ivolt ag

ivolt präsentiert den TAZZARI-ZERO als Schweizer Premiere am 80. Automobil-Salon in Genf

Tazzari Zero ein Kleinserienfahrzeug - mit 2.10 CHF/100km Stromkosten leise und kraftvoll pendeln. Probefahrt ab April anmelden unter ivolt.ch . Weiterer Text ueber ots und auf https://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung unter Quellenangabe: "obs/ivolt ag"

    Diessbach BE / Benken SG (ots) -

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100019261 -

    Kein Hybrid Null Spritverbrauch - aber 100% Auto! Der Zero des italienischen Industrieunternehmens Tazzari macht seiner Bezeichnung "Zero" alle Ehre. Denn der schick gestylte Roadster bewegt sich allein durch Strom. Seine Energie schöpft das nur 542 Kilogramm leichte Automobil aus hochmodernen Lithium-Eisenphosphat-Batterien, die an jeder herkömmlichen 230 Volt-Steckdose aufgeladen werden können. Der kleine Italiener eine Reichweite bis zu 140 Kilometer.Die Endgeschwindigkeit, des nur 2,88 m kurzen Automobils gibt der Hersteller mit 100 km/h an.

    Der serienreife Elektro-Zweisitzer im frechen italienischen Design verbindet einen steifen High-Tech-Alu-Rahmen für die hohe Insassensicherheit mit einer emotionalen Karosserie zu einer unverwechselbaren Marke. Er hat das Zeug zum Vernunftauto für die Stadt.  Der Kunde des Zero kann aus zwölf verschiedenen Aussenfarben wählen. Darüber hinaus sind die 15-Zoll-Aluminiumräder in drei unterschiedlichen Farbvarianten erhältlich. Im Innenraum lässt man sich auf ultraleichten Sportsitzen nieder und geniesst die freie Aussicht in den Himmel via Panoramadach (optional). Serienmässig ist der Zero mit MP3-CD-Radio, iPod-Anschluss, elektrischer Heizung und vier elektrisch verstärkten Scheibenbremsen ausgerüstet worden.Der Zero kann ab sofort bei ivolt, dem Schweizer Generalimporteur bestellt werden. Ein Netz von Händlern befindet sich im Aufbau. Preis für den kleinen Flitzer beginnt bei 34'990.- CHF (inkl. Batterien). Angeboten wird auch ein Vollleasing ab 1000.-/Monat.

    Die geistigen Köpfe (Gründer) der ivolt ag betätigen sich schon seit Jahren in den Bereichen Umwelt- und Elektrotechnik wie auch im Maschinenbau. Nun bündeln sie ihr Know-how in einer neuen Idee. ivolt bietet Lösungen für die Elektromobilität und zugehörige intelligente Energieversorgung an. Mit autarken Systemen wollen wir einen aktiven Beitrag für unsere Umwelt leisten - hier und jetzt. "Autark" kommt aus dem Griechischen und heisst bei uns soviel wie Energie selbst gewinnen und der eigenen Mobilität zur Verfügung stellen.

ots Originaltext: ivolt ag
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Peter Metzger
ivolt ag
Mobile: +41/76/538'01'71
E-Mail: peter.metzger@ivolt.ch


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: ivolt ag

Das könnte Sie auch interessieren: