ASHLEY MADISON

Fremdgeh-Portal ASHLEY MADISON jetzt auch in der Schweiz
Die Könige der Untreue: "Frauen, gönnt Euch eine Affäre!"
Noel Biderman und Constantin Dietrich gehen auf Interview-Tournee

    Zürich (ots) - In den USA gelten Noel Biderman (39, verheiratet, zwei Kinder) und Constantin Dietrich (40, verheiratet, drei Kinder) als "Könige der Untreue". Ihr Online-Fremdgeh-Portal ASHLEY MADISON wird in internationalen Medien kontrovers diskutiert - u.a. in TV-Formaten wie "Larry King Live", "Fox News", "Good Morning America", "Dr. Phil" und der "Tyra Banks Show". Nun wollen Biderman und Dietrich auch die Schweizer zum Seitensprung verführen. Ab dem 25. Oktober wird eine groß angelegte Werbe- Kampagne für Furore sorgen! Biderman und Dietrich selbst bezeichnen ihre Dating-Plattform für Liierte als die modernste Form der Ehe-Therapie und richten ihr Angebot insbesondere an Frauen, deren Bedürfnisse zu Hause nicht ernst genommen werden. Und der Erfolg gibt ihnen recht: Mehr als sieben Millionen ASHLEY MADISON-Mitglieder flirten bereits fremd. Alle 11 Sekunden verzeichnet die Seite eine Neuanmeldung. "Untreue gibt es schon viel länger als ASHLEY MADISON", sagt Noel Biderman. v"Ich bin mir sicher, dass wir mehr Ehen retten als zerstören."

    Fiese Seitensprung-Anstifter oder moderne Ehe-Retter? Bilden Sie sich ihre eigene Meinung über die Macher des weltweit ersten und größten Fremdgeh-Portals.

    Anlässlich des Online-Starts von www.ashleymadison.com in der Schweiz stehen der Kanadier Noel Biderman und der Deutsche Constantin Dietrich (lebt in der Schweiz) am Freitag, 22.10.2010, in Zürich für Interviews zu Verfügung.

    Für Medien, die nicht in Zürich ansässig sind, werden gerne Telefon-Interviews koordiniert.

Pressekontakt: Interview-Wünsche richten Sie bitte an die PR-Agentur hesse und hallermann: Tel. +49-40-7675-5702 oder Email office@hessehallermann.com



Weitere Meldungen: ASHLEY MADISON

Das könnte Sie auch interessieren: