Terra Nova Minerals Inc.

Terra Nova Minerals Inc. gibt Vorschläge für neue Führungsspitze bekannt

Calgary, Alberta (ots/PRNewswire) - /Nicht zur Weitergabe an Pressedienste in den USA oder zur Verbreitung in den USA bestimmt/

Ergänzend zur Pressemitteilung vom 26. März 2012 über die angekündigte Übernahme (die "Übernahme") und Finanzierung (die "Finanzierung") freut sich Norman J. Mackenzie, Direktor und Vorstandsvorsitzender von Terra Nova Minerals Inc. (das "Unternehmen"), bekannt geben zu dürfen, dass vorbehaltlich der Zustimmung durch die TSX Venture Exchange (die "Exchange") folgende neue Vorstandsmitglieder in den Vorstand des Unternehmens berufen werden sollen:

Mark Stevenson - Stevenson war seit 1998 Präsident und Vorstandvorsitzender der Holloman Corporation aus Houston, Texas und seit 2007 dort Aufsichtsratsmitglied. Die Holloman Corporation ist eines der grössten im Belegschaftsbesitz befindlichen Maschinenbau- und Bauunternehmen in den USA. Vor seiner Berufung zum Präsidenten war Stevenson bei der Holloman Corporation als Vizepräsident, Vizepräsident der Pipeline-Abteilung, Hauptgutachter und Bauingenieur tätig gewesen.

Henry Aldorf - Aldorf ist Präsident von Pacific LNG Operations Limited sowie von Liquid Niugini Gas Limited. Er war bis vor kurzem als Präsident von Marathon International sowie als Vizepräsident für Global Upstream Business Development bei Marathon Oil tätig und verfügt über 37 Jahre Erfahrung in der Erdöl- und Chemiebranche - die letzten neun davon bei Marathon Oil. Vor seinem letzten Posten bei Marathon war Aldorf bei Marathon Oil International als stellvertretender Direktor für International Business Development, stellvertretender Direktor für Business Development in Westafrika, dem Nahen Osten und Asien sowie als stellvertretender Direktor für Business Development in Westafrika tätig gewesen.

Peter Miles - Miles verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Investment Banking und Retail-Aktienhandel und war zuvor Präsident von Midland Doherty Inc., Dean Witter Reynolds und CIBC World Markets. Er war zudem als Berater für eine Reihe von öffentlichen und privaten Unternehmen tätig, vor allem in der Rohstoffindustrie.

Nach der Ernennung des Vorstands sollen ausserdem folgende Einzelpersonen als Vorstandsvorsitzende berufen werden:

Michael Kamis, P. Eng. - Vorstand für das operative Geschäft - Geschäftsinhaber von Apex Energy Consultants mit 35 Jahren technischer Erfahrung bei Bohrungen, Betrieb, Reservoir und Auswertung.

Andrew Williams - Finanzvorstand - 25 Jahre Erfahrung mit börsennotierten Bergbau- und Rohstoffunternehmen.

Chas Lane, P. Geol - Vizepräsident für Exploration - 27 Jahre Erfahrung im Cooper/Eromanga Basin; derzeit Explorationsleiter für Victoria Petroelum/Senex aus Perth, Australien.

Nach der Finanzierung werden die vorgeschlagenen Mitglieder und Vorsitzenden einschliesslich Mackenzies als Gruppe insgesamt 16 % der ausgegebenen und ausstehenden Aktien des Emittenten besitzen und kontrollieren (17 % auf vollständig verwässerter Basis).

Die Exchange hat den Bedingungen der zuvor angekündigten Finanzierung unter Vorbehalt zugestimmt. Der Abschluss der Finanzierung hängt vom Abschluss der Übernahme ab, und beide sollen noch vor dem 13. April 2012 abgewickelt werden.

Die Stammaktien von Terra Nova sind derzeit eingefroren und werden bis zur Genehmigung der Übernahme durch die Exchange auch weiterhin eingefroren bleiben. Eine zu einem späteren Zeitpunkt von Terra Nova herausgegebene Pressemitteilung wird ausführliche geologische Informationen über die in unserer Pressemitteilung vom 26. März 2012 ausführlicher beschriebenen Lizenzen enthalten.

Im Hinblick auf die vorgeschlagenen neuen Mitglieder und Vorsitzenden erklärt Mackenzie: "Mit dieser neuen Führungsspitze werden wir das Fachwissen und die nötige Erfahrung haben, die wir brauchen, um unsere Ziele im Lauf des nächsten Jahres zu erreichen. Sobald wir die Zustimmung der Exchange haben, wollen wir weitermachen und für diese Unternehmen Werte generieren."

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen in Zusammenhang mit der angekündigten Übernahme und der angekündigten Finanzierung und andere Aussagen, die keine historischen Fakten sind. Solche zukunftsgerichteten Aussagenunterliegen wesentlichen Risiken, Unwägbarkeiten und Annahmen. Die Ergebnisse und Ereignisse, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagenvorausgesagt werden, können erheblich von den tatsächlichen Ergebnissen und Ereignissen abweichen. Infolgedessen wird davor gewarnt, diesen zukunftsgerichteten Aussagen allzu grosse Aussagekraft beizumessen.

Zukunftsgerichtete Aussagenunterliegen gewissen Faktoren, darunter Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse sich erheblich von dem unterscheiden, womit derzeit zu rechnen ist. Zu diesen Faktoren gehören die Erwartung, dass Übernahme und Finanzierung wie geplant vonstattengehen, die Förderung von Erdöl und Erdgas, Entwicklung, Ausbeutung, Produktion, Marketing und Transport, Marktverlust, Unbeständigkeit der Rohstoffpreise, Währungsschwankungen, Ungenauigkeiten in der Schätzung von Bodenschatzvorkommen, Umweltrisiken, Konkurrenz von anderen Produzenten, die Unfähigkeit zum Erhalt von Bohrtürmen und anderen Diensten, fehlerhafte Einschätzung der übernommenen Werte, die Unfähigkeit zur Abwicklung endgültiger Einigungen über Geländearrangements, die Unfähigkeit zur Umsetzung der veranschlagten Gewinne aus der Übernahme, Scheitern oder Verzögerung bei der Erlangung gesetzlicher Genehmigungen und die Fähigkeit zum Zugriff auf ausreichende Mengen von Kapital aus internen und externen Quellen, Abhängigkeit von massgeblichen Personen, regulatorische Risiken und Verzögerungen, darunter Risiken im Zusammenhang mit dem Erwerb der nötigen Lizenzen und Genehmigungen sowie Umwelt- und Versicherungsrisiken

Zukunftsgerichteten Aussagen sollte keine übermässige Bedeutung beigemessen werden, und man sollte sich zu keinem Zeitpunkt auf diese Aussagenverlassen. Das Unternehmen kann sich dazu entscheiden, ist aber keinesfalls dazu verpflichtet und hat nicht vor, diese Aussagen zu irgendeinem Zeitpunkt zu aktualisieren, ausser in den Fällen, wo dies vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist.

Diese Pressemitteilung soll kein Verkaufsangebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots darstellen. Desweiteren sollen diese Wertpapiere nicht nach der Rechtsordnung eines Staates der Vereinigten Staaten verkauft werden, unter der ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Zulassung der Wertpapiere gemäss den Wertpapiergesetzen dieser Rechtsordnung widerrechtlichwäre. Die Wertpapiere, auf die in dieser Mitteilung Bezug genommen wird, wurden nicht und werden nicht unter dem Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nicht ohne Registrierung oder eine gültige Ausnahme von den Regulierungsanforderungen angeboten oder verkauft werden.

Über Terra Nova Minerals Inc.

Terra Nova Minerals Inc. ist ein Bergbauunternehmen mit Sitz in Calgary mit Stammaktien, die an der TSX Venture Exchange unter dem Zeichen "TGC" gehandelt werden.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (nach der Begriffsbestimmung in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) erklären sich verantwortlich für die Richtigkeit und Genauigkeit dieser Mitteilung.

Für weitere Informationen: Terra Nova Minerals Inc. Norman J. Mackenzie Chief Executive Officer +1(403)815-5204 nmackenzie1@yahoo.ca



Weitere Meldungen: Terra Nova Minerals Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: