Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Schweizerischer Städteverband / Union des villes suisses

17.08.2010 – 16:01

Schweizerischer Städteverband / Union des villes suisses

Einladung zur Jahresmedienkonferenz des Schweizerischen Städteverbandes: Donnerstag, 26. August 2010, 10.00 Uhr, Kongresshaus Zürich

Ein Dokument

    Bern (ots)

    - Hinweis: Das Programm zur Jahresmedienkonferenz inkl.                
    Anmeldetalon können kostenlos im pdf-Format
        unter http://presseportal.ch/de/pm/100017932 heruntergeladen
        werden -

    Die Diskussionen der letzten Monate um Verkehrsinfrastrukturen und deren Finanzierung zeigen es: Die weiterhin ungebremsten Mobilitätsbedürfnisse stossen an Grenzen. Kapazitäten, Raum und Finanzen sind knapp, neue Infrastrukturen aufwändig und politisch kontrovers. Am gravierendsten sind die Verkehrsprobleme in den Städten und Agglomerationen, in denen fast drei Viertel der Schweizer Bevölkerung leben und wo rund 84 % der Wirtschaftsleistung erbracht wird. Grund genug, unsere Mobilität, ihre Grenzen und wie damit umzugehen ist, am Schweizer Städtetag 2010 zu thematisieren. Der Städtetag 2010 findet in Zürich statt und steht unter dem Titel «Mobilität an ihren Grenzen - Neue Konzepte für die Zukunft».

    Traditionsgemäss lädt der Schweizerische Städteverband am Morgen des Städtetages zu seiner Jahresmedienkonferenz ein. Der Anlass findet am 26. August 2010 um 10 Uhr statt und widmet sich einerseits dem Trend zu Lastenverschiebungen auf die kommunale Ebene und andererseits verkehrspolitischen Konzepten der Städte. Neben Corine Mauch, Stadtpräsidentin der Gastgeberstadt, sprechen Dr. Marcel Guignard, Präsident, und Renate Amstutz, Direktorin des Schweizerischen Städteverbandes.

    Wir freuen uns, wenn Sie an der Medienkonferenz sowie an der Tagung am Nachmittag teilnehmen können. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, sich bis spätestens 24. August 2010 anzumelden (siehe Talon).

ots Originaltext: Schweizerischer Städteverband
Internet:              www.presseportal.ch

Kontakt:
Martin Tschirren
Stv. Direktor Schweiz. Städteverband
Tel.:    +41/31/356'32'34
E-Mail: martin.tschirren@staedteverband.ch