Luzerner Kantonsspital

Luzerner Kantonsspital: Barbara Ballmer-Weber wird Chefärztin Dermatologie und Allergologie ad personam

Luzern (ots) - Prof. Dr. med. Barbara Ballmer-Weber wird per 1. November 2015 als Chefärztin Dermatologie und Allergologie ad personam tätig sein.

Der Spitalrat des Luzerner Kantonsspitals (LUKS) hat Barbara Ballmer-Weber zur Chefärztin der Dermatologie und Allergologie ad personam gewählt. Sie ist eine national und international anerkannte Allergologin.

Weiterentwicklung der Abteilung

Barbara Ballmer-Weber absolvierte ihre medizinische Ausbildung an der Universität Zürich. Als Oberärztin war sie zwischen 1995 und 2004 an den Universitätsspitälern Zürich und Bern tätig. Sie verfügt über einen Facharzttitel Allergologie und klinische Immunologie sowie Dermatologie und Venerologie. Ihre Forschungstätigkeit am Paul-Ehrlich-Institut in Langen, Deutschland, und an der Allergiestation der dermatologischen Klinik am Universitätsspital Zürich hatte das Gebiet der molekularen Nahrungsmittelallergie im Fokus. 2009 wurde ihr die Titularprofessur auf dem Gebiet Dermatologie speziell Allergologie der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich verliehen.

Seit 2004 arbeitet Barbara Ballmer-Weber als Leitende Ärztin der Allergiestation, des Epikutantestbereichs sowie der Berufsdermatologie an der dermatologischen Klinik des Universitätsspitals Zürich. Zudem baute sie 2008 die Allergologie an den Kantonsspitälern Frauenfeld und Münsterlingen auf und leitete die Sprechstunde konsiliarisch an beiden Standorten.

Am LUKS wird sie gemeinsam mit Dr. med. Gerhard Müllner, Co-Chefarzt Allergologie, die Abteilung für Allergologie weiter ausbauen und als Stellvertreterin des Chefarztes Dermatologie und Allergologie, Prof. Dr. med. Christoph Brand, tätig sein.

Bildmaterial ist unter https://www.luks.ch/index.php?id=3220 bereit gestellt. Für Fragen steht das LUKS gerne zur Verfügung.

Das Luzerner Kantonsspital (LUKS) umfasst das Zentrumsspital Luzern, die beiden Grundversorgungsspitäler Sursee und Wolhusen sowie die Luzerner Höhenklinik Montana. Im Luzerner Kantonsspital sorgen 6320 Mitarbeitende rund um die Uhr für das Wohl der Patientinnen und Patienten. Es versorgt ein Einzugsgebiet mit rund 700 000 Einwohnern bei 851 Akutbetten. Das LUKS behandelt jährlich 40 611 stationäre Patientinnen und Patienten und verfügt über 532 676 ambulante Patientenkontakte. Die Kliniken und Institute des LUKS bieten medizinische Leistungen von höchster Qualität.

Kontakt:

Ramona Helfenberger
Projektleitung
Unternehmenskommunikation
Luzerner Kantonsspital
041 205 43 03

ramona.helfenberger@luks.ch
www.luks.ch



Weitere Meldungen: Luzerner Kantonsspital

Das könnte Sie auch interessieren: