Museum Aargau

"Brot und Spiele" im Römer-Erlebnispark
Eröffnungsfest im Legionärspfad Windisch am 10. April 2011

Römisches Brot backen wie vor 2000 Jahren in Vidonissa. Am Sonntag 10. April wird der nachgebaute Lehmkuppelofen in der Fabrica geweiht. Das Publikum ist eingeladen, Korn zu mahlen und das erste legionseigene Brot zu backen. / Weiterer Text ueber ots und auf https://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses... mehr

Windisch (ots) - "Panem et Circenses" heisst es eine Saison lang im Legionärspfad, dem Römer-Erlebnispark in Windisch. Mit "Brot und Spielen" lädt der Legionärspfad in die Welt der römischen Geniesser ein. Die Besucher erwarten Neuheiten, wie eine Römerwerkstatt mit Brotbackofen und kulinarische Ausflüge in die Küche der römischen Highsociety. Am Eröffungsfest wird die Fabrica eingeweiht und das erste legionseigene Römerbrot nach fast 2000 Jahren gebacken.

Der berühmte Römer Lucullus galt als Trendsetter der gehobenen Esskultur und gleichzeitig war er einer der erfolgreichsten Generäle Roms. Die Römer waren nicht nur siegreiche Eroberer, sondern auch Experten im luxuriösen Lebenswandel. Zu welchen Höchstleistungen es die römische Kultur im Bereich des Luxus und der Unterhaltung brachte, erfahren die Besucher auf neuen Spiel- und Themen-Touren zu den originalen Schauplätzen im Legionslager. Für kulinarische Ausflüge in die Römerzeit stehen neue Lokalitäten im Haus des Centurio und in der Fabrica zur Verfügung. Am Eröffnungsfest werden die neuen Programme und Römerlokale vorgestellt.

Römerbrot zum selber Backen

Im nachgebauten Römerlager Contubernia ist die neue Römerwerkstatt untergebracht. Dort können Kinder und Erwachsene im Lehmkuppelofen ihr eigenes Römerbrot backen, Legionärsgürtel und Schwerter basteln und danach eine Tunica überziehen. Wie die Legionäre und der Centurio damals gelebt haben, erfährt man auf einer kurzen Führung zu den Mannschaftsstuben und ins reich ausgestatte Haus des Offiziers. Am Sonntag 10. April wird der Backofen rituell geweiht und es kann das erste Römerbrot gebacken und probiert werden

Programm

«Brot und Spiele» -

Grosses Eröffnungsfest in der FABRICA, 10. April 2011, 10-17 Uhr

- 12 Uhr: Rituelle Einweihung des Backofens

- Römerbrot backen

- Anprobieren einer Legionärsrüstung

- Legionsgürtel und Römerschwert basteln

- Römische Spiele ausprobieren

- Luxus- und Genuss-Tour mit Audioguide im Legionärspfad

- Spiel- und Themen-Touren

- Kurzführungen im Römerlager Contubernia: 13, 14, 15, 16 Uhr

- Römische Häppchen aus der Küche des Centurio

Alle Aktivitäten sind im Eintrittspreis inbegriffen

Weitere Informationen unter: www.legionaerspfad.ch

Kontakt:

Edith von Arx
Tel.: +41/62/888'48'51
E-Mail: edith.vonarx@ag.ch



Weitere Meldungen: Museum Aargau

Das könnte Sie auch interessieren: