Handicap International

Neymar Jr. und HI möchten gemeinsam das Leben von Kindern verbessern
Der weltberühmte Fussballer ist der erste Schüler der TeacherKids school

Genf (ots) - Gemeinsam mit HI-Botschafter Neymar Jr. hat Handicap International (HI) heute eine Kampagne gestartet, um mehr Kindern mit Behinderung den Zugang zur Schule zu erleichtern.

Lernen an der TeacherKids school

Das Ziel der neuen Kampagne TeacherKids von HI ist es zu zeigen, dass jedes Kind mit Behinderung, Talente und Fähigkeiten hat und diese anderen beibringen kann. Wir alle können nämlich viel von ihnen lernen.

TeacherKids ist die erste virtuelle Schule, in der Kinder mit körperlichen, sensorischen oder geistigen Behinderungen die Lehrer sind. Als Botschafter der Hilfsorganisation HI möchte Neymar Jr. sich für den guten Zweck engagieren, indem er der allererste Schüler dieser Schule wird. Der Fussballstar mit 103 Millionen Instagram-Followern, erhielt von Kindern mit Behinderung Unterricht in Origami, Zeichensprache, Tanz und Entspannungstechniken.

32 Millionen Kinder mit Behinderung ohne Schulbildung

Weltweit gehen 32 Millionen Kinder mit Behinderung nicht zur Schule. Unangemessene Unterrichtsmethoden oder die fehlende Barrierefreiheit durch Treppen, die den Zugang zur Schule verhindern, gehören zu den vielen Ursachen.

HI setzt sich seit 2004 für Bildung für alle Kinder ein, egal welche Behinderung sie haben. Durch die Umsetzung innovativer Initiativen, wie z.B. mobile Lehrer und inklusive Klassen in Regelschulen, ermöglicht die Hilfsorganisation jedes Jahr 150.000 Kindern in Togo, Burkina Faso, Nepal und anderen Ländern in die Schule zu gehen.

Aber die Organisation will noch mehr tun. Diese Kinder können uns aufgrund ihrer besonderen Empfindsamkeit und ihrer Fähigkeit, Probleme zu meistern, so viel beibringen. HI lädt jedes Kind mit einer Behinderung ein, zur Gemeinschaft der TeacherKids school beizutragen. In kurzen Videos kann jeder sein Wissen, seine Idee oder einen "aussergewöhnlichen" Tipp weitergeben, der auf der Plattform www.teacherkids.org veröffentlicht wird.

Informationen unter: www.handicap-international.ch/de 
HD-Kampagnenvideo: https://www.youtube.com/user/hisuisse 
Making of des Films: https://bit.ly/2PpWG2S 

Über die Herezie Group

Die Herezie Group ist Frankreichs zweitgrösste unabhängige Gruppe. Dazu gehören 5th Left (digital), Vaudoo (Shopper Marketing) und Herezie (Werbung). 2016 wurde sie zur unabhängigen Kommunikationsgruppe des Jahres ernannt. 2017 engagierte sich die Agentur für Handicap International Frankreich und startete die Kampagne "Body can't wait", die beim Cannes Lions Festival of Creativity mit Gold und Bronze ausgezeichnet wurde. 2018 arbeitet die Agentur für die Kampagne TeacherKids erneut mit HI zusammen.

Über LA/PAC

LA/PAC ist eine Film und Fernsehproduktionsfirma mit Sitz in Paris. Die Firma hat im Laufe der Jahre mit den kreativsten Talenten, wie JP Goude, Olivero Toscani, David Lynch, Noam Murro, Reynald Gresset, Richard Avedon, Nathalie Canguilhem, Xavier Giannoli, David Bailey und Terrence Malick zusammengearbeitet. Seit 1972 hat sie mehr als 65 Löwen, einen Grand Prix und eine Goldene Palme verliehen bekommen. Das Team der Kreativen von LA/PAC, befasst sich vor allem mit dem Content der Marke, Filmen, Musikvideos, Mode und Post.- Produktionen.

Über Neymar Jr. und das "Instituto Projeto Neymar Jr."

Neymar Jr. wurde am 15. August 2017 bei einer Veranstaltung in Genf zum weltweiten Botschafter von HI ernannt. Hoch oben von der symbolträchtigen Skulptur, dem Broken Chair, auf dem Place des Nations, sandte Neymar Jr. eine Botschaft an alle Nationen der Welt und forderte eine stärkere Inklusion von Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft. Neymar Jr. schoss diese Botschaft symbolisch in Form eines Fussballs mit dem Logo von HI in die Flaggen-Allee vor dem Palast der Nationen.

Dieses Engagement zugunsten einer internationalen Nichtregierungsorganisation steht im Einklang mit seinem sozialen Engagement in Brasilien, wo er 2014 das "Instituto Projeto Neymar Jr." mit Sitz in Jardim Glória, Praia Grande, gründete. Das Projekt ist für die Familie des Spielers - Neymar da Silva Santos, Nadine Gonçalves und ihre beiden Kinder Neymar Jr. und Rafaella - von grosser Bedeutung: Denn dort erlebten sie einen Teil ihrer Kindheit.

Das "Instituto Neymar Jr." wurde gegründet, um Kindern, Jugendlichen und ihren Familien in der Region zu helfen. In einem 8.400 Quadratmeter grossen Bildungs- und Sportkomplex kümmert sich der gemeinnützige Verein um Tausende von benachteiligten Kindern und deren Familien. Das INJR bietet Kindern eine Vielzahl von künstlerischen, sportlichen und pädagogischen Aktivitäten und ist bestrebt, die ganze Familie miteinzubinden. Qualifizierte Fachkräfte unterstützen die Eltern, um diese und deren Kinder jetzt und in Zukunft zu unterstützen.

Kontakt:

Nadia Ben Said | Handicap International
Verantwortliche Medien
Avenue de la Paix 11 - 1202 Genève

076 321 48 11

handicap-international.ch
facebook.com/handicapinternationalschweiz



Weitere Meldungen: Handicap International

Das könnte Sie auch interessieren: