Das könnte Sie auch interessieren:

Die österreichische VENTUS-Gruppe baut ihr Angebot zur Inspektion und Optimierung von Windkraftanlagen international weiter aus.

WienVienna (ots) - Das Anfang Feber in Dänemark neu gegründete Unternehmen "Ventus Wind Services A/S" wird ...

International Public Media Conference (IPMC) - wie sieht die Zukunft der öffentlichen Medien aus?

Bern (ots) - Am 4. März 2019, ein Jahr nach der Ablehnung der «No Billag»-Initiative, findet in Bern die ...

"Doppelte Herausforderung" bleibt zentrales Zukunftsthema - Mehr Energie mit weniger Emissionen

London/Bochum (ots) - BP hat heute in London die neue Ausgabe des BP Energy Outlook vorgestellt. Die Welt ...

16.09.2010 – 08:17

21degrees SA

Die iPhone Applikation Free Weather wurde bereits 10'000 Mal heruntergeladen

    Genf (ots)

Die iPhone Applikation FREE WEATHER von 21degrees wurde bereits 10'000 im Apple Store heruntergeladen. Die Applikation ermittelt mit Hilfe des GPS die exakte Position des Benutzers und liefert ihm die Wetterdaten seiner Region für die nächsten 3 Stunden im Detail und für die nächsten 3 Tagen.Free weather link : http://itunes.apple.com/ch/app/free-weather-3-0/id377363446?mt=8

    Die Applikation ist im Apple Store gratis erhältlich.

    21 degree SA ist im Wetter Risk Management tätig. Sie beliefert Unternehmen mit den aktuellesten Wetterdaten. Anhand dieser Informationen können Unternehmen zum Beispiel Verkaufszahlen prognostizieren. Dieser Service ist vor allem für Unternehmer bestimmt und erlaubt es, die Wetterprognosen für Morgen, als auch für die nächsten 15 Tage immer aktualisiert zu erhalten. Die iPhone App von 21degrees bietet konstant aktualisierte lokale Prognosen auf 15 Tage.

ots Originaltext: 21degrees SA
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
21 degrees SA
9 rue Bovy-Lysberg
1204 Genève
E-Mail:    info@21degrees.com
Internet: www.21degrees.com
twitter:  www.twitter.com/21_degrees

Für Fotos:
E-Mail: matthias@21degrees.com

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von 21degrees SA
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung