Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kunsthal Rotterdam

07.03.2019 – 09:01

Kunsthal Rotterdam

Die Kunsthal Rotterdam präsentiert erste retrospektive Ausstellung über den französischen Modeschöpfer Thierry Mugler: Couturissime

Vom 12. Oktober 2019 - 8. März 2020

Rotterdam, Niederlande (ots/PRNewswire)

In diesem Herbst präsentiert die Kunsthal Rotterdam stolz die erste Retrospektive über den französischen Modeschöpfer Thierry Mugler. In dieser bedeutenden Ausstellung werden die vielfältigen Universen des unbestreitbar legendären visionären Couturiers, Regisseurs, Fotografen und Parfümeurs in einer Retrospektive seines Werkes, insbesondere seiner Ready-to-wear- und Haute-Couture-Kreationen, gezeigt.

Die Weltpremiere der Ausstellung, die vom Montreal Museum of Fine Arts in Zusammenarbeit mit der Clarins Group und dem Maison Mugler ausgetragen, produziert und in Umlauf gebracht wird, wird vom 2 März bis 8 September 2019 in Montreal präsentiert. Als Kooperationspartner ist die Kunsthal Rotterdam die zweite Station und der erste Ort in Europa, an dem diese spektakuläre Retrospektive ausgestellt wird.

Spektakulär und immersiv

Die Ausstellung 'Thierry Mugler: Couturissime' vereint mehr als 150 zwischen 1977 und 2014 entstandene Ensembles, von denen die meisten zum ersten Mal zu sehen sind, sowie viele bisher unbekannte Accessoires und Bühnenkostüme, Clips und Videos, Archivdokumente und Skizzen. Hundert Arbeiten der größten zeitgenössischen Modefotografen wie Richard Avedon, Guy Bourdin, Jean-Paul Goude, David LaChapelle, Helmut Newton, Herb Ritts, Dominique Issermann ergänzen die Ausstellung. Viele der immersiven Galerien wurden von Künstlern wie Michel Lemieux und Philipp Fürhofer sowie dem Special Effects-Studio Rodeo FX gestaltet. Für eine der Galerien wurde zudem ein Swarovski Kristallkronleuchter vom Londoner Designer Tord Boontje entworfen. Die Mannequins wurden von Hans Boodt Mannequins, Rotterdam, nach Maß angefertigt.

Einzigartige Phantasie

'Thierry Mugler: Couturissime' zeichnet den Weg eines außergewöhnlichen Schöpfers nach, der die Mode mit morphologischen und futuristischen Schnitten, glamourösen, skulpturalen und eleganten Silhouetten, strengen Linien, breiten Schultern und Wespentaillen für eine erhabene, sinnliche und starke Frau in ständiger Metamorphose revolutionierte. Die Ausstellung bietet einen Einblick in seine einzigartige Phantasie, die immer wieder auf seinen Perfektionismus, sein Prestige im Hollywood-Stil, seine Träume, exotische Kreaturen, seine Erotik und Science-Fiction trifft. In der Ausstellung werden seine kühnen Entscheidungen erklärt, wie die Verwendung innovativer Materialien in der High Fashion wie Metall, Kunstpelz, Vinyl und Latex.

Emily Ansenk, Direktorin bei Kunsthal, fügte hinzu: "Wir sind sehr stolz darauf, der niederländischen Öffentlichkeit in diesem Herbst eine weitere Modeikone präsentieren zu können. Die Kunsthal hat eine starke Tradition in der Programmierung von weltbekannten Modeausstellungen in den Niederlanden etabliert - von Jean Paul Gaultier über Peter Lindbergh bis hin zu Viktor & Rolf - und wir betrachten es als große Ehre, die erste Adresse in Europa für diese retrospektive Sonderausstellung von Thierry Mugler zu sein. Wir freuen uns auf eine erneute Zusammenarbeit mit Nathalie Bondil, Thierry-Maxime Loriot und allen beteiligten Partnern."

Publikation Thierry Mugler: Couturissime

"Thierry Mugler: Couturissime" ist die erste Monographie, die dem Modedesigner Thierry Mugler gewidmet ist. Dieses Buch, das von Thierry-Maxime Loriot inszeniert wurde, enthält Essays von Jeanne Beker, Nathalie Bondil, Marie Colmant, Matthias Harder, Jack Lang, Amelie Nothomb, Lou Stoppard, Stefano Tonchi und Shelly Verthime. Es vereint mehr als 350 Archivbilder und unveröffentlichte Fotografien, die von den größten Namen der Modefotografie signiert wurden, sowie Fotografien von Thierry Mugler. Eine Co-Edition der Scientific Editions des Montreal Museum of Fine Arts und von Phaidon. Grafikdesign: Paprika, Montreal.

Kuratoren

Kuratiert wird die Ausstellung von Thierry-Maxime Loriot unter der Leitung von Nathalie Bondil, Generaldirektorin und Hauptkuratorin des Montreal Museum of Fine Arts. Die internationale Tournee der Ausstellung wurde durch die großzügige Unterstützung von Hans Boodt Mannequins, Christie und Tourisme Montréal ermöglicht.

www.kunsthal.nl/en/thierrymugler/

(Foto: https://mma.prnewswire.com/media/824063/Kunsthal_Rotterdam.jpg )

Kontakt:

Mariëtte Maaskant für hochauflösende Bilder
communication@kunsthal.nl
+31(0)10-4400-323

Weitere Meldungen: Kunsthal Rotterdam
Weitere Meldungen: Kunsthal Rotterdam