Entrust, Inc.

Entrust Vereinigt Physische, Logische und Mobile Authentifizierung In Einer Software-Plattform Mit Aktualisiertem Entrust IdentityGuard

Dallas (ots/PRNewswire) - Entrust, Inc. (http://www.entrust.com), ein weltweit führendes Unternehmen in der Sicherung digitaler Identitäten und Informationen, kündigt heute die Einführung von Entrust IdentityGuard (http://www.e ntrust.com/strong-authentication/identityguard/index.htm) 10.0 an, und führt damit drei unterschiedliche aber eng miteinander verstrickte Welten - den physischen, logischen und mobilen Zugriff (http://www.entrust.com/mobile-security/index.htm) - zusammen. Diese neueste Aktualisierung der preisgekrönten Authentifizierungs-Plattform von Entrust bietet Anwendern eine einheitliche Plattform, die die breiteste Palette an Authentifikatoren auf dem Markt und sicheren Zugriff über die heute führenden mobilen Plattformen für Unternehmen bietet und durch die Integration von Karten- und Zertifikats-Management die Ausstellung und Verwaltung von Smartcards (http://www.entrust.com/physical-logical/index.htm) erleichtert.

"Mit der steigenden Zahl zielgerichteter Attacken auf Unternehmen und dem exponentiellen Wachstum im Bereich der mobilen Geräte befinden sich die Sicherheitsanforderungen von Unternehmen auf einem Allzeithoch. Als wir die Bedürfnisse unserer Kunden analysierten, sahen wir den Sinn darin, unsere leistungsstarke Software-Authentifizierungs-Plattform für den physikalischen, logischen und mobilen Zugriff zusammenzuführen und eine umfassendere Authentifizierungslösung zu erschliessen", erläuterte Bill Conner (http://www.entrust.com/corporate/management/bill_conner.htm), Präsident und Vorstandsvorsitzender von Entrust. "Mit einer einzelnen Software-Plattform kann Entrust den Konzernen nun Zugang zu einer Reihe von Authentifikatoren bieten, die an den gegenwärtigen Bedarf und an das Risiko angepasst sind, eine benutzerfreundliche Methode, um sowohl physische als auch logische Sicherheit zu verwalten, und sie addressiert die wachsende Rolle, die mobile Geräte im heutigen Business-Umfeld spielen. Wir sind zuversichtlich, dass Entrust IdentityGuard 10.0 nicht nur die führende Lösung für die heutigen Sicherheitsbedürfnisse darstellt, sondern auch für die Sicherheitsbedürfnisse von morgen."

Durch seine einzelne vielseitige Plattform ermöglicht Entrust IdentityGuard 10.0 es Organisationen, ein umfassendes Angebot an einzigartigen Authentifikatoren, die nach spezifischen Anforderungen, damit verbundenen Risiken und Kosten ausgestellt werden, leicht zu verwalten und zur gleichen Zeit bereitzustellen. Die Plattform nutzt eine einzelne Verwaltungsschnittstelle, die es den Organisationen erlaubt, die Sicherheit für eine breite Palette von Benutzergruppen, sei es Millionen von Verbrauchern bis hin zu einer ausgewählten Gruppe von Führungskräften, zu verwalten und anzupassen. Diese Flexibilität ermöglicht es Organisationen, die Sicherheitsvorkehrungen in Echtzeit anzupassen, um sich schnell ändernden Bedrohungsumfeldern zu stellen oder zukünftige regulatorische Anforderungen zu erfüllen.

Durch das Angebot von Smart Credentials bei Entrust IdentityGuard 10.0 können Unternehmen ausserdem die Ausstellung und Verwaltung von Smartcards vereinfachen, zur besseren Integration und Sicherung von physischer und logischer Sicherheit. Entrust On Premises oder Managed Services PKI ist auf der einzelnen Plattform von Entrust IdentityGuard 10.0 integriert und bietet Anwendern die Möglichkeit, Smartcards ohne Probleme auszustellen und zu verwalten. Organisationen sind nicht dazu gezwungen, die physischen und logischen Zugriffslösungen gleichzeitig umzusetzen; durch die Plattform haben Anwender die Flexibilität, ihre logischen und physischen Zugriffsanforderungen im inszenierten Einsatz zu bearbeiten, um den Geschäftsablauf nicht zu stören. Die Plattform ermöglicht es Unternehmen ausserdem, dem System weitere Funktionalitäten hinzuzufügen, sobald neue Sicherheits-Innovationen zur Verfügung gestellt werden.

"Aufgrund der ständigen Weiterentwicklung der Technologie-Landschaft müssen Authentifizierungs-Plattformen mit Blick auf die Zukunft entworfen werden. Eine Plattform, die nicht zukünftige Veränderungen wie biometrische Standards oder die einfache Integration von Smartcards berücksichtigt, könnte ein Unternehmen mit veralteten Fähigkeiten zurückhalten", laut einer Studie, die im Auftrag von Entrust von Forrester Consulting durchgeführt wurde. (1)

Als einzige Authentifizierungs-Plattform mit vollständiger Integrierung der heutigen führenden mobilen Plattformen für Unternehmen kann Entrust IdentityGuard 10.0 die schnell wachsende Zahl von mobilen Geräten, die mit Firmennetzwerken verbunden sind, bewältigen. Entrust IdentityGuard 10.0 ermöglicht jetzt Zertifikat-basierte Authentifizierung und Anmeldung für mobile Geräte. Mit der Plattform können Nutzer ihre mobilen Endgeräte durch das Entrust IdentityGuard Self Service-Modul einfach registrieren und sich eine digitale ID direkt auf ihr Gerät herunterladen.

"Während die Malware-Bedrohung gegen Smartphones wachsen wird, glauben wir nicht, dass der gleiche Ansatz, der PCs in der Vergangenheit gesichert hat, gegen Smartphone-Bedrohungen wirksam sein wird, geschweige denn effizient. Die Unternehmen müssen flexibler werden, wobei der Schwerpunkt auf Sicherheitsansätzen liegen wird, die eine sichere Anwendung einer breiteren Palette von Geräten ermöglichen. All dies summiert sich zu der Notwendigkeit neuer Ansätze, um die Sicherheitsprozesse und -kontrollen zu entwickeln während die Smartphone-Nutzung sich weiter ausbreitet", so John Pescatore und John Girard, beide Vice Presidents und herausragende Analysten bei Gartner. (2)

Dies baut sich auf den bestehenden mobilen Fähigkeiten auf, einschliesslich der Bereitstellung von nutzerunabhängiger Aktivierung und Kontrolle, um die Sicherheit für mehrere auf einem Gerät basierte Identitäten zu verwalten. Es hilft Organisationen auch im Kampf gegen den anhaltenden Fortschritt der Betrugstechniken mit Hilfe von Out-of-Band-Authentifizierungsfähigkeiten, die mit der Aufnahme von One-Time-Passcode (OTP) SMS-Soft-Token verbessert wurden.

Finanzielle Organisationen können auch das kürzlich angekündigte Entrust IdentityGuard Mobile Software Development Kit (SDK) für die aktuell gängigen mobilen Plattformen nutzen, darunter Apple, Google Android, RIM BlackBerry und Java. Mit dem einfach zu bedienenden Toolkit können Banken auf transparente Weise die wirksame Authentifizierungs-Technologie von Entrust in der neuen oder bestehenden Mobilfunk-Banking-Anwendung ihrer Organisation einbetten. Durch Anwendung von Entrust IdentityGuard Mobile SDK können Banken ihren Kunden eine sichere Banking-Anwendung bieten, die die Marke der Bank eindeutig zur Schau stellt und keine wesentlichen Nutzungshürden präsentiert.

Möchten Sie mehr über Entrust IdentityGuard 10.0 wissen? Besuchen Sie http://www.entrust.com/ für ausführliche Fähigkeiten, Funktionen und unterstützte Plattformen.

Berichten Sie über die Einführung von IdentityGuard auf Twitter ( http://twitter.com/intent/tweet?text=%40Entrust+launches+Entrust+%23I dentity Guard+10%3b+broad-based+security+through+a+single+authenticat ion+platform+htt p://ow.ly/5738f) : @Entrust führt Entrust #IdentityGuard 10 ein; breit angelegte Sicherheit über eine einzelne Authentifizierungs-Plattform

    (1) "2FA And Mobile Devices: Providing More Flexible Protection To
        Corporate Data Assets In Corporate Applications," (2FA und mobile
        Geräte: Flexiblerer Schutz von Unternehmens-Datenbeständen in
        Firmenanwendungen), eine Studie, die von Forrester Consulting für
        Entrust im Mai 2011 durchgeführt wurde
    (2) "Critical Security Questions to Ask Before Supporting a New
        Smartphone Platform," (Kritische Sicherheitsfragen, die vor der
        Unterstützung neuer Smartphone-Plattformen gestellt werden
        sollten) von John Pescatore, Gartner, Inc., 27. Oktober 2010. 

Informationen zu Entrust

Entrust bietet Identitäts-basierte Sicherheitslösungen zur Stärkung von Unternehmen, Verbrauchern, Bürgern und Websites in mehr als 4.000 Organisationen in 60 Ländern an. Der Identitäts-basierte Ansatz von Entrust liefert die richtige Balance zwischen Erschwinglichkeit, Expertise und Service. Für wirksame Authentifizierung, Betrugserkennung digitale Zertifikate, SSL und PKI rufen Sie +1-888-690-2424 an, schreiben Sie eine E-Mail an entrust@entrust.com oder besuchen Sie http://www.entrust.com.

Entrust ist eine eingetragene Marke von Entrust, Inc. in den Vereinigten Staaten und bestimmten anderen Ländern. In Kanada ist Entrust ein eingetragenes Warenzeichen von Entrust Limited. Alle Entrust-Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von Entrust, Inc. oder Entrust Limited. Alle anderen Firmen- und Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20060720/NYTH074LOGO)

Kontakt:

Lindsey Jones, Media Relations bei Entrust, Inc.,+1-972-728-0374,
lindsey.jones@entrust.com



Weitere Meldungen: Entrust, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: