Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Graubünden Ferien mehr verpassen.

14.04.2020 – 10:02

Graubünden Ferien

"Bunalavur": Hotel Office für Einheimische

"Bunalavur": Hotel Office für Einheimische
  • Bild-Infos
  • Download

«Bunalavur»: Hotel Office für Einheimische

Auf www.grhome.ch können Einheimische neu Hotelzimmer in ihrer Nähe für Büroarbeiten buchen. Die Tourismusorganisation Graubünden Ferien hat dazu ihre «Bunanotg»-Technologie zur Verfügung gestellt. Zusammen mit Heidiland Tourismus und über einem Dutzend Hotels wurde «Bunalavur» als #GRhelp-Angebot lanciert. Empfohlene Verhaltensregeln und Auflagen werden eingehalten.

Hotels bieten ihre frei stehenden Zimmer neu Berufstätigen an, die keine Möglichkeit für Home Office in den eigenen vier Wänden haben oder einen ruhigen Ort für Bürotätigkeiten benötigen. Diese Idee, welche auch andernorts in der Schweiz auf Anklang stösst, wurde von Graubünden Ferien und Heidiland Tourismus in Anbetracht der aktuellen Situation aufgenommen.

Auf www.grhome.ch stehen im Rahmen der Aktion #GRhelp über ein Dutzend Hotelbetriebe im Bündner Rheintal, Chur, Malix, Davos, Arosa, Klosters-Serneus, St. Moritz und Celerina zur Auswahl, die für «Home Office im Hotel» gebucht werden können. Die Hotelzimmer werden zu günstigen Preisen tageweise an Einheimische aus der Umgebung vergeben. Von 8 bis 18 Uhr können die Zimmer mit Schreibtisch und kostenlosem WLAN als persönliches Büro auf Zeit bezogen werden.

Dank der bereits bestehenden Technologie der 2019 ins Leben gerufenen Hotel-Buchungsanfrageplattform «Bunanotg» von Graubünden Ferien konnte das Angebot rasch buchbar gemacht werden. So wird aus «Bunanotg» zwischenzeitlich «Bunalavur». Die Plattform ist übrigens auch über www.workrooms.bunanotg.ch direkt zugänglich.

Die Unterstützung der einheimischen Wirtschaft erfolgt nach Rücksprache mit dem kantonalen Gesundheitsamt Graubünden. Die Weisungen und Verhaltensregeln der Behörden werden befolgt. Das Hotelpersonal reinigt nebst den Zimmern täglich Türfallen, Liftknöpfe sowie andere Oberflächen im Haus. «Bürogäste» sind wie Hotelgäste zudem angehalten, jederzeit gegenseitig Abstand zu halten.

Graubünden Ferien

Luzi Bürkli, Leiter Unternehmenskommunikation
luzi.buerkli@graubuenden.ch 
Tel. +41 (0)81 254 24 35