PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Veeva Systems mehr verpassen.

16.11.2021 – 02:53

Veeva Systems

Veeva führt europäische Referenzdaten für das gesamte Ökosystem des Gesundheitswesens ein

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire)

Erweiterte Datensätze werden biopharmazeutischen Unternehmen helfen, neue Kunden zu erreichen und ein personalisiertes Engagement zu unterstützen

Veeva Systems (NYSE: VEEV) gab heute bekannt, dass es seine Veeva OpenData Kundenreferenzdaten auf ganz Europa ausweiten wird, um neue E-Mail-, demografische und öffentliche Anspruchsdaten über das gesamte Spektrum der wichtigsten Akteure im Gesundheitswesen hinweg zu verbinden. Durch die Einbindung von mehr Daten in Veeva CRM unterstützt OpenData die Vertriebsteams von Biopharmaunternehmen dabei, Datensilos zu beseitigen, neue Kunden zu erreichen und die Interaktion mit Gesundheitsdienstleistern (HCPs) personalisierter zu gestalten.

OpenData wird von mehr als 70 europäischen Kunden und allen 20 führenden Pharmaunternehmen weltweit eingesetzt und unterstützt Außendienstteams bei der effizienten Einhaltung von Vorschriften durch vollständige, zuverlässige Daten über jeden Kunden und seine Zugehörigkeit. Im Laufe des kommenden Jahres wird OpenData mehrere neue Datenbestände und Hunderte weiterer Datenverwalter in Europa hinzufügen, um den Unternehmen der Biowissenschaften einen umfassenderen und genaueren Überblick über ihre Kundenreferenzen zu geben, einschließlich der Abdeckung von:

  • Influencer des Ökosystems Gesundheitswesen: OpenData geht über die traditionellen Gesundheitsdienstleister hinaus und umfasst nun mehr als 120.000 zusätzliche Akteure in der gesamten Gesundheitslandschaft. Unternehmen können Referenzdaten von Krankenpflegern, Patientenfürsprechern, digitalen Influencern, Richtlinienentscheidern, Forschern und wissenschaftlichen Experten mit vorverknüpften Daten aus Veeva Link integrieren, um mehr Informationen über wichtige Personen zu erhalten.
  • Überprüfte HCP-E-Mail: Neue verifizierte E-Mail-Adressen und einheitliche IDs für die europäischen Vertreter des Gesundheitswesens erleichtern das digitale Engagement. Erhältlich in diesem Quartal für Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und das Vereinigte Königreich und für weitere europäische Märkte im nächsten Jahr.
  • Demografische Daten: Sozioökonomische Indikatoren wie Bevölkerungsdichte und Einkommensniveau helfen den Vertriebsteams, Ressourcen genauer zuzuweisen und die Kundenansprache anzupassen.
  • Daten über öffentliche Forderungen: Neue Datenbestände aus öffentlichen Quellen, einschließlich Verschreibungsdaten und Patientenmetriken, können fortschrittliche Analysen unterstützen, um die nächstbesten Maßnahmen für eine effizientere und effektivere Kommunikation zu ergreifen.
  • Referenzdaten in mehr Ländern: OpenData dehnt seine Abdeckung auf 21 neue Länder in Europa und im Nahen Osten und auf mehr als 40 Länder weltweit aus. Die direkte Abdeckung wird im nächsten Jahr 70 Länder auf der ganzen Welt umfassen, einschließlich Asien und Lateinamerika, mit zusätzlichen zertifizierten Partnerdaten für Afrika und ausgewählte Märkte.

"Die Hinzufügung von kuratierten E-Mail- und Referenzdaten über ein breiteres Ökosystem von Healthcare-Influencern wird es uns ermöglichen, das digitale Engagement während der Produkteinführung weiter zu orchestrieren und zu personalisieren", so David Andrew, CRM und Field Force Technology Lead (Region CEMEA) bei Alnylam Pharmaceuticals. "Die neuen Erkenntnisse aus Veeva OpenData sind wertvoll für unsere Bemühungen, mehr der richtigen Fachärzte für seltene Krankheiten zu finden und zu erreichen."

"Da die Medizin immer komplexer wird, verlagert sich der Schwerpunkt der Biowissenschaftsbranche auf das gesamte Ökosystem des Gesundheitswesens", so Oskar Möbert, Vice President OpenData Europe bei Veeva Systems. "Wir setzen weiterhin innovative Algorithmen ein und fügen wertvolle Referenzdaten hinzu, die von Hunderten von Datenverwaltern überprüft werden. Durch die Bereitstellung zeitnaher, präziser Erkenntnisse, die ein besseres Engagement im gesamten Gesundheitswesen unterstützen, können wir Unternehmen dabei helfen, die Patientenversorgung deutlich zu verbessern."

Um mehr über Veeva OpenData zu erfahren, können sich Fachleute aus der Biowissenschaftsbranche für den kommenden Veeva Commercial & Medical Summit Connect Europe am 18. November 2021 anmelden. Ein Gremium aus führenden Datenexperten von Janssen, Novartis Gene Therapies und Pierre Fabre wird darüber berichten, wie sie Daten und Analysen für ein präzises Engagement einsetzen. Weitere Informationen und Programmdetails finden Sie unter veeva.com/eu/summit.

Zusätzliche Informationen

Mehr zu Veeva OpenData finden Sie unter veeva.com/eu/OpenData
Verbinden Sie sich mit Veeva auf LinkedIn linkedin.com/unternehmen/veeva-systeme
Folgen Sie @veeva_eu auf Twitter twitter.com/veeva_eu 
Veeva auf Facebook liken: facebook.com/veevasystems

Über Veeva Systems

Veeva Systems Inc. ist der führende Anbieter von Cloud-basierten Softwarelösungen für die globale Life-Science-Branche. Veeva hat sich der Innovation, höchster Produktqualität und dem Kundenerfolg verpflichtet. Das Unternehmen betreut mehr als 1000 Kunden, von den größten Pharmakonzernen der Welt bis hin zu neu gegründeten Biotechfirmen. Für weitere Informationen besuchen Sie veeva.com/eu.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich der Marktnachfrage nach den Produkten und Dienstleistungen von Veeva und deren Akzeptanz, der Ergebnisse aus der Nutzung der Produkte und Dienstleistungen von Veeva sowie der allgemeinen Geschäftsbedingungen, insbesondere in der Life-Compliance-Branche. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf der historischen Performance von Veeva sowie auf den aktuellen Plänen, Schätzungen und Erwartungen des Unternehmens und stellen keine Zusicherung dar, dass diese Pläne, Schätzungen oder Erwartungen auch tatsächlich erreicht werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen stellen die Erwartungen von Veeva zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung dar. Spätere Ereignisse können dazu führen, dass sich diese Erwartungen ändern, und Veeva lehnt jede Verpflichtung ab, die zukunftsgerichteten Aussagen in der Zukunft zu aktualisieren. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich abweichen. Weitere Risiken und Unwägbarkeiten, die sich auf die Finanzergebnisse von Veeva auswirken könnten, sind unter den Überschriften "Disk Faktors" und "Managements Diskussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations" in dem vom Unternehmen auf Formular 10-Q für den Zeitraum bis zum 31. Juli 2021 eingereichten Bericht aufgeführt. Dieser ist auf der Website des Unternehmens unter veeva.com im Bereich "Investoren" und auf der Website der SEC unter sec.gov zu finden. Weitere Informationen zu potenziellen Risiken, die sich auf die tatsächlichen Ergebnisse auswirken könnten, werden in anderen Unterlagen enthalten sein, die Veeva von Zeit zu Zeit bei der SEC einreicht.

Kontakt:
Deivis MercadoVeeva Systems925-226-8821deivis.mercado@veeva.comKiran MayVeeva Systems+44-796-643-2912kiran.may@veeva.com

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1488285/Veeva_Systems_Logo.jpg

Weitere Storys: Veeva Systems
Weitere Storys: Veeva Systems