PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von QS Quacquarelli Symonds Ltd mehr verpassen.

09.09.2021 – 15:02

QS Quacquarelli Symonds Ltd

QS Global MBA & Business Masters 2022

London (ots/PRNewswire)

Die weltweit besten Schulen und Programme für künftige Wirtschaftsführer

QS Quacquarelli Symonds, ein weltweit tätiges Analystenhaus für Wirtschaftshochschulen, hat seine jährliche Reihe von Rankings veröffentlicht, in denen die weltweit besten Studienorte für angehende Wirtschaftsführer ermittelt werden. Die Bewertung umfasst die QS World University Rankings: Global Full-Time MBA, und eine Reihe von spezialisierten, stark nachgefragten Business-Master-Rankingsdie denjenigen, die einen Studiengang mit einer karrierefördernden Qualifikation absolvieren möchten, die bei Arbeitgebern sehr gefragt ist, einen Einblick geben. Die Stanford GSB wird zur weltweiten Nummer eins unter den MBA-Studiengängen ernannt, während die Harvard Business School vom vierten auf den zweiten Platz aufsteigt, gemeinsam mit der Wharton School.

QS Global Full-Time MBA Top-20
20222021
Stanford GSB USA 11
Harvard Business School USA 2= 4
Penn (Wharton) USA 2= 2
HEC Paris Frankreich 45
MIT (Sloan) USA 53
London Business School UK 67
INSEAD Frankreich 7= 6
IE Business School Spanien 7= 9
Columbia Business School USA 98
IESE Business School Spanien 1011=
UC Berkeley (Haas) USA 1110
Chicago (Booth) USA 1211=
Oxford (Said) UK 13= 16
Esade Business School Spanien 13= 13
UCLA (Anderson) USA 1515
Northwestern (Kellogg) USA 1614
Cambridge (Richter) UK 1717=
Yale School of Management USA 1817=
NYU (Stern) USA 1919
Michigan (Ross) USA 2020
© QS Quacquarelli Symonds 2004-2021 www.TopMBA.com
  • Das beste MBA-Programm in Kontinentaleuropa wird von der HEC Paris angeboten (Platz 4, zuvor Platz 5).
  • Die London Business School ist nach wie vor die Nummer 1 unter den britischen MBA-Anbietern (Platz 6, zuvor Platz 7).
  • Die spanische IE Business School steigt vom 9. auf den 7. Platz und wird von der IESE Business School (10., zuvor 11.) in die Top Ten aufgenommen.
  • Die Melbourne Business School (26., keine Veränderung) bietet den besten Vollzeit-MBA des asiatisch-pazifischen Raums.
  • Nur zwei asiatische Vollzeit-MBA sind unter den Top-30. Die National University of Singapore belegt Platz 28, gefolgt von der Nanyang Technological University (29.).

QS bietet fünf Tabellen im Portfolio der QS Business Masters Rankings an:

  • Masterstudiengang Wirtschaftsanalytik , geleitet von der MIT-Sloan Business School
  • Masters in Finance , für die das Oxford-Saïd seine globale Überlegenheit behält.
  • Masters in Management , angeführt von HEC Paris
  • Masters in Marketing , auch geführt von HEC Paris.
  • Master in Lieferkettenmanagement, unter der Leitung des Center for Transportation & Logistics am Massachusetts Institute of Technology.

Jedes der Business Masters Rankings wird nach der Leistung des Programms in fünf Schlüsselbereichen erstellt: Beschäftigungsfähigkeit, Unternehmertum und Alumni-Ergebnisse, Kapitalrendite, Vordenkerrolle und Vielfalt in der Klasse und im Fachbereich. (Methodik)

Die vollständige Liste der Rankings ist zu finden unter www.TopUniversities.com

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1503777/QS_World_University_Rankings_Logo.jpg

Pressekontakt:

Simona Bizzozero
simona@qs.com
+ 44(0)7880620856

Weitere Storys: QS Quacquarelli Symonds Ltd
Weitere Storys: QS Quacquarelli Symonds Ltd