Robert Bosch GmbH

Autos vergleichen - Gutschein gewinnen
Bosch verlost drei Mal 500 Euro zum Tanken

Autos vergleichen - Gutschein gewinnen / Bosch verlost drei Mal 500 Euro zum Tanken
Autos vergleichen - Gutschein gewinnen / Bosch verlost drei Mal 500 Euro zum Tanken / Zwischen 18. November und 6. Dezember 2013 verlost Bosch auf www.fuel-pilot.de drei Mal 500 Euro zum Tanken. Foto: Bosch /Weiterer Text ueber OTS und auf https://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer... mehr

Stuttgart (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
  abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Für wen lohnt sich ein Benziner, für wen eher ein Diesel? Der Online-Fahrzeugvergleich www.fuel-pilot.de weiß es. Er findet anhand verschiedener Parameter - wie jährlich gefahrene Kilometer, Nutzungsdauer und Kraftstoffpreis - das günstigste Automobil. Noch günstiger wird es für alle, die den Fuel Pilot zwischen 18. November und 6. Dezember 2013 nutzen, denn in dieser Zeit verlost Bosch drei Mal 500 Euro zum Tanken. Jeder Gewinner erhält zwei Prepaid-VISA-Gutscheine im Wert von zusammen 500 Euro, einlösbar weltweit überall dort, wo VISA-Karten akzeptiert werden.

Vergleichen und teilnehmen

Teilnehmen kann jeder, der innerhalb des Gewinnspielzeitraums auf www.fuel-pilot.de geht oder die Facebook-Seite der Bosch-Gruppe unter www.facebook.com/BoschGlobal besucht und dort das Tab "Compare & Win" ansteuert. Über das Tab landen Besucher wiederum auf dem Fuel Pilot. Wer hier zwei beliebige Fahrzeuge vergleicht, gelangt zum Gewinnspiel. Dann heißt es Daumendrücken, denn am Freitag jeder Gewinnspielwoche (22., 29. November und 6. Dezember 2013) werden die Gewinner gezogen.

Der Bosch Fuel Pilot

Die von der Robert Bosch GmbH betriebene Website www.fuel-pilot.de bietet auf Basis der Autodatenbank des ADAC mit rund 10.000 Fahrzeugen eine komfortable Möglichkeit, Pkws miteinander zu vergleichen. Neben Modell, Motorart und Getriebe können potenzielle Autokäufer den aktuellen Kraftstoffpreis, die voraussichtlich jährlich zu fahrenden Kilometer und die Nutzungsdauer des Fahrzeugs angeben. In Sekunden kalkuliert der Fuel Pilot, welches von zwei verglichenen Autos ab welcher Laufleistung die bessere Wahl ist. Genau aufgeschlüsselt sind etwa auch die Unterhaltskosten in Euro pro Jahr, der Kraftstoffverbrauch und der CO2-Ausstoß sowie das Drehmoment eines jeden Modells.

Kraftfahrzeugtechnik ist der größte Unternehmensbereich der Bosch-Gruppe. Er trug 2012 mit 31,1 Milliarden Euro 59 Prozent zum Umsatz bei. Damit ist das Technologieunternehmen einer der führenden Zulieferer der Automobilindustrie. Die weltweit rund 177 000 Mitarbeiter der Bosch-Kraftfahrzeugtechnik sind im Wesentlichen in folgenden Geschäftsfeldern tätig: Einspritztechnik für Verbrennungsmotoren, alternative Antriebskonzepte, effiziente und vernetzte Nebenaggregate, Systeme für aktive und passive Fahrzeugsicherheit, Assistenz- und Komfortfunktionen, Technik für bedienerfreundliches Infotainment und fahrzeugübergreifende Kommunikation sowie Konzepte, Technik und Service für den Kraftfahrzeughandel. Wichtige Innovationen im Automobil wie das elektronische Motormanagement, der Schleuderschutz ESP® oder die Common-Rail-Dieseltechnik kommen von Bosch.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2012 mit rund 306 000 Mitarbeitern einen Umsatz von 52,5 Milliarden Euro. Seit Anfang 2013 gilt eine neue Struktur mit den vier Unternehmensbereichen Kraftfahrzeugtechnik, Industrietechnik, Gebrauchsgüter sowie Energie- und Gebäudetechnik. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 360 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 50 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2012 gab Bosch rund 4,8 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus und meldete rund 4 800 Patente weltweit an. Ziel der Bosch-Gruppe ist es, mit ihren Produkten und Dienstleistungen die Lebensqualität der Menschen durch innovative, nutzbringende sowie begeisternde Lösungen zu verbessern und Technik fürs Leben weltweit anzubieten.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

Kontakt:


Robert Bosch GmbH
Erika Elert
Telefon: +49 711 811-54359
Telefax: +49 711 811-45090

Ketchum Pleon GmbH
Sandro Cocca
Telefon: +49 711 210 99-419
Telefax: +49 211 210 99-499



Weitere Meldungen: Robert Bosch GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: