerk aufbauen, das Menschen und alle Dinge sowie Büro- und Produktionsanwendungen miteinander verbindet. Nur so können Unternehmen die industrielle Digitalisierung beschleunigen."

Um die digitale Transformation für Unternehmen zu beschleunigen, ist die CloudCampus 3.0-Lösung von Huawei mit neuen Funktionen in vier Bereichen ausgestattet: drahtlos, kabelgebunden, WAN-Verbindung und intelligente O&M.

  • Die drei einzigartigen Wireless-Funktionen - intelligente Antenne mit dynamischem Zoom, KI-Roaming und intelligente Multimedia-Planung - ermöglichen es Unternehmen, ein vollständig drahtloses Netzwerk aufzubauen, das ein kontinuierliches Erlebnis bietet. Die intelligente Antenne mit dynamischem Zoom unterstützt sowohl den omnidirektionalen als auch den High-Density-Modus, wodurch die Benutzerfreundlichkeit in Umgebungen mit hoher Netzdichte erheblich verbessert und die Geschwindigkeit um bis zu 20 % erhöht wird. AI-Roaming löst das Problem der häufigen Serviceunterbrechungen während des Roamings an Eckpunkten effektiv. Die neue AirEngine 6761-22T ist der leistungsstärkste Wi-Fi 6E AP der Branche und erreicht eine Geschwindigkeit von 6,58 Gbps. Durch die Nutzung dieser Funktionen können Unternehmen ein All-Gigabit-Netzwerk aufbauen und von einem Benutzerzugriff ohne Wartezeiten, Ferninteraktion und Dateiübertragung profitieren.
  • Ein weiteres Upgrade ist die "Solar System"-Lösung von Huawei, die speziell entwickelt wurde, um Unternehmen beim Aufbau eines vollständig kabellosen Netzwerks für intelligente Gebäude zu unterstützen. Mit dieser Lösung wird ein innovativer optisch-elektrischer PoE-Mechanismus eingeführt, der es ermöglicht, kabelgebundene Netzwerke nach Bedarf einzurichten, genau wie drahtlose Netzwerke. Zu den daraus resultierenden Vorteilen gehören der einfache Zugriff auf 10GE-Wireless-APs, der integrierte Zugriff auf unterschiedliche IoT-Endpunkte und die Senkung der Kosten für den Aufbau und die Bereitstellung des Netzwerks.
  • Unternehmen sind auf der Suche nach einem schnellen, sicheren und zuverlässigen Cloud-Zugang, und das neue NetEngine AR6710-Gateway von Huawei ist die Antwort darauf. Dieses Gateway integriert Sicherheits-, Routing- und Switching-Funktionen und zeichnet sich durch eine Leistung von 2 Gbit/s und Gigabit-Switching-Funktionen mit 48 Ports aus. Darüber hinaus ist sie mit IPS, URL-Filterung, Firewall, Virenschutz, Anwendungskontrolle und anderen Sicherheitsfunktionen ausgestattet und bietet so solide Sicherheit für Zweigstellendienste. SRv6 SD-WAN ist eine einzigartige Funktion, die eine intelligente Verkehrssteuerung über alle Pfade im gesamten Netzwerk implementiert, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Mit einem solchen All-in-One-Design ist das NetEngine AR6710-Gateway praktisch drei Geräte in einem. All diese Eigenschaften machen das NetEngine AR6710-Gateway zum idealen Egress-Gateway für Unternehmen mit mehr als 1000 Benutzern und geringeren CAPEX.
  • Huawei hat außerdem eine Vielzahl von KI-Funktionen in sein iMaster NCE integriert, um die O&M-Effizienz von Campusnetzwerken zu verbessern und die Erfahrung über den gesamten Lebenszyklus hinweg zu steigern, von der Planung und Konstruktion bis hin zur Wartung und Optimierung.

In den letzten Jahren hat Wi-Fi 6 - die neueste drahtlose Zugangstechnologie, die sich durch eine höhere Bandbreite und eine größere Benutzerdichte auszeichnet - auf den Unternehmensmärkten an Popularität gewonnen. Die Anforderungen an eine extrem niedrige Latenzzeit von weniger als 10 ms, eine extrem hohe Zuverlässigkeit von 99,999 %, eine extrem große Bandbreite von über 2 Gbit/s und eine hohe Sicherheit können damit jedoch nicht vollständig erfüllt werden.

Um diese Anforderungen zu erfüllen, ging Huawei durch kontinuierliche Innovation über Wi-Fi 6 hinaus und brachte ein zukunftssicheres Wi-Fi 6 Advanced-Technologie-Framework auf den Markt, das Wi-Fi von Unternehmensarbeitsplätzen in Produktionsumgebungen erweitert. Diese neueste Version baut auf der großen Kapazität, der niedrigen Latenz und der breiten Konnektivität von Wi-Fi 6 auf und fügt drei einzigartige Funktionen hinzu: netzwerkweites Gigabit, intelligente Steuerung in Echtzeit und harmonisiertes IoT und Sensorik.

Huawei wird auch in Zukunft mit weiteren Ökosystempartnern aus der Industrie zusammenarbeiten, um WLAN-Lösungen auf der Grundlage der Wi-Fi 6 Advanced-Technologiearchitektur zu entwickeln. Auf diese Weise lässt sich ein schnelles, stabiles und intelligentes drahtloses Produktionsnetz aufbauen, das sich am besten für die Produktion und digitale Dienste wie maschinelles Sehen, Fernsteuerung und Robotik eignet.

Um mehr über die CloudCampus-Lösung von Huawei zu erfahren, besuchen Sie https://e.huawei.com/en/solutions/business-needs/enterprise-network/campus-network

Huawei veranstaltet HUAWEI CONNECT 2021 online vom 23. September bis 31. Oktober. Das Thema der diesjährigen Veranstaltung lautet "Eintauchen in die digitale Welt". Wir werden uns eingehend mit der praktischen Anwendung von Technologien wie Cloud, KI und 5G in allen Branchen befassen und zeigen, wie sie Unternehmen aller Formen und Größen effizienter, vielseitiger und letztlich widerstandsfähiger machen können, während wir uns auf dem Weg zur wirtschaftlichen Erholung befinden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie unser lokales Team oder besuchen Sie: https://www.huawei.com/en/events/huaweiconnect

Pressekontakt:

Maoyuan Jiang
jiangmaoyuan1@huawei.com