Adient Ltd. & Co. KG

Adient erhält zwei Auszeichnungen für Gesamtzufriedenheit bei Autositzen in der J.D. Power Studie 2017

Burscheid (ots) - Adient, der weltweit führende Anbieter von Automobilsitzen, wurde im Rahmen der diesjährigen J.D. Power Seat Quality and Satisfaction Study für die qualitativ besten Sitze in den Fahrzeugsegmenten Luxus-SUV sowie Mittelklassefahrzeuge ausgezeichnet.

Es ist das fünfte Jahr in Folge, dass Adient, ehemals Johnson Controls Automotive Seating, in gleich mehreren Segmenten der Studie ausgezeichnet wurde. Bereits seit 14 Jahren finden das Unternehmen und seine Joint Ventures wie Avnanzar Interior Technology Ltd. und Bridgewater Interiors zudem Berücksichtigung in der Zufriedenheitsstudie.

"Die Anerkennung durch J.D. Power bestätigt die Leistung unseres Teams bei der Fertigung qualitativ hochwertiger Sitze, die Sicherheit, Funktionalität und Komfort vereinen", sagt Jim Pastor, Vice President of Quality bei Adient. "Sie ist Ausdruck unseres eigenen Anspruches, erstklassige Produkte anzubieten, die weit über die Branchenanforderungen hinausgehen."

Im Bereich der oberen Mittelklasse konnte sich Adient mit seinen Sitzen für das Modell Cadenza von Kia durchsetzen. Adient fertigt die Sitze in seinem südkoreanischen Werk Asan. Bei den Luxus-SUVs führen die Sitze des Porsche Cayenne aus dem Adient Standort Lozorno in der Slowakei das Ranking der Zufriedenheitsstudie an.

Darüber hinaus ging der Sieg im Fahrzeugsement Multivans an die Sitze des Toyota Tundra, die Avanzar Interior Technologies, ein Joint Venture von Adient, im texanischen San Antonio produziert.

Die J.D. Power Seat Quality and Satisfaction Study liefert Automobilherstellern und Zulieferern wichtige Informationen zur Qualität von Autositzen und gibt eine verlässliche Einschätzung zur Zufriedenheit der Verbraucher. Käufer von Neufahrzeugen werden gebeten, die Qualität ihrer Fahrzeugsitze und Sicherheitsgurte zu bewerten und anzugeben, ob sie in den ersten 90 Tagen nach dem Erwerb Defekte, Funktionsstörungen oder Konstruktionsfehler festgestellt haben.

Über 77.000 Käufer und Leasingnehmer von Neuwagen und leichten Nutzfahrzeugen des Modelljahres 2017 wurden für die Qualitäts- und Zufriedenheitsstudie befragt. Die Untersuchung lief von Dezember 2016 bis Februar 2017.

Über Adient:

Adient ist ein global führender Anbieter von Automobilsitzen. Mit 75.000 Mitarbeitern in 230 Produktions- und Montagewerken in 33 Ländern weltweit produzieren und liefern wir Automobilsitze für alle Fahrzeugsegmente sowie für alle großen Automobilhersteller. Unsere Expertise umfasst alle Stufen des automobilen Sitzherstellungsprozesses, von einzelnen Komponenten bis zu kompletten Sitzsystemen. Unsere integrierten, firmeninternen Kompetenzen decken alle Entwicklungsschritte unserer Produkte von Forschung und Entwicklung über das Design bis zur Konstruktion und Produktion ab. Wir statten mehr als 25 Millionen Fahrzeuge pro Jahr aus.

Kontakt:

Medien
Claudia Steinhoff
+49 2174 65-4481
claudia.steinhoff@adient.com



Weitere Meldungen: Adient Ltd. & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: