Caran d'Ache

Caran d'Ache, Glanzstück der Schweizer Industrie, ernennt eine Frau zur Vorsitzenden seines Verwaltungsrats

Carole Hübscher, Vorsitzende des Verwaltungsrats, Caran d'Ache / Weiterer Text ueber ots und auf https://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung unter Quellenangabe: "ots.Bild/Caran d'Ache".

2 Dokumente

Genf (ots) - Der auf Schreibgeräte und Farbe spezialisierte Schweizer Hersteller Caran d'Ache hat die 45-jährige Carole Hübscher zur Vorsitzenden seines Verwaltungsrats ernannt. Laut Jacques Hübscher, dem scheidenden Vorsitzenden und Mitaktionär des Unternehmens an der Seite der Familien Reiser und Christin, «ist diese Ernennung Ausdruck unseres Willens, ein unabhängiges Unternehmen zu bleiben, das seinen Werten stark verpflichtet und klar zukunftsorientiert ist.»

Seit 1915 beruft sich Caran d'Ache auf seine Schweizer Identität, die Synonym für Qualität und Exzellenz ist. So wird das Unternehmen, das an seinem Genfer Produktionsstandort rund 300 Mitarbeiter beschäftigt, als ein Glanzstück Schweizer Industrie betrachtet. Carole Hübscher möchte die Entwicklung der Marke fördern und dies insbesondere durch die Verstärkung ihrer Präsenz mit der Eröffnung neuer Boutiquen und einem breiteren Auftritt in den Medien sowohl in der Schweiz als auch auf den internationalen Märkten. «Caran d'Ache ist ein Juwel, das glänzt, weil alle und alles dazu beitragen. Talentierte Mitarbeiter, ein massgeschneidertes Produktionswerkzeug, das rund um die gefragten Kompetenzen des Hauses konzipiert ist, und eine Qualitätstradition. Ich möchte diese Kontinuität pflegen und zugleich einen neuen Elan einbringen - vor allem im Bereich der Kommunikation -, um das Unternehmen auf seine zukünftigen Herausforderungen vorzubereiten», erklärt Carole Hübscher.

Kontakt:

CARAN d'ACHE SA
Nicole Boghossian - International Communication Manager
Tel.: +41/76/587'98'73
E-Mail: nicole.boghossian@carandache.com



Weitere Meldungen: Caran d'Ache

Das könnte Sie auch interessieren: