Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Panta Rhei PR AG mehr verpassen.

07.05.2020 – 15:17

Panta Rhei PR AG

Ferien in hochwillkommener Abgeschiedenheit: Privater Club für Schnuppergäste offen

Ferien in hochwillkommener Abgeschiedenheit: Privater Club für Schnuppergäste offen
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Ferien in hochwillkommener Abgeschiedenheit:

Privater Club für Schnuppergäste offen

Noch nie waren Ferien fernab der Masse so gefragt – einen geschützten Zufluchtsort in den Bergen auf Nummer sicher zu haben, das ist jetzt ein Privileg. Das vor zwei Jahren lancierte Konzept des Member-Clubs «Il Paradis» in Ftan – einem schweizweit in der 5-Stern-Hotellerie einmaligen All-inclusive-Konzept – trifft den Nerv der Zeit. Mit nur 23 Suiten kann das Engadiner Bijou auf die Bedürfnisse jedes Gastes eingehen. Viel Platz im grosszügigen Haus, vertraute Gesichter, keine externen Gäste, ein Chauffeur-Service von Haus zu Haus – und viel Raum in der Natur, beim Wandern, Biken, Nichtstun: Diese Privilegien ermöglicht der Club ganz exklusiv und limitiert ab dem 20. Mai 2020 auch für Nicht-Member.

Hoch über dem Tal ob Scuol auf 1650 Metern über Meer liegt ganz einsam der 5-Sterne-Club Privé «Il Paradis» – ein privates Berg-Hideaway für «Members only», die Erholung abseits der Masse suchen, Wert auf Vertrautheit legen und das Privileg der geschützten Abgeschiedenheit unter bekannten Gesichtern schätzen. Mitten in der Natur vor dem pittoresken Ftan im Unterengadin gelegen bietet das Haus «Paradies» alles, was es für Entschleunigung braucht: Die Suiten mit eigenem Balkon und Bergblick, eine weitläufige Sonnenterrasse und geschützte Gartenanlage sowie ein hauseigener Spa-Bereich sorgen für individuelle Rückzugsmöglichkeiten. Mit nur 23 Suiten verteilen sich die Member im grosszügig angelegten Haus optimal – Social Distancing war hier schon immer möglich. «Wir setzen klar auf das Motto ‹Members only›. Nur sie haben Zugang zur gesamten Infrastruktur. Dazu gehören auch die Restaurants. Externe Gäste gibt es bei uns nicht. Man kennt sich, man ist unter sich und bewegt sich ganz frei in einer vertrauten und geschützten Umgebung. Unsere Gäste fühlen sich wie in einer Ferienwohnung mit bekannten Nachbarn – nur bequemer, mit Service und Verpflegung nach Mass. Das ist in den Zeiten von COVID-19 gefragt. Wir haben in den letzten Tagen gerade mehrere Anfragen für neue Clubmitgliedschaften erhalten», hält Gastgeberin Meike Bambach fest.

Individuelle Betreuung in vertrauter Umgebung

Das Gastgeber-Duo Meike Bambach und Stephan Schmitz führen das Haus schon seit mehreren Jahren und kennen die Bedürfnisse ihrer Member bis ins Detail. Die Kleinheit des Hauses macht es für sie und ihr neunköpfiges Team einfach, sich um die Sicherheit und das Wohl der Gäste ganz individuell und persönlich zu kümmern. Das Haus ist gut im Privatauto erreichbar. Wer das nicht kann oder möchte, wird vom privaten Club-Chauffeur von zu Hause abgeholt. Während des Aufenthalts bringt er die Gäste auch in bester Obhut an ihre Wunschorte. In der Küche bereitet das Team rund um Thomas Hayungs, Chef de Cuisine, individuell komponierte Speisen und Menus aus regionalen Bio-Produkten zu.

All-inclusive-Service, ausnahmsweise auch für Nicht-Member

Im «Paradies» ist alles in der Mitgliedergebühr inklusive – das reicht vom Getränk an der Bar über das Greenfee bis hin zu begleiteten Wanderungen mit lokalen Kennern in wilden Tälern und im Nationalpark. Ein sorgloser Aufenthalt ohne administrative Belange ist so garantiert. Diese Vorzüge sind ein letztes Mal in dieser Sommersaison auch für Nicht-Mitglieder exklusiv zugänglich: «Mit unserem Club-Konzept treffen wir den Nerv der aktuellen Reisebedürfnisse – nämlich der Wunsch nach Ferien in einer geschützten, sicheren und familiären Umgebung. Diese Möglichkeit möchten wir in dieser aussergewöhnlichen Zeit auch Nicht-Mitgliedern bieten und öffnen unseren Club limitiert für alle, die Platz, Ruhe und Abgeschiedenheit in den Engadiner Bergen suchen», so Meike Bambach, Gastgeberin im Club Privé «Il Paradis». Selbstverständlich wird der Aufenthalt an die Membership-Gebühr angerechnet, sollte sich der Gast im Anschluss für eine Mitgliedschaft entscheiden. Es sind noch rund 50 Mitgliedschaften zu vergeben in der Club-Familie.

All-inclusive-Special im Club Privé «Il Paradis»

20. Mai 2020 bis 31. Oktober 2020

Leistungen inklusive – eine Selektion:

- Hausgemachte Köstlichkeiten zum Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie auch für Zwischendurch – sorgfältig zubereitet und serviert zu jeder Tageszeit
- Spa- und Wellnessbereiche mit klar geregeltem Zugang
- Individuelles Yoga à discrétion mit ausgebildeter Fachfrau
- E-Bikes, Mountainbikes 
- Greenfees für die Alpen-Golfplätze in der Nähe
- Geführte Wanderungen in der Kleingruppe mit dem Wildhüter, private Führung durch das Schloss Tarasp, Besichtigung Metzgerei Hatecke
- Von Tür zu Tür: privater Chauffeurservice mit Land-Rover
- Wäscheservice 

Preis pro Person und Nacht:

Doppelzimmer CHF 485.-

Junior Suite CHF 600.-

Suite CHF 700.-

Grande Suite CHF 925.-

www.paradieshotel.ch / T +41 (0)81 861 08 08

Club Privé «Il Paradis» – ein Paradies, vier Memberships

Der exklusive Membersclub ist auf maximal 400 Mitgliedschaften (à einer Person) beschränkt und kostet jährlich 5'000 Schweizer Franken pro Person. Der Betrag kann frei für All-Inclusive-Aufenthalte im Haus angerechnet werden. Auch Familien & Freunde sind willkommen. Nebst dem Membersclub gibt es auch die Möglichkeit, dem Owners Club beizutreten und damit exklusiver Hotel-Miteigentümer zu werden. Für Ferienwohnungsbesitzer und Einheimische bietet der Privatclub die Tagesmembership. Unternehmen ermöglicht die Firmenmembership den exklusiven Zugang zur gesamten Infrastruktur. Weitere Informationen: www.clubilparadis.ch

Paradies in Ftan: ein exklusives Bijou im Engadin

Das Hotel Paradies in Ftan liegt auf einem der schönsten Sonnenplateaus der Schweizer Alpen. Mit nur 23 Zimmern ist es ein Geheimtipp für alle, die ein kleines, feines Hideaway in den Bergen suchen. Hier findet man die Auszeit vom Alltag mit allem, was das Herz erfüllt: liebevolles Wohndesign, ausgezeichnete Küche, persönliche Gastfreundschaft, würzige Bergluft und jede Menge Entspannung. Die Chasa da Fö – wörtlich das Haus mit dem Herd – wird vom Hotel Paradies mitbetrieben und liegt auf über 2200 Metern über Meer auf der Alp Laret. Neu ist das Haus ein exklusiver Members-Club namens «Il Paradis». Dieser steht maximal für 400 Mitgliedschaften zur Verfügung.

Informationen für die Medien:
Meike Bambach, Gastgeberin
m.bambach@paradieshotel.ch - T 081 861 08 08

Medienstelle c/o Panta Rhei PR
Dr. Reto Wilhelm
r.wilhelm@pantarhei.ch
 - T 044 365 20 20