PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Recklies Management Project GmbH mehr verpassen.

17.11.2009 – 09:20

Recklies Management Project GmbH

Größte europäische Studie zur strategischen Planung im Retailbanking gestartet

Rüsselsheim (ots)

Heute startet die größte europäische Studie
zum aktuellen Stand der strategischen Planung im Retailbanking. Dabei
handelt es sich zudem um die erste Studie zur strategischen Planung 
im Kontext der Auswirkungen der Finanzkrise. Der Zugang erfolgt über 
die eigens dafür geschaffene Webseite www.bankstrategy.eu. Teilnehmen
können bis zum 25.01.2010 alle Finanzdienstleister mit 
Retail-Aktivitäten in Großbritannien, Frankreich, Österreich, 
Schweiz, Deutschland, Polen und Ungarn.
Ziel der Studie ist die Identifikation von Best Practice-Ansätzen 
für die strategische Planung im Retailbanking.  Oliver Recklies 
betreut die Studie im Rahmen seiner Doktorarbeit am Institut of  
Organization and Management in Industry (ORGMASZ) und betont: 
"Insbesondere sollen die optimalen Rahmenbedingungen und die 
wirkungsvollsten  Managementwerkzeuge für die Strategieplanung im 
Retailbanking ermittelt werden." Aufgrund der Auswirkungen der 
Finanzkrise werden Themen wie Trust Management und nachhaltiges 
Management im Rahmen der strategischen Planung mitbeobachtet.
Die Studie ist dadurch gekennzeichnet, dass sie auf die 
spezifischen Erfordernisse und Merkmale des Retailbankings 
zugeschnitten ist. Ein Fokus liegt dabei auf der Organisation und den
Instrumenten zur strategischen Planung. Ein weiterer Teilbereich 
analysiert, ob und in welchem Umfang in der Praxis der Banken 
Verbesserungsmöglichkeiten für die strategische Planung erkennbar 
sind.
Als Anerkennung für ihre Teilnahme können die Finanzdienstleister 
exklusiv den zentralen Ergebnisbericht, einen individuellen 
Benchmarking-Bericht oder auf Wunsch eine Ergebnispräsentation 
kostenfrei erhalten. "Mit Hilfe dieser Informationen können die 
teilnehmenden Banken ihre eigenen strategischen Planungsprozesse mit 
der Branche vergleichen und Verbesserungsmöglichkeiten ableiten" 
fasst Oliver Recklies die beiden zentralen Vorteile für die 
Teilnehmer zusammen. Neuere und genau auf die Branche passende Daten 
zur strategischen Planung sind nach seiner Einschätzung derzeit nicht
in diesem Umfang verfügbar.
Weitere Informationen zu den Hintergründen des Forschungsvorhabens
sind auf der Webseite www.bankstrategy.eu abrufbar.

Pressekontakt:

Oliver Recklies
Mobile: +49 1728907679
Tel.: +49 6142 798579
research@bankstrategy.eu