PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Panta Rhei PR AG mehr verpassen.

03.02.2021 – 13:51

Panta Rhei PR AG

Das EHL-Ausbildungsrestaurant «Le Berceau des Sens» erhält erneut einen Michelin-Stern

Das EHL-Ausbildungsrestaurant «Le Berceau des Sens» erhält erneut einen Michelin-Stern
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Das EHL-Ausbildungsrestaurant «Le Berceau des Sens»

erhält erneut einen Michelin-Stern

LAUSANNE, Mittwoch, 3. Februar 2021 – Das «Le Berceau des Sens», das Ausbildungsrestaurant der EHL Ecole hôtelière de Lausanne, hat zum dritten Mal in Folge einen Michelin-Stern erhalten. Eine Ehre, die die EHL Gruppe allen in der Gastronomie tätigen Fachkräften widmet.

Der Guide Michelin 2021 hat das EHL-Ausbildungsrestaurant «Le Berceau des Sens» das dritte Jahr in Folge mit einem Stern gekürt. Damit behält die «Wiege der Sinne» ihren Platz am Tisch der Schweizer Gastronomie-Grössen – und das nach einem aussergewöhnlichen, von Überraschungen, Herausforderungen und Unsicherheiten geprägten Jahr.

«Ich fühle mich geehrt und geschmeichelt von dieser Anerkennung. Unser Team hat bewiesen, dass es fähig ist, Lösungen zu finden. Und auch unsere gesamte Schulgemeinschaft hat sich dafür eingesetzt, dass die Studierenden hier weiterhin ein Umfeld vorfinden, in dem sie gastronomische Exzellenz erfahren und erlernen können», sagt Cédric Bourassin, Küchenchef des «Le Berceau des Sens». «Natürlich nehmen wir diesen Preis auch mit schwerem Herzen an. Ich hoffe sehr, dass unsere Kolleginnen und Kollegen hier und anderswo bald wieder ihre Schürzen umbinden, ihre Mützen aufsetzen und neu starten können. Die Restaurantbranche hat im vergangenen Jahr über Gebühr gelitten. Ich widme diesen Stern deshalb allen Gastronominnen und Gastronomen, die aufgrund der aktuellen Situation ihre Leidenschaft nicht leben können», fügt er an.

«Ich möchte mich beim gesamten Team des «Le Berceau des Sens» bedanken. Es hat den Willen und die Entschlossenheit aller unserer Mitarbeitenden in diesen unsicheren Zeiten perfekt verkörpert. Die Studierenden, die während der Pandemie in unserem Ausbildungsrestaurant gelernt und gearbeitet haben, haben noch nie dagewesene Einblicke in das Management in Krisenzeiten gewonnen. Ich bin überzeugt, dass sie dadurch umso besser darauf vorbereitet sind, in eine Welt hinauszugehen, die uns immer wieder überrascht», sagt Michel Rochat, CEO der EHL Gruppe.

Das Restaurant «Le Berceau des Sens» und die gesamte EHL-Gemeinschaft freuen sich, wenn sie bald wieder die Möglichkeit erhalten, die Türen des EHL-Campus Lausanne wieder für die Öffentlichkeit zu öffnen und gemeinsam Geschmäcker, Erfahrungen und guten Willen zu teilen.

Über die EHL Group

Die EHL Group mit Sitz in Lausanne, Schweiz, umfasst ein Portfolio aus verschiedenen Unternehmenseinheiten, die auf Ausbildungen und Innovationen im internationalen Hospitality-Management spezialisiert sind:

Die EHL Ecole hôtelière de Lausanne ist seit ihrer Gründung im Jahr 1893 das Sinnbild für schweizerische Gastfreundschaft. In ihrer bis heute wegweisenden Ausbildung für die Hotellerie und den Hospitality-Sektor leistet sie Pionierarbeit. Das Ergebnis ist eine einzigartige, globale Gemeinschaft mit 25’000 Hospitality-Führungskräften und Studierenden aus über 120 Ländern. Die EHL ist die weltweit erste Hospitality-Management-Schule, die auf ihren Campuses in Lausanne, Singapur und Chur-Passugg Bachelor- und Masterprogramme sowie Online-Lernlösungen anbietet. Die EHL rangiert in den QS- und CEO-Weltranglisten auf Platz 1. Ihr Restaurant «Berceau des Sens» ist das weltweit einzige Ausbildungsrestaurant, das 2021 zum dritten Mal in Folge mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde.

Die EHL Swiss School of Tourism and Hospitality (Chur-Passugg) zählt seit 50 Jahren zu den führenden Hotel- und Hospitality-Management-Fachschulen. In einem kürzlich renovierten, aus dem 19. Jahrhundert stammenden Kurhotel in Passugg, Graubünden, bietet sie Schweizer sowie internationalen Studierenden aus 20 Ländern eidgenössisch anerkannte Diplome auf Berufs- sowie Hochschulniveau an.

EHL Advisory Services ist das grösste Schweizer Hospitality-Beratungsunternehmen mit Expertise in der Entwicklung von Bildungsmodellen, in der Qualitätssicherung für Lernzentren sowie in der strategischen und operativen Beratung von Unternehmen, insbesondere in der Umsetzung einer Benchmark-Servicekultur für Unternehmen innerhalb und ausserhalb der Hospitality-Branche. EHL Advisory Services verfügt über Niederlassungen in Lausanne, Peking, Shanghai sowie Neu-Delhi und hat in den letzten 40 Jahren Mandate in mehr als 60 Ländern übernommen.

www.ehlgroup.com

Für weitere Fragen:
Medienstelle EHL Deutschschweiz
Dr. Reto Wilhelm, Panta Rhei PR
Tel. +41 (0)44 365 20 20; E-Mail: r.wilhelm@pantarhei.ch