Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ZHAW - Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften mehr verpassen.

26.02.2020 – 09:40

ZHAW - Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften

Pufferzeiten werden in der Reisezeitberechnung vernachlässigt

Pufferzeiten werden in der Reisezeitberechnung vernachlässigt
  • Bild-Infos
  • Download

Medienmitteilung vom 26. Februar 2020

ZHAW School of Engineering

Pufferzeiten werden in der Reisezeitberechnung vernachlässigt

Reiseauskunftsportale im Internet verzerren den Wettbewerb durch strukturell falsche Reisezeitberechnungen. Dies zeigt eine Studie unter Beteiligung der ZHAW, welche die realen Tür-zu-Tür-Reisezeiten als Grundlage für einen fairen Verkehrsmittelvergleich ermittelte.

Wer sich zwischen Bahn und Flugzeug entscheidet, vergleicht nicht nur die Reisekosten, sondern auch die Reisezeit. Die Zeitangaben auf Vergleichsportalen im Internet entsprechen aber nicht den tatsächlichen Reisezeiten. Vor allem Flugreisen werden im Zeitaufwand massiv unterschätzt, weil bei den Tür-zu-Tür-Reisezeiten realitätsnahe Pufferzeiten nicht einberechnet werden. Zu diesem Schluss kommt eine Studie unter Leitung von ZHAW-Forscher Thomas Sauter-Servaes in Zusammenarbeit mit dem deutschen Marktforschungsinstitut Quotas. Die Forschenden erfassten dazu die Tür-zu-Tür-Reisezeiten von insgesamt 312 Reisen - davon 74 Flug- und 238 Bahnreisen. Für eine verifizierte Zeit- und Ortserfassung stellten sie den freiwilligen Studienteilnehmenden eine speziell für dieses Projekt entwickelte App zur Verfügung.

Rund zwei Stunden vor Abflug am Flughafen

Die App-gestützte Reisezeiterhebung bestätigt die Vermutung, dass das tatsächliche Reiseverhalten zu bedeutend höheren Pufferzeiten im Luftverkehr führt, als dies gegenwärtige Auskunftssysteme abbilden. Insgesamt wurde eine durchschnittliche Aufenthaltszeit auf dem Flughafen vor Abflug von knapp 118 Minuten gemessen. Nach der Landung verbrachten die Reisenden im Schnitt 39 Minuten im Flughafen. Diese Werte bestätigen sich auch auf kürzeren Reisen mit Flugzeiten unter drei Stunden (113/41 Minuten) beziehungsweise anderthalb Stunden (112/42 Minuten). Deutlich schneller geht's an den Bahnhöfen: Vor der Fahrt verbringen die Bahnreisenden rund 20 Minuten im Bahnhof. Nach der Fahrt dauert es durchschnittlich zwölf Minuten, bis das Anschlussverkehrsmittel betreten wird.

Reiseauskunftsportale nur selten hilfreich

Die Analyse der online verfügbaren Reiseauskunftsportale FromAtoB, Google Maps, Kayak, Omio, Rome2Rio, RouteRank und Qixxit zeigt, dass ein Vergleich von Tür-zu-Tür-Reisezeiten gegenwärtig nur von RouteRank und Rome2Rio angeboten wird. Der Algorithmus von RouteRank sieht bei der Reiseplanung eine Flughafenankunft mindestens 90 Minuten vor dem Abflug vor. Zwischen Landung und Weiterreise werden 60 Minuten Transferzeit eingeplant. Rome2Rio plant dagegen bei innerdeutschen Verbindungen nur mit 60 Minuten Umsteigezeit vom Nahverkehr auf das Flugzeug, nach der Landung gar nur zehn Minuten. "Diese Angabe ist nicht nur an einem grossen internationalen Drehkreuz wie Frankfurt, sondern auch an kleineren Hubs realitätsfremd", so Thomas Sauter-Servaes. "Auf Grundlage der verfügbaren Online-Auskunftsportale werden Flugreisen im Zeitaufwand massiv unterschätzt, weil realitätsnahe Pufferzeiten nicht einberechnet werden." Immerhin: Bei internationalen Flügen berechnet Rome2Rio unabhängig von der Flughafengrösse und der Flugdistanz eine Aufenthaltszeit von 120 Minuten.

Kontakt

Dr. Thomas Sauter-Servaes, Studiengangleiter Verkehrssysteme, ZHAW School of Engineering, Telefon 058 934 71 77, E-Mail thomas.sauter-servaes@zhaw.ch

Matthias Kleefoot, Public Relations Manager, ZHAW School of Engineering, Telefon 058 934 70 85, E-Mail medien.engineering@zhaw.ch

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Corporate Communications
Gertrudstrasse 15
CH-8401 Winterthur
Tel. +41 58 934 75 75
medien@zhaw.ch
www.zhaw.ch/medien